15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1
theme-sticky-logo-alt
Tag / Demo
Degentrifizierung auf St. Pauli

Degentrifizierung – Schützt eure Hood vor der Yuppie-Invasion! Und so geht das klar:

1 Kommentar
Wohnen im innerstädtischen Bereich unserer Metropolen können sich normal Sterbliche nicht mehr Leisten. Leute, die auf Kosten der Allgemeinheit leben, höhere Beamte, Ärzte und Rechtsanwälte, haben sich unseren Hood, die charmantesten Gegenden angeeignet und verdrängen das Gros der Bürger an den Rand. Die Mietpreisbremsen bleiben wirkungslos, die Korruption blüht, die Arschkarte haben die Normal- und...Weiterlesen
Aktionstag gegen TTIP

Tag der kulturellen Vielfalt – Bundesweiter Aktionstag am 21. Mai gegen TTIP

0 Kommentare
Lasst euch in Panik versetzen und werdet zu Helden und Freiheitskämpfer beim Tag der kulturellen Vielfalt, dem bundesweiter Aktionstag am 21. Mai 2015 auch in Hamburg gegen das Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP). Dagegensein ist gut, weil man in der Masse nichts falschen machen kann?Weiterlesen
Friedensbewegung in Deutschland - Ostermarsch Hamburg 2015

Hamburger Ostermarsch

0 Kommentare
Seit der Finsterling Wladimir Putin die Ukraine überfiel und viele Menschen deshalb sterben mussten, wird wieder deutlich wie durcheinander alles ist. Insbesondere die deutsche Friedenbewegung sehen die Schuld an Tod und Verderben in der Ost-Ukraine im Westen. Die USA, die NATO und sogar die EU gelten vielen friedensbewegten Menschen als konkrete Bedrohung für den Frieden…Weiterlesen
Backstein

Elisa bleibt! Retter für Hamburgs Backstein-Erbe gesucht

0 Kommentare
Die Bürgerinitiative kämpft seit 3 Jahren um den Erhalt dieses Wohngebäudes am Elisabethgehölz mit 122 Wohnungen in Hamburg-Hamm. Die eigene Genossenschaft, die Vereinigte Hamburger Wohnungsbaugenossenschaft (vhw), will es abreißen und durch einen Neu-bau mit nur 101 Wohnungen ersetzten. Es gibt keinen baulichen Grund dafür, Elisa gehört jedoch zum Backstein-Erbe Hamburgs. Die oftmals kleinen Wohnungen bedienen…Weiterlesen
Fabrik Hamburg

Benefiz für jugendliche unbegleitete Flüchtlinge in der Hamburger Fabrik

0 Kommentare
Der Benefiz-Abend für jugendliche unbegleitete Flüchtlinge in der Fabrik ist schon seit Jahren Tradition. Von diesen jungen Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen und Wegen ohne Begleitung von Familie oder Verwandten aus Krieg und Elend zu uns kommen, gibt es leider mehr als genug. Viele tauchen in den Städten unter. Ihnen zu helfen, will dieser unterhaltsame…Weiterlesen
Demonstration: "Stadtteil-Ausverkauf - Alles muss raus!" - Für bezahlbare Mieten und eine soziale Stadtentwicklung von unten

Stadtteil-Ausverkauf – Alles muss raus! Für bezahlbare Mieten und eine soziale Stadtentwicklung von unten

0 Kommentare
Die überparteiliche Bürger-Initiative Pro Wohnen Ottensen ruft zur eine Demo gegen die anhaltende Gentrifizierung in Hamburg auf. Gegründetet hat sie sich, weil sie verhindern wollte, das ein neues Bürogebäude für eine Schickimicki-Agentur anstatt neuer Wohnungen auf dem ehemaliger Parkplatz an der Behringstraße in Hamburg-Ottensen gebaut wird. Natürlich sind bei dieser Demo alle namhaften Gentrifizierungs-Gegener dabei:…Weiterlesen
Fenster der Elbphilharmonie

Sitzblockade & Konzert, Blockupy & Abgeordnete am Tag der Elbphilharmonie

0 Kommentare
Tag der Elbphilharmonie 2014. Tausende Neugierige strömen in die HafenCity und freuen sich auf einen sommerlichen Tag mit tollen Konzerten und einer interessanten Besichtung der Baustelle Elbphilharmonie. Dort treffe ich zufällig „meine“ Abgeordnete der Hamburger Bürgerschaft Gabi Dobusch (SPD) und durchstreife mit ihr das Gebäude. Während unten in der HafenCity Wasserwerfer die überschaubare, doch lauthalsige…Weiterlesen
Refugees Welcome in Hamburg

Lampedusa in Hamburg: Demo und Parade

5 Kommentare
Es ist alles durcheinander. Einerseits geht es bei der Demo „Lampedusa in Hamburg“ am 1. März 2014 um das Bleiberecht der Lampedusa-Gruppe in Hamburg. Oder doch um das europäische Asylrecht? Oder gegen den Senat? Um Lampedusa geht es jedenfalls nicht. Auch nicht um nordafrikanische Flüchtlinge aus Syrien etwa? Nein, manche kämpfen hier ihren aufrechten Kampf…Weiterlesen