15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1
theme-sticky-logo-alt
Internationaler Museumstag 2022

Internationaler Museumstag 2022

0 Kommentare

Am 15. Mai 2022 wird der Internationale Museumstag gefeiert! In ganz Deutschland laden über 1.600 Museen mit mehr als 4.000 Aktionen zum Entdecken in ihre Häuser ein. Mit analogen wie digitalen Angeboten bieten sie besondere Einblicke, gewähren einen spielerischen Zugang, erzählen Geschichten und begeistern Besucherinnen und Besucher.

Am Sonntag, den 15. Mai 2022 ist Internationaler Museumstag. Alle sind eingeladen, Museen kennenzulernen, Angebote und Veranstaltungen wahrzunehmen und sich nachhaltig begeistern zu lassen. Dieses Jahr repräsentieren über 1.600 teilnehmende Museen in rund 1.000 Orten bundesweit die Vielfalt der deutschen Museumslandschaft. Ob große oder kleine Häuser, auf dem Land oder in der Stadt, ob Heimat- oder Kunst, Technik- oder Geschichtsmuseum – beim Internationalen Museumstag ist für jeden und jede etwas dabei.

Nach zwei Jahren Pandemie können die Besucherinnen und Besucher über 3.700 analogen Aktionen wieder ein reiches Angebot vor Ort erleben. Mit speziellen Führungen, anregenden Mitmach-Aktionen, stimmungsvollen Festen oder freiem Eintritt zum Museumstag wird offen, niedrigschwellig und herzlich zum Museumsbesuch und zum Museen Entdecken eingeladen. Das umfassende Programm steht auf der einzigen bundesweiten Plattform von Museumsaktionen www.museumstag.de zur Verfügung. Auch über den Tag hinaus können die konstant nutzbaren digitalen Angebote wie Video-Führungen, Online-Sammlungen oder 360° Grad-Rundgänge der Museen von zuhause aus entdeckt werden.

Auf Facebook, Instagram und Twitter werden zudem Einblicke hinter die Kulissen geboten, besondere Museumsangebote hervorgehoben und mit der spielerischen Aktion #ThisorThat eine interaktive Auseinandersetzung mit Museumsinhalten angeregt. Besucherinnen und Besucher wie auch Museen sind eingeladen ihre Eindrücke, Erlebnisse und Entdeckungen unter dem Hashtag #MuseenEntdecken zu teilen.

Der Internationale Museumstag wird jährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen. In Deutschland wird der Museumstag vom Deutschen Museumsbund in enger Zusammenarbeit mit den Museumsverbänden und -ämtern Länder umgesetzt. Unterstützt wird der Aktionstag außerdem von ICOM Deutschland und maßgeblich gefördert von den Stiftungen und Instituten der Sparkassen-Finanzgruppe.

Der Aktionstag steht unter der Schirmherrschaft des Bundesratspräsidenten, der den Aktionstag auf der bundesweiten Auftaktveranstaltung auf Schloß Burgk in Thüringen feierlich eröffnen wird. Die dort stattfindende Podiumsdiskussion zum Thema „Museen in Zeiten des Krieges“ wird aufgezeichnet und am 17. Mai um 22 Uhr bei MDR KULTUR – Das Radio und in der ARD Audiothek zu hören sein.

Internationaler Museumstag: Teilnehmende Museen in Hamburg

Altonaer Museum, Archäologisches Museum Hamburg, Deutsches Hafenmuseum, Forum für Künstlernachlässe (FKN), Gefängnismuseum Hamburg, Jenisch Haus, Kunsthaus Hamburg, Das Auswanderermuseum BallinStadt Hamburg, Museum für Hamburgische Geschichte, KZ-Gedenkstätte Neuengamme, Panik City – Udo Lindenbergs Multimedia Erlebnis

Walls Can Dance: Riesiges Wandgemälde in Hamburg Harburg
Vorheriger Beitrag
Spannend: Walls Can Dance im Hamburger Süden
Events bekannt machen: Stilisierte Plakate in Hamburg
Nächster Beitrag
Events bekannt machen – Kommunikation für Veranstalter

0 Kommentare

Antworten

Sommer in Hamburg

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1