Wochenende in Hamburg – Veranstaltungstipps 23.-25.7.2010

Nicht alle Menschen befinden sich am Wochenende in Hamburg auch in Wochenendlaune. Denn diese hängt an vielen Faktoren, wie etwa dem Wetter, den angebotenen Ablenkungen oder dem Überleben der Familienangehörigen. Wie dem auch sei, es ist Sommer und das Leben lebt. Es lebt im Herzen Hamburgs auf einer Fleetinsel, im Gängeviertel oder am Övelgönner Elbstrand. Genießt das Dasein solange ihr könnt.

Gängeviertel
Vom 22.-05.08.2010 ab 13.00 bzw. 15.00 Uhr
FLOAT – Ausstellung. Genau mein Thema gerade: Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die Sensibilisierung für das Ungreifbare, das Unsichtbare, dass durch verschiedene Sensoren sichtbar und formbar gemacht wird.
Mi. bis Fr. von 15.00 bis 20.00 Uhr und am Sa. bis So. von 13.00 bis 20.00 Uhr
GÄNGEVIERTEL Fabrik, Valentinskamp 34a, 20355 Hamburg – Karte

Duckstein-Festival
Wie jedes Jahr im Hochsommer in Hamburg feiert man in der Innenstadt das Fleetinselfest oder besser Duckstein-Festival … auf der Fleetinsel zwischen Jungfernstieg und Neustadt. Es ist zwar jedes Jahr dasselbe, es gibt ausgesuchte und fetttriefende Schlemmereien, Prosecco statt in der Dose im Glas, Blues-Rock auf dem Fleet, Kunsthandwerkelein im Zelt und günstiger wird es auch nicht. Dennoch ist es ein sehr schönes Fest und ein Besuch lohnt bei Sommerwetter auf jeden Fall. Etwas besonderes – und umsonst und draußen! – ist die dort gebotene Kleinkunst. Ein Blick in das 10-tägige Programm des Duckstein Festival Fleetinsel Hamburg 2010 weißt einen den Weg.
Duckstein-Festival Hamburg, Michaelisbrücke, 20355 Hamburg – Karte

Klimawandel beim Duckstein-Festival 2008

Frappant
Samstag 24.7.2010 ab 20.00 Uhr
Vernissage #30 – Der Frappant – Verein lädt ein zur 30. Präsentation seit Beginn der Ausstellungsreihe im August 2009. Gezeigt werden 4 Positionen aus den Bereichen Fotografie, Malerei, Objekt und Zeichnung
Ausstellung Sonntag, den 25. Juli von 14 – 19 Uhr geöffnet
Viktoria Kaserne, Bodenstedtstraße/Zeiseweg, 22765 Hamburg – Karte

Tomatenfest
Samstag 24.7.2010 ab 14.00 Uhr
Tomatenfest mit Selbsternte heißt es bei der Demeter Gärtnerei Sannmann in Ochsenwerder an diesem Samstag. Hier werden prämierte Tomaten gefeiert wie etwa die „Vierländer Platte“, ein riesigen Ding mit so Rillen und sehr empfindlicher supermarktuntauglicher Schale (oder Haut), die „schmeckt noch wie früher Tomaten schmeckten, eben typisch nach Tomate“.
Eintritt zum Fest frei, die selbstgeernteten Tomaten kosten natürlich was.
Demeter Gärtnerei Sannmann, Ochsenwerder Norderdeich 50, 21037 Hamburg – Karte

Binnenalster
Samstag 24.7.2010 ab 10.30 Uhr
Was früher meist nur den Sklaven vorbehalten war, leistet man heutzutage freiwillig und hofft dadurch einen breiteren Brustkorb zu bekommen, was die Frauenwelt auf schwerste beeindrucken würde. Aus diesem Grunde gibt es die Ruder-Bundesliga zum 1. Mal in Hamburg. Wir sehen 120 Achter-Rennen auf der Binnenalster. Die Rennen beginnen mit „Ruder-Club Favorite Hammonia Hamburg“ gegen „Rhein-Ruhr-Achter Duisburg“, Mein Tipp: 14 : 3! Ob es an den Strecken zu Wurstbuden kommt, war bei Redaktionsschluss nicht bekannt.
Binnenalster, Hamburg – Karte

Binnenalster Hamburg - Boote
Die Binnenalster in Hamburg vom Anleger Jungfernstieg aus

Rothenbaum
Bis Sonntag 25.7.2010 ab 10.00 Uhr
Tennis in Hamburg das ist Rothenbaum. Die International German Open gehen noch bis Sonntag und wer hin geht, geht halt hin!
Tennis-Arena Rothenbaum, Hallerstraße 89, 20149 Hamburg – Karte

Stuttgarter Weindorf
Täglich bis 7.8.2010 von 11-24 Uhr
Beim Stuttgarter Weindorf auf dem Hamburger Rathausmarkt handelt es sich nicht um ein Dorf, das in der Hansestadt weint, sondern um eine weitere Festivität der Lebertransplantationsindustrie. Pausbäckige und glänzende Gesichter in denen sich ein rosaroter Zinken aufrichtet wie der Turm zu Babel, identifizieren unsere Landsmänner aus den südlichen Weinanbaugebieten. Diese Treffen mit ihrem Schmalzgebäck und Käsestangen auf die schmerbäuchigen, fischgrätenhemdbewehrten blonden Säufer aus dem Norden der Republik und tauschen ihre Erfahrungen bei der Vernichtung von Hirn- und Nervenzellen aus. Warum auch nicht. Wir haben den Platz.
Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg – Karte

hella-Jubiläumsrallye
Sonntag 25.7.2010 ab 11.00 Uhr
„Hella – von Grund auf frisch“ – dieser Werbespruch begleitet uns schon seit gut 40 Jahren. Und tatsächlich: HELLA feiert mit einer „Jubiläumsrallye“ 50-jähriges Bestehen. Start und Ziel der hella Jubiläumsrallye ist das Knust im Schanzenviertel. Hier können Sie sich mit hella erfrischen – außerdem sorgt ein abwechslungsreiches Programm mit Live Musik für gute Unterhaltung.
Knust, Neuer Kamp 30, 20357 Hamburg – Karte

Dockville Theater Premiere
Samstag und Sonntag 24. + 25.7.2010 um 20.00 Uhr
Warten auf Clanton heißt der Schinken, ein Western-Theaterstück umsonst (Spenden erwünscht) und draußen in Dockville. Es zeichnet die berühmte Schießerei zwischen Wyatt Earp und Doc Holliday mit der Clanton/McLaury-Bande nach. Inszeniert vom Hamburger Sprechwerk, das das Stück am Mitte August zeigt.
Dockville, Reiherstieg Hauptdeich Ecke Alte Schleuse, 21107 Hamburg – Karte

Listen to poets on beach or Prince new Album
Listen to poets on beach or Prince new Album

Poets on the beach
Sonntag 25.7.2010 um 18.00 Uhr
Die Lesungen am Elbstrand sind etwas ganz Besonderes und wenn das Wetter hält stets charmant und lustig. Der Eintritt ist frei und wir fleetzen uns bei der Strandperle in den Hamburger Elbsand und lauschen den Geschichten der Poeten on the beach. Toll.
Elbstrand Övelgönne, Schulberg 2, 22605 Hamburg bei der StrandperleKarte

Hinterlasse eine Antwort

*