Reeperbahn Festival 2019 – Sounds Of A New Generation

Reeperbahn Festival 2019 – Sounds Of A New Generation

Meine Tipps für das Reeperbahn Festival 2013 ist einfach. Die Clubs sind brechend voll, die Topacts will eh jeder sehen, das ist nicht jedermanns Sache. Auf dem Spielbudenplatz gibt es frische Luft, ein paar feine, kostenlose Gigs, wundervolle Poster, Shorts und Arts und überhaupt, ist das Beiprogramm der größten Clubfestivals der Welt ebenfalls unschlagbar. Auch Clubs, die nicht beim Festival dabei sind, haben Programm und tolle Bands. Insgesamt lohnt sich der Blick über den Tellerrand und in die versteckten Winkel im Herzen St. Paulis.

Tolles Motto übrigens in diesem Jahr: Sounds Of A New Generation! Das Festival ist diese Mischung aus politischem Zukunftskongress, medialem Großereignis und einer generationenübergreifenden Zusammenkunft der Musikwelt, die das Reeperbahn Festival einzigartig macht. 53.000 Besuche über vier Tage in 2018, davon 5.500 Professionals aus 56 Nationen. Rund 425 Bands und Künstler*innen in rund 600 kuratierten Konzerten und Showcase-Konzerten Kunst, Film, Lesungen, Premieren, Discourse 300 Konferenzprogrammpunkte mit Sessions, Meetings und Awards …

Die Welt befindet sich im Umbruch und mit ihr die Musikwelt. Sowohl in Europa als auch in anderen Teilen der Erde wird der Ruf nach Veränderung lauter, erhalten Menschen eine Stimme, die sonst marginalisiert wurden. Eine entschiedene politische Haltung scheint dabei wichtiger denn je, bei Künstler*innen und in ihren Werken ebenso, wie bei Veranstaltern und Branchenvisionären. Damit einher geht die Frage, was Kunst darf, dürfen muss – und was vielleicht nicht. Von der Überwindung der Gender Pay Gap bis zur veränderten Mediennutzung, von steigendem ökonomischem Druck bis zur Algorithmisierung unserer Hörgewohnheiten werden diese Themen die Zukunft unserer
Musikwahrnehmung prägen.

Vor diesem Hintergrund positioniert sich das Reeperbahn Festival 2019 erneut mit hunderten kuratierten Konzerten, dutzenden Panels und Diskussionsrunden, Vorträgen und
Präsentationen, Multimedialem und Multikulturellem nicht nur als progressives Musikereignis und europäischer Hotspot der internationalen Musikwirtschaft, sondern auch als Entstehungsort gesellschaftlicher Veränderung.

Zur 14. Ausgabe in diesem Jahr begrüßt das Reeperbahn Festival rund 425 neue, internationale Bands, Ensembles und Solo-Künstler*innen. Weltpremieren, aber auch
Wettbewerbe und Awards wie den ANCHOR oder die internationale Auszeichnung für herausragenden Musikjournalismus IMJA gestalten das Programm. Fragen des Jetzt finden hier kunstvolle Antworten von morgen.

So wie mit der von der EU geförderten Initiative Keychange, die das Reeperbahn Festival in den letzten beiden Jahren maßgeblich etabliert hat. Für die Stärkung der Rolle der Frau in der Musik engagieren sich Festival und Initiative auch 2019 weiter, um damit Veränderungen anzustoßen, die idealerweise weit über die Branche hinausgehen.

Länderschwerpunkt Australien

In diesem Jahr pflegt das Reeperbahn Festival eine Partnerschaft, die bis ans andere Ende der Welt reicht. Der Länderschwerpunkt des Festivals liegt 2019 auf Australien und seiner Musikszene, deren lange Tradition herausragenden Indie-Rocks nach wie vor in vielen Bands weiterlebt. Zwischen DIY-Spirit und einer sich abmühenden Clublandschaft gehen diese Künstler aus Down Under eigene Wege und wagen den Versuch einer Emanzipation von den Zwängen der Industrie.

Während des Reeperbahn Festivals wird im Kontext zahlreicher Events mit Kommentator*innen, Brancheninsidern und Vertreter*innen diverser Unternehmen über die heterogene Musikszene Australiens gesprochen und der Status Quo der kunstbezogenen Wirtschaft beleuchtet. Der Länderschwerpunkt geht mit dem zehnjährigen Jubiläum von Sounds Australia einher und präsentiert beim THE AUSSIE BBQ Showcase im Molotow am Freitag, dem 20. September 2019, die nächste Welle aufregender australischer Interpret*innen

Reeperbahn Festival 2019

Vom 18. – 21. September 2019

Reeperbahn Festival Trailer 2019

Reeperbahn Festival Lageplan als PDF
reeperbahn-festival-lageplan

Reeperbahn Festival-APP
http://oneevent-oneapp.com/

Alle Track bei Deezer
Hier sind alle Tracks des Hamburger Reeperbahn Festivals zu hören.

Preise Reeperbahn Festival
ACHTUNG: Die Festivaltickets werden aufgrund der Kurzfristigkeit nur noch als ONLINE TICKET ([email protected]) per E-Mail versendet.

  • 3-Tagesticket Do-Sa: 95,- € (19.9-21.9.2019)
  • Tagesticket Mittwoch: 39,- € (18.09.2019)
  • Tagesticket Freitag: 49,- € (20.09.2019)
  • 2-Tagesticket Fr.-Sa.: 85,- € (20.9-21.9.2019)
  • Tagesticket Donnerstag: 45,- € (19.09.2019)
  • Tagesticket Samstag: 59,- € (21.09.2019)

http://www.reeperbahnfestival.com

Reeperbahn Festival 2019 – LINE-UP Announcement #8

Welche Band schaut ihr euch an?

Leave a Review

*