15 49.0138 8.38624 1 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1
theme-sticky-logo-alt
Das Ensemble von VELVET – Welcome to Boogie Wonderland

Ticketverlosung für VELVET – das Disco-Varieté-Inferno aus Sydney im Hansa-Theater

3 Kommentare

Hamburg hat eine neue Sensation: VELVET, das Disco-Varieté-Inferno aus Sydney, bringt einen besonderen Glanz in die Stadt. Bereits bei der Premiere im Juli 2022 wurde die Show im ausverkauften HANSA-Theatersaal stürmisch gefeiert. Nach rund 2 Stunden tanzte das Publikum in den Gängen gemeinsam mit den zwölf spektakulären AkteurInnen des Abends, die in ihrem Genre jeweils Weltklasse zeigen.

Nachdem die ursprünglich für 2020 geplante Varieté Show VELVET 2022 zwei Monate im HANSA-Theatersaal gastierte, startet VELVET – die spektakuläre Hommage an das Disco-Zeitalter der 70er und 80er Jahre – auf Grund der großen Nachfrage mit neuen Terminen ab dem 4. April bis 19. Mai 2024 noch einmal durch.

Die Show feierte ihr Debüt 2015 beim Adelaide Fringe Festival, erhielt dort gleich vier Adelaide Fringe Awards und begeisterte im Anschluss über Wochen bei ausverkauften Shows beim Edinburgh Fringe Festival in Schottland, beim Brisbane Festival, im Sydney Opera House und in Perth’s Fringe World.

Das Adelaide Fringe Festival ist ein echtes Highlight für alle, die auf Kultur, Kunst und ein bisschen Verrücktheit stehen. Stell dir vor, die ganze Stadt Adelaide in Australien verwandelt sich für vier Wochen in eine riesige Bühne. Es ist eines der größten Kunstfestivals der südlichen Hemisphäre und findet jedes Jahr von Ende Februar bis Mitte März statt.

Was das Festival so besonders macht, ist seine Offenheit für alle – egal ob professionelle Künstler:innen oder Amateure, jeder kann mitmachen. Dadurch entsteht eine unglaublich vielfältige Palette an Veranstaltungen: von Theater, Comedy, Musik und Tanz bis hin zu visueller Kunst, Zirkusshows und Kabarett. Es ist diese Mischung aus professionellen Darbietungen und Straßenkunst, die eine einzigartige, kreative und oft überraschende Atmosphäre schafft.

Eine Besonderheit des Adelaide Fringe ist, dass die Veranstaltungen nicht nur in traditionellen Veranstaltungsorten stattfinden, sondern überall in der Stadt: in Parks, auf der Straße, in Bars und Cafés, sogar in privaten Wohnhäusern. Das bringt die Kunst direkt zu den Menschen und macht die ganze Stadt für einen Monat zu einem lebendigen Kunstwerk.

Die Story von VELVET – Welcome to Boogie Wonderland: Ein junger Mann taucht zum ersten Mal ein in das glitzernde Nachtleben der nahegelegenen Großstadt und gerät durch Zufall auf die Bühne des glamourösen Nachtclubs ‚VELVET‘. Dort trifft er in einer heißen, pulsierenden Atmosphäre auf Disco-Divas, mitreißende Songs und schillernde Akrobatik – und das Publikum treibt mit ihm durch diese berauschende Nacht.

VELVET ist Party, ist Show, ist ein sinnlich-lustvolles Erlebnis für alle, die gern in der Disco-Zeit schwelgen und auch für diejenigen, die das bisher versäumt haben. Von den mitreißenden Disco-Beats eines DJs und Percussion getragen, präsentieren elf internationale Künstler eine schillernde und freche Show mit Akrobatik, Tanz und Gesang. Besonderen Glamour verspricht dabei auch das einstige „Weather Girl“ Ingrid Arthur und die wunderbare international erfolgreiche Lerato Shadare Mathapelo, die u.a. mit der Musikrevue „Sister Hit Act“ durch Europa tourte. Sie werden dem Publikum allabendlich gesanglich einheizen.

Das australische Kreativteam, bestehend aus dem Musical-Direktor Joe Accaria, der weltweit u. a. als Performer, Komponist und Musikdirektor mit Künstlern wie Andrea Bocelli, Ronan Keating und Jimmy Barnes zusammengearbeitet hat und Regisseur Craig Ilott, preisgekrönter Theaterregisseur, haben mit VELVET eine flirrende Glitzerwelt geschaffen, die den legendären Nachtclub Studio 54 wieder aufleben lässt.

Das Ensemble besteht aus Hula-Hoop-Künstlern, Artisten der Genres Roller-Skating, Icarian, Pole-Dance und Hand-to-Hand und einem DJ, der die Artisten und die Sängerinnen und Sänger sowie Break- und Streetdance-Tänzer live begleitet. Sie alle zusammen schaffen die unverwechselbare VELVET-Atmosphäre.

VELVET – Welcome to Boogie Wonderland

Vom 4. April bis 19. Mai 2024
Di – Fr um 19.30 Uhr, Sa 15.30 Uhr und 19.30 Uhr,
Dauer der Aufführung ca. 110 Minuten, inkl. Pause

Tickets: So – Do: 49,90 € und 59,90 €
Fr + Sa: 64,90 € und 74,90 €

Alle Preise inkl. aller Gebühren – Irrtum und Änderungen vorbehalten.
Vorverkauf: Ticket-Hotline: 040 / 4711 0 644; online über velvettheshow.de
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Hansa Theater
Steindamm 17, 20099 Hamburg

Das 1. Frühlingsfest des Jahres
Vorheriger Beitrag
Frühlingsfest auf dem Spielbudenplatz 2024
Clubwochen 2024 in Hamburg
Nächster Beitrag
clubwochen vom 15. bis 26. April 2024 in Hamburg

3 Kommentare

  • 26. März 2024 zu 10:37
    Sven

    Mom. wir hatten gerade ein 80er Revival mit Freunden… das würde ja dann als Verlängerung passen ?

    Antwort
  • 27. März 2024 zu 07:39
    Michael Freyer

    Moin, coole Location mit coolen Vibes

    Antwort
  • 28. März 2024 zu 06:17
    Marco rauter

    Tolle Show, tolles Ambiente

    Antwort

Antworten

Sommer in Hamburg
Newsletter erhalten
Wir freuen uns über neue Leser, die den Hamburger Sommer lieben und die schöne Seite der Stadt mehr abgewinnen wollen
15 49.0138 8.38624 1 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1