Wie du einer inneren Leere entgehst – Single sein leicht gemacht

Wie du einer inneren Leere entgehst – Single sein leicht gemacht

Wenn eine Beziehung nicht wirklich zur Zufriedenheit führt, kann eine Trennung das beste sein. Doch meist fühlen sich Menschen nach dem Ende einer Beziehung einsam und allein. Diese Phase der emotionalen Verstimmung kann gerne einige Tage bis Wochen andauern. Hält die Einsamkeit sowie das bedrückende Gefühl jedoch längerfristig an, sollte man sich auf die Suche nach Lösungen machen.

Zu beachten ist, dass das Single sein nicht nur das Gefühl der Einsamkeit mit sich bringt. Vielmehr können sich psychosomatische Folgen äußern, die Organe angreifen und Ihren Körper tatsächlich krankmachen. Viele Menschen, die sich lange Zeit massivem Stress und Druck durch Einsamkeit ausgesetzt fühlen, entwickeln Herz- oder Magenbeschwerden. Zudem führt der Dauerstress zu einem mehr Appetit, der zur Fettleibigkeit führen kann. Allein aus diesen Gründen ist es wichtig, zu lernen mit dem Single-Dasein positiv umzugehen. Zudem sollte man Flirtbörsen nutzen, um sich etwas abzulenken und vielleicht doch relativ schnell einen neuen Partner zu finden.

Spaß am Dating entwickeln

Was Menschen vor allem schwerfällt, die sehr viele Jahre mit einem Menschen zusammenlebten, ist das Kennenlernen neuer Leute. Hierbei gibt oftmals hohe Hemmschwellen, da man es kaum noch gewohnt ist, sich mit vollkommen fremden Leuten auf ein vertrauensvolles Gespräch mit einer gewissen Intimität einzulassen. Doch in Zeiten des Internets gibt es eine Menge Unterstützung beim Kennenlernen. Onlinedating. Apps fürs Smartphone oder Webseiten stehen in Hülle und Fülle zur Verfügung. Hier die besten Singlebörsen im Internet.

Mit wenigen Mausklicks meldet ihr euch an und erstellt persönliches Profil. Sei beim Ausfüllen der verschiedenen Stichpunkte so kreativ wie möglich. Natürlich ehrlich. Außerdem ist es sehr sinnvoll ein tolles Foto von sich hochzuladen, das dich so natürlich wie möglich zeigt. Versuche nicht mit Bildbearbeitungsprogrammen kleine Fehler oder Makel zu korrigieren. Dies wird die Hemmschwelle für ein unbefangenes Treffen erhöhen.

Jedes Date ist eine Chance

Nutzer, die das erste Mal in ihrem Leben eine Onlinedating-Plattform nutzen, sind meist überrascht, wie schnell Kontakte geknüpft werden können. Bei einigen Portalen erhalten Sie innerhalb weniger Minuten mehrere Anfragen für ein Kennenlernen. So lässt sich klar erkennen, wo der Vorteil Onlinedatings im Netz liegt: Du lernst schnell relativ viele Menschen kennen und erhöhst die Chancen jemanden zu finden, der wirklich zu dir und deinen Interessen passt. Diesen Vorteil solltest du nutzen, wenn du dich einsam und allein fühlst.

Sei offen und locker. Verstell dich nicht, denn so kann es beim ersten Treffen zu sehr angespannten Situationen kommen. Je öfter du Dates hast, desto mehr eher bist du in der Lage, dich locker und entspannt zu zeigen.

Spürst du bei einem Date, dass ihr nicht auf einer Wellenlänge liegt, so solltest du damit offen umgehen. Schließlich verschwendest du bei diesem Kontakt wertvolle Zeit – deine und die deines Gegenübers.

Einsamkeit einordnen können

Besonders wichtig ist jedoch, dass du die Art des Einsamkeitsgefühls einordn lernst. Handelt es ich um eine vorrübergehende Einsamkeit, die mit der Trennung einhergeht, kann man direkt handeln. So können kann verhinder werden, dass dieses Empfinden sich zu einer schwerwiegenden seelischen Krise entwickelt. Und wenn alles nichts hilft, dann scheue dich nicht, die Flirtbörsen Flirtbörsen sein zu lassen und dir professionelle Hilfe zu suchen. Wird schon.

Leave a Review

*