15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1
theme-sticky-logo-alt
Hilfe für die Ukraine: Ein ukrainische Fahne weht über einem Dachgitter an einem Garten

Hilfe aus Hamburg für die Ukraine und die flüchtenden Menschen

0 Kommentare

Wie können wir helfen? Wie können wir den Menschen in der Ukraine helfen und wie den vielen Kriegsflüchtlingen, die gerade an den Ostgrenzen der EU stranden und Hilfe suchen? Ich versuche einen Überblick für Hamburg zu geben.

Der verbrecherische Angriffskrieg Putins gegen die unschuldige, freie Ukraine verstößt nicht nur gegen den gesunden Menschenverstand, er verstößt gegen die UN-Charta und damit gegen das Völkerrecht. Schon der Aufmarsch der russischen Armee war rechtswidrig.

In erster Linie geht es für uns Hamburger nun darum, solidarisch zu sein und den armen Ukrainern, denen so viel Unrecht widerfährt, so viel Hilfe angedeihen lassen, wie es irgend geht.

Es sind schon Hamburger Richtung Polen aufgebrochen, um hier eingesammelte Hilfsgüter dort hinzubringen.

Radio Hamburg strahlt mittels Beamer von der anderen Straßenseite aus die russische Botschaft mit den Farben der Ukraine an
Russische Botschaft in Hamburg in den Farben der Ukraine

Geldspenden direkt an die Ukraine

Die ukrainische Regierung bittet um Geldspenden für ihre Armee. Mich erreichten auch Mails mit diesen Bitten. Freiwillige, die dem ukrainischen Militär bei der Verteidigung ihrer Freiheit und des Rechts helfen wollen, können sich bei allen ukrainischen Botschaften melden.

Geldspenden direkt an die Ukraine

Die ukrainische Regierung bittet um Geldspenden für ihre Armee. Mich erreichten auch Mails mit diesen Bitten. Freiwillige, die dem ukrainischen Militär bei der Verteidigung ihrer Freiheit und des Rechts helfen wollen, können sich bei allen ukrainischen Botschaften melden.

Wie auf GEO zu lesen ist, sind Geldspenden sinnvoller als Sachspenden:
Geldspenden sinnvoller als Sachspenden

Zwar ist es auf den ersten Blick nachvollziehbar, dass viele Menschen möglichst konkret helfen möchten und aus diesem Grund zunächst Sachspenden bevorzugen, doch Fachleute halten Geldspenden beinahe immer für den besseren Weg als Sachspenden.

Denn Geldspenden lassen sich wesentlich flexibler einsetzen. „Der Bedarf an Hilfe ändert sich aktuell täglich. Und die Hilfsorganisationen beschaffen Hilfsgüter nach dem aktuellen Bedarf vor allem in grenznahen Regionen und in der Ukraine selber“, berichtet Birte Steigert vom Bündnis „Deutschland hilft“ gegenüber dem WDR.

Konkrete Hilfe für die geflohenen Menschen

Lasst uns alle zusammenstehen und helfen. Wir alle gemeinsam halten einem wildgewordenen Diktator unser Solidarität und Menschenliebe entgegen.

Was du tun kanns um den Menschen der Ukraine zu helfen

Eine gute Idee von Anonymous

Geht zu GOOGEL MAPS, such ein Restaurant und schreibt eine Bewertung. Schreibe, was in der Ukraine gerade geschieht, was Putin macht. Möglichst anonym, du brauchst ein Google-Konto. Aber so kann man vielleicht weiter Russen darüber informieren, was wirklich passiert. Nämlich ein Massenmord und ein Kriegsverbrechen durch die russische Armee!

Wenn du noch andere Hinweise hast, dann schreibe die doch gerne in einen Kommentar oder schicke mir eine Mail. Vielen Dank.

Urlaub für Anfänger: ein Leitfaden
Vorheriger Beitrag
Urlaub für Anfänger: ein Leitfaden
Weltgebetstag
Nächster Beitrag
Weltgebetstag

0 Kommentare

Antworten

Sommer in Hamburg

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1