Hamburger VorleseVergnügen – Lesefestival für Kinder und Jugendliche

Hamburger VorleseVergnügen – Lesefestival für Kinder und Jugendliche

Das Lesefestival Hamburger VorleseVergnügen wird heute in der Flussschifferkirche mit der bereits ausverkauften Lesung der Bestseller-Autorin Alice Pantermüller („Mein Lotta-Leben“) feierlich eröffnet.

Vom 17. bis 21. Juni 2019 erwarten die Veranstalter – das Autorenteam Hamburger Lesezeichen, die Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften e.V. und der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) – rund 2.000 Gäste. Bis Freitag stehen 34 Lesungen und Workshops für Kinder zwischen 5 und 15 Jahren auf dem Programm. Vormittags für Schulklassen an spannenden, thematisch passenden Orten in Hamburg und Umgebung wie z.B. einer Zahnarztpraxis, auf dem Biolandhof, im fahrenden Comicbus und in Nachbarschaftstreffs der Wohnungsbaugenossenschaften. Nachmittags geht das Festival in der Flussschifferkirche (nahe der Speicherstadt) fest vor Anker – mit Lesungen für die ganze Familie. Resttickets sind noch verfügbar: www.hamburger-vorlese-vergnuegen.de.

Das Hamburger VorleseVergnügen feiert in diesem Jahr sein 5-jähriges Bestehen. Zeit für die Initiatoren, eine erste Bilanz zu ziehen: Mit dieser Runde werden insgesamt 10.000 Kinder über 150 Veranstaltungen in mehr als 40 verschiedenen Stadtteilen sowie im Hamburger Umland besucht haben. Für die Veranstalter eine schöne Bilanz, denn ihr gemeinsames Ziel ist es, Kindern überall in und um Hamburg Spaß an Büchern zu vermitteln.

Schulsenator Ties Rabe ist erneut Schirmherr der Lesewoche: „Es freut mich sehr, dass sich die Türen des Hamburger VorleseVergnügens in diesem Jahr zum fünften Mal öffnen und junge Menschen kurz vor den Sommerferien die Gelegenheit bekommen, Literatur lebendig zu erfahren. Das Hamburger VorleseVergnügen verbindet gemeinschaftliche Erfahrung mit ganz individuellen – denn auch wenn alle demselben Text lauschen, so sind die literarischen Figuren und Orte doch so unterschiedlich wie die Zuhörenden selbst. Die Bücher erwachen in den Lesungen zum Leben und jeder ist eingeladen, diese abenteuerliche Welt zu betreten. Das macht Lust aufs Lesen und bestimmt finden so manche Besucher Anregungen für ihre persönlichen Sommer- und Ferienbücher.“

Hamburger VorleseVergnügen

17. bis 21. Juni 2019
Verschiedenen, spannenden, thematisch passenden Orten in Hamburg
Siehe Programm. Die Tickets sind für jeden erschwinglich.

Foto: Hamburger VorleseVergnuegen – Lesung in der Flussschifferkirche © Christian Kalnbach

Hinterlasse eine Antwort

*