Internationales Kurzfilm Festival Hamburg

Internationales Kurzfilm Festival Hamburg

Das KurzFilmFestival Hamburg ist wie der Kurzfilm selbst. Herausfordernd und eigensinnig. Seine Gäste aus aller Welt bringen alljährlich neue Filmkunst in die Stadt. In den Wettbewerbsprogrammen zeigt das Festival aktuelles Filmschaffen, präsentiert den Nachwuchs der nationalen Akademien, schärft den Blick des Publikums für den Kurzfilm als Laboratorium oder auch als Abrissbirne filmischer Illusionismen – und hat dabei noch einen ziemlichen Spaß.

Das Sichtungsteam des KurzFilmFestival Hamburg hat mehr als 6000 Einreichungen aus über 70 Ländern gesehen und aus der aktuellen Kurzfilmproduktion die besten Beiträge für unsere Wettbewerbe ausgewählt. Zusammen mehr als 200 Filme laufen im Internationalen, Deutschen, Hamburger und NoBudgetWettbewerb, sowie im Flotten Dreier. Halten wir also die Augen offen! Ab dem 9. Juni 2015 ist es so weit: über 300 Filme aus aller Welt, allen Gattungen und allen Filmsprachen. In fünf Wettbewerben, in fünf Sonderprogrammen und vielen weiteren Veranstaltungen. In den Kinos und auf dem Kolbenhof, unserem einzigartigen Festivalzentrum.

Zwar haben Abriss und Umbau auf dem alten Industriegelände begonnen, unsere Halle 5 bleibt aber vorerst noch erhalten. Wie zuletzt haben wir Infocounter, Festivalclub, Filmmarkt, NoBudgetHotel und Panels dort untergebracht. Um die Halle 5 herum bespielen wir in diesem Jahr das Kompressorenhaus-Kino, bauen Installationen von Wermke/Leinkauf in Halle 8 auf, richten
Peepholes mit ihrer Videokunst auf dem Areal ein, zeigen Kurzfilmkino open air und besuchen die benachbarte Tischlerei.

Die Mannschaft des KurzFilmFestival Hamburg hat leider einen ziemlich blöden Trailer in diesem Jahr an den Start gebracht:
Hamburg International ShortFilmFestival 2015 Trailer

31. Internationales Kurzfilm Festival Hamburg

9. bis 15. Juni 2014
Hier das Programm des Festival-Clubs im Festivalzentrum Halle 5 auf dem Kolbenhof.

Teilnehmende Kinos:

3001 Kino

Schanzenstr. 75 (im Hof), 20357 Hamburg

B-Movie

Brigittenstr. 5, 20359 Hamburg

Filmraum

Müggenkampstr. 43, 20257 Hamburg

Lichtmess

Gaußstr. 25, 22765 Hamburg

Metropolis

Kleine Theaterstr. 10, 20354 Hamburg

Zeise Kino

Friedensallee 7-9, 22765 Hamburg

Festival-Karten

Einzelkarte: 7,- Euro
5er-Karte: 29,- Euro, 10er-Karte: 57,- Euro
Mo&Friese KinderKurzFilmFestival: 3,- Euro / 3,50 Euro
NoBudget-Tageskarte (3 Screenings am Freitag oder Samstag): 14,- Euro
Tageskarte Festivalzentrum Samstag: 13,- Euro für alles
Karten gibt es während des Festivals zwischen 11 und 20.00 Uhr am Ticketcounter im Festivalzentrum auf dem Kolbenhof und an den Kinokassen ab 30 Minuten vor der ersten Vorstellung.

Festivalzentrum

NoBudget Hotel, Open Air, KurzFilmKlause
Auf dem Kolbenhof Halle 5
Friedensallee 128
22763 Hamburg
S-Bahn (1, 11) Bahrenfeld, Bus (183, 283) Grünebergstraße

[geo_mashup_map height=“480″ width=“640″ zoom=“15″ add_overview_control=“true“ add_map_type_control=“false“]

Hinterlasse eine Antwort

*