Fahrradsternfahrt in Hamburg und Umgebung – Rad fahren & Klima schützen!

Fahrradsternfahrt in Hamburg und Umgebung – Rad fahren & Klima schützen!

Fahrradsternfahrt in Hamburg und Umgebung am Sonntag für mehr Platz fürs Rad. Rad fahren – Klima schützen! Mobil ohne Auto (MoA)!

Das wäre doch mal was. Aber brauchen wir nicht die Autos, bzw. die Autoindustrie und ihre Arbeitsplätze? Wenns den Autoherstellern nicht gut geht, geht es dem gesamten Land nicht gut. Und das Klima? Sind es nicht am Ende die Autos, die das Klima gefährden? Ich finde auch, dass Lärm und Dreck, die Staus, das direkte Gift, der Feinstaub, die Unfälle und überfahrenen Kinder zusätzliche und dringende Probleme des Autoverkehrs sind. v

Was wäre eine Stadt ohne Autos? Fantastisch. Über kurz oder lang werden sie kommen, die autofreien Innenstädte. Das allein ist schon ein Grund zum Mitmachen bei der Fahrradsternfahrt am „autofreien Sonntag“ in Hamburg. Natürlich gibt es keinen offiziellen, von der Regierung beschlossenen „autofreien Sonntag“. Den gibt es nur, für alle die guten Willens sind.

Dem Aktionsbündnis Mobil ohne Auto (MoA) gehören die großen Umwelt- und Verkehrsverbände der Stadt an, u.a.: Allgemeinen Deutscher Fahrrad-Club (ADFC), dem Naturschutzbund (NABU), dem UmweltHaus am Schüberg (Kirchenkreis Hamburg-Ost), NaturFreunde und dem Verkehrsclub Deutschland (VCD). Als Schirmherrin der Fahrradsternfahrt konnte in diesem Jahr Kirsten Pfaue, Radverkehrskoadinatorin in der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Inivation, gewonnen werden.

Für saubere Luft, weniger Lärm und mehr Lebensqualität!

Von über 80 Startpunkten in Hamburg und der Region geht es gemeinsam zum Abschluss auf dem Hamburger Rathausmarkt. Auch die drei Wanderrouten der Naturfreunde Hamburg haben dieses Ziel. Es wird auch wieder eine spezielle Kinderroute geben, für alle die noch nicht eine große Tour auf eigenem Fahrrad radeln können. Natürlich auch mit Begleitung der Polizei. Eben eine richtige Demo!

Alle Startpunkte und weitere Informationen können hier eingesehen werden.

Fahrradsternfahrt 2019 in Hamburg

Am Sonntag, den 16. Juni 2019 von 8.00 bis 16.00 Uhr
Hauptkundgebung auf dem Hamburger Rathausmarkt um 15.00 Uhr
Umsonst und draußen

Lesetipps zum Thema auf FAZ.NET: Fünf Dinge, die beim Fahrradfahren nerven

Fahrradsternfahrt  Hamburg

Rad fahren – Klima schützen! Mobil ohne Auto (MoA) in Hamburg

Leave a Review

*