15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1
theme-sticky-logo-alt
Elbstürme Buchcover

Elbstürme: Historischer Hamburg-Roman über die Stürme eines Neubeginns

0 Kommentare

Mein muss den ersten Band Elbleuchten nicht gelesen haben um schnell in die historische Familiensage Elbstürme eintauchen zu können. Man kann auch mit Band 2 anfangen und hinterher den ersten Teil lesen. Bei einem Umfang, wie hier, fette 656 Seiten, die bei mir den ganzen Sommer über reichen würden, spielt das keine Rolle. Ist doch klar: Diese Bände bauen zwar aufeinander auf, wie bei allen Folgeromanen, können aber ohne Weiteres auch für sich gelesen werden.

Man muss natürlich für diese Schinken einen Faible haben. Aber auch für die historischen Zusammenhänge, die aus meiner Sicht einen solchen Familienroman erst interessant machen. Gerade auch für unser schönes Hamburg! Solche Wälzer sind eher für die dunkle Jahreszeit und die langen Winterabende und -Wochenenden gemacht. Können aber genauso gut im Lockdown oder den Sommerferien gelesen werden. Man braucht einfach nur ein wenig Zeit dafür.

Die Stürme der Erneuerung

Drei Jahre lang lebte Lily Karsten in Liverpool, wo sie fernab der Hamburger Gesellschaft ihre Tochter Hanna zur Welt brachte. Jeden Tag sehnte sie sich nach Jo.

Drei Jahre lang stürzte Jo Bolten sich aus Wut und Kummer in den Arbeitskampf. Und in den Alkohol. Er will sich rächen für das, was sein Boss ihm angetan hat – Ludwig Oolkert, der mächtigste Kaufmann Hamburgs, hat ihm das Liebste in seinem Leben genommen. Lily. Jetzt wird er Oolkert das Liebste nehmen: sein Geld.

Endlich kehrt die Reederstochter Lily an Henry von Cappelns Seite nach Hamburg zurück. Doch ihre Ehe ist wie ein Gefängnis. Die Karsten-Reederei droht immer mehr in Ludwig Oolkerts Kontrolle abzugleiten. In den Gängevierteln brodelt es, die Hafenarbeiter können ihr Elend nicht länger ertragen. Lilys alter Widerspruchsgeist ist nicht zu ersticken. Und obwohl sie nichts mehr fürchtet als ein Wiedersehen, hofft sie doch, dass Jo eines Tages seine Tochter kennenlernen wird …

Eine bewegte Zeit. Eine unmögliche Liebe. Eine bewegende Saga. Das Ende des großen Zweiteilers. Das erste Buch hieß Elbleuchten!

Hamburg Historisch

Das Buch ist sehr gut und spannend geschrieben. Ein wirklicher Tipp für alle, die sich von über 600 Seiten historische Familiensaga nicht abschrecken lassen. Und die noch was lernen wollen. Denn es tauchen tatsächlich historische Figuren auf, mit denen es die Protagonisten dieses Romans zu tun haben. Das ist geschickt gemacht und auf keinen Fall so platt, wie es sich anhört.

So begegnen wir der Engelmacherin Elisabeth Wiese? Schon mal von gehört? Sollte den Hamburgern und Hamburg-Fans ein Begriff sein. Sie wurde 1905 guillotiniert, weil sie Kinder in ihrer Obhut tötete und illegale Abtreibungen vornahm.

Auch das berühmte Hamburger Gängeviertel taucht in dem Roman auf. Die Arbeiterproteste und die Gewerkschaften waren damals schon ein Thema, gerade in den ärmeren und den Arbeitervierteln. Man lernt also allerlei aus der Hamburger Geschichte und fühlt sich nah dran an den Zeiten damals um die Zeitenwende am Ende des 19. Jahrhunderts.

Es kommt die damalige Armenhilfe zur Sprache, Homosexualität und was sie seinerzeit bedeutete. Elbstürme ist historisch breit aufgestellt und mehr, als nur ein einfacher, unterhaltsamer Roman.

Ach, so, der Hamburger Hafen. Ja, der ist ja schon durch die „Karsten-Reederei“ und die Arbeiterrevolten ein Thema. Und die Hamburger Kaufmannsseele – Stichwort Der Traum vom ehrbaren Kaufmann – ist in der eher negativen Figur Ludwig Oolkert inkarniert. Dennoch ist das Buch praktisch frei von Klischees, obwohl sie so naheliegen. Aber es ist ja an allem etwas dran, alles belegt und, wie gesagt, gut geschrieben und sehr gut aufgearbeitet. Anderer AutorInnen hätten sich vermutlich in Stereotypen verloren. Miriam Georg ist das nicht passiert, ihr sind zwei wundervolle Bände, zwei tolle historische Romane gelungen, die aus meiner Sicht in jeden Hamburger Bücherschrank gehören. Viel Vergüngen dabei!

Elbstürme – Eine historische Familiensaga (Band 2)

von Miriam Georg
Buch hier kaufen
656 Seiten, Rowohlt Taschenbuch (21. April 2021)
ISBN 3499003457
Taschenbuch 10,- Euro

Leseprobe Elbstürme

Ausschnitt aus dem Hörbuch Elbleuchten

Buchcover. Ungeschminkt von Olivia Jones
Vorheriger Beitrag
Olivia Jones UNGESCHMINKT
CD-Cover DAS TOR ZUR WELT
Nächster Beitrag
Das kreative Tor zur Welt mit einem Song

0 Kommentare

Antworten

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 10.322 anderen Abonnenten an