Aberglaube – alles nur Humbug?

Aberglaube – alles nur Humbug?

Manche sagen, dass man seines eigenen Glückes Schmied ist, aber das hält uns trotzdem nicht davon ab, an dem einen oder anderen Aberglauben festzuhalten. Es ist ja nichts Schlimmes, oder? Das Denken auf jeden Fall viele der bekanntesten Sportler, Stars und Sternchen, Musiker und Pokerspieler der Welt – und bei ihnen scheint es ja zu funktionieren!

Abergläubischer Humbug

Das Tennisass

Rafael Nadal zum Beispiel hat so einige kleine Rituale: Wusstet ihr schon, dass er immer sein Haar hinter seinem Ohr fixieren muss, bevor er einen Aufschlag macht? Oder dass seine Socken immer die gleiche Höhe haben müssen?

Der Sänger

Chris Martin von Coldplay hingegen putzt sich vor jedem Konzert die Zähne – er ist dabei nicht unbedingt um seine Zähne besorgt, sondern er denkt eher, dass ihn das Zähneputzen die richtigen Noten treffen lässt.

Die Poker Pros

Top Poker Spieler Johnny Chan nimmt zu jedem Spiel eine Orange mit – als Glücksbringer. Diese liegt dann einfach auf dem Tisch – und bringt angeblich Glück. Kollege Doyle Brunson schwört hingegen auf einen glückbringenden Stein. Die beiden Pokerasse machen damit dem Ruf der Glücksspieler als abergläubischste Leute der Welt alle Ehre. Eine wundervoll skurrile Sammlung zum Thema Glücksspiel und Aberglauben hat 32Red unlängst auf Englisch veröffentlicht. Von Phallusketten bis hin zu Vogelgehirnen ist hier alles dabei!

Die Fußballmannschaft

Und vor dem nächsten Fußballspiel mit Freunden, warum nicht einen auf Ecuadorianische Mannschaft machen? Sie hat 2006 nämlich einen Schamanen zu allen Austragungsorten der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland geschickt. Mit einem lauten Schrei hat dieser dann die bösen Geister vertrieben und das Spielfeld gesegnet. Deine Freunde werden vielleicht ein bisschen seltsam gucken, aber es könnte ja deinem Team helfen zu gewinnen.

Der Rock’n’Roll Veteran

Altrocker Keith Richards braucht auf Tour immer eine Shepherd’s Pie. Wer Richards kennt, weiß: Nur er selbst darf die Kruste anschneiden. Sonst gibt es Ärger und der Rolling Stones Gitarrist fordert eine neue Pie!

Alles Humbug?

Egal ob man nun daran glaubt oder nicht, Aberglaube gehört zu unserer Kultur. Es gibt ein paar seltsame Aberglauben und Rituale und auch einige wirklich absurde, aber genau diese kleinen Eigenarten machen das Leben doch interessant – und es ist natürlich noch viel besser, wenn sie wirklich helfen – und sei es auch nur moralisch!

Bestimmte Rechte vorbehalten von Artotem

Hinterlasse eine Antwort

*