15 49.0138 8.38624 1 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1
theme-sticky-logo-alt
Hamburg Orte

10 Orte in Hamburg, die Sie besuchen sollten

0 Kommentare

Hamburg, das pulsierende Herz Norddeutschlands, ist die zweitgrößte Stadt des Landes und bekannt für ihr reiches kulturelles Erbe, ihr dynamisches Musik- und Nachtleben und ihre lange maritime Geschichte. Diese pulsierende Metropole ist eine Mischung aus historischem Charme und moderner Raffinesse, schöne Ecken in Hamburg, die architektonische Wunder, üppige grüne Parks und geschäftige Hafenansichten miteinander verbindet.  Von der historischen Speicherstadt bis zur ultramodernen HafenCity, vom geschäftigen St. Pauli bis zum beschaulichen Planten un Blomen – Hamburg lädt seine Besucher ein, in die 10 besten Orte in Hamburg der Hansestadt einzutauchen, in denen sich Tradition und Innovation zu einem Erlebnis vereinen, das allen Interessen gerecht wird.

Schöne Orte in Hamburg

Hamburg lockt seine Besucher mit einer Kombination aus altem Charme und moderner Dynamik. Kanäle fließen durch historische Speicherstadtviertel, während auffällige neue Architektur die Skyline am Wasser verändert. Traditionen durchdringen Gebiete wie die Speicherstadt – heute eine UNESCO-Welterbestätte und einer de Orte in Hamburg – wo einst Schiffe exotische Waren entluden. Gleichzeitig pulsieren in den pulsierenden Stadtvierteln Indie-Kultur und Kunst. Die Speicherstadt ist nur einer der vielen Hamburg interessante Orte, die Besucher anziehen. Ob das Chilehaus mit seiner markanten Architektur, die Planten un Blomen Gärten oder der Hamburger Dom – die Hansestadt hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Mit dieser Mischung aus Historie, Kultur und Moderne ist Hamburg ein absolut sehenswertes Reiseziel.

Sehenswertes Orte in Hamburg: 

  • UNESCO-Stätten, 
  • Konzerthäuser 
  • Stadtteile, Seen, Gärten

Große Konzertsäle, in denen aufmunternde Musik erklingt, bilden einen wilden Kontrast zum rauen Hamburg Platz der Erwachsenen auf der Reeperbahn. Grüne Oasen bieten botanische Ruhe, nur wenige Schritte vom hektischen Stadtleben entfernt. Maritimes Erbe verbindet sich mit multikulturellen Einflüssen aus aller Welt, und selbst bei einem kurzen Aufenthalt in Hamburg gibt es immer etwas zu entdecken, wie Sie in Forbes nachlesen können

Ob ikonische Hafenansichten oder eine riesige Modelleisenbahn, malerische Parks oder einzigartige Museen, Insider-Musiklokale oder Aufführungen von Weltklasse – die Einheimischen sind stolz auf die Vielfalt der Stadt. Verirren Sie sich bei einem Spaziergang durch historische Straßen, restaurierte Lagerhäuser und neu gestaltete Häfen, bevor Sie sich aufmachen, um in dieser Hafenstadt voller reizvoller Kontraste neue Entdeckungen zu machen.

10. Das Hamburg Dungeon

Wenn Sie Hamburg von einer spannenden und gruseligen Seite kennenlernen möchten, besuchen Sie die Touristenattraktion Hamburg Dungeon, die sich in unmittelbarer Nähe des Hafens und des Stadtzentrums befindet. Dieses Indoor-Erlebnis vereint Live-Shows, schillernde Effekte und professionelle Schauspieler, um Hamburgs düstere Geschichte und gruseligste Momente mit vielen schockierenden Überraschungen lebendig werden zu lassen.

 Mutige Besucher werden durch die Pest des Schwarzen Todes, unheimliche Hexenprozesse, verräterische Piratenmeutereien, gruselige Friedhöfe, quälende Inquisitionen und andere denkwürdige makabre Szenen reisen. Das Hamburg Dungeon ist eine Mischung aus schauriger Unterhaltung und düsterer Hamburger Geschichtsstunde und bietet Grusel und Spaß für alle ab 12 Jahren.

9. Reeperbahn

Ein Spaziergang über die Reeperbahn im Stadtteil St. Pauli ist ein Muss bei einem Hamburg-Besuch. Diese lebendige Straße ist Hamburgs wichtigste Vergnügungsmeile mit Nachtclubs, Bars, Restaurants, Musiktheatern und Casinos. In einem Casino wie der Merkur Spielothek Reeperbahn mit mehr als 70 Spielautomaten kommt jeder auf seine Kosten. Darüber hinaus besuchen jedes Jahr Hunderte von Touristen das Esplanade Casino, das erst 2007 eröffnet wurde und in einem historischen Gebäude untergebracht ist.

Darüber hinaus können Hamburg-Besucher und andere deutsche Einwohner die Spielatmosphäre auch aus der Ferne genießen. Dies ist dank der deutschen Online Casinos ohne 5 Sekunden Regel möglich. Diese Online-Casinos bieten ein nahtloses und ununterbrochenes Spielerlebnis um echtes Geld. Ohne Verzögerungen zwischen den Spielen bietet diese Art der Unterhaltung ein aufregendes Spielerlebnis.

Außerdem können die Besucher Hamburgs eine dynamische Kabarett Show besuchen oder einfach durch die Straßen schlendern und die Atmosphäre der Neonlichter genießen. Seit Jahrhunderten zieht die Reeperbahn mit ihrem legendären Nachtleben Hafenarbeiter, Seeleute, Prominente und neugierige Reisende an. Selbst die Beatles begannen ihre Karriere in den lebhaften Clubs auf der Reeperbahn, einem der besondere Orte Hamburg. Die Reeperbahn ist seit Langem einer der beliebtesten Orte in Hamburg und ein Magnet für Nachtschwärmer und Feierlustige. Mit ihrer Mischung aus Amüsierbetrieben, Tanzclubs, Bars, Restaurants und Varietés hat die Straße auch Künstlern und Musikern Inspiration geboten. Heute kommen Besucher aus aller Welt, um diesen einzigartigen Ort in Hamburg zu erleben.

8. Hamburger Rathaus

Das Hamburger Rathaus, das stolz am Ufer des Hamburger Sees thront, ist der Sitz der Stadtregierung und des Parlaments. Das imposante Gebäude verfügt über eine spektakuläre, detailreich verzierte Neorenaissance-Fassade.

Im Inneren können die Besucher bei einer Führung die prunkvollen Prunkräume und im Untergeschoss eine aufwändige Modelleisenbahnanlage bewundern. Das Rathaus ist auch der Mittelpunkt eines lebhaften öffentlichen Platzes, auf dem Konzerte und Veranstaltungen wie der spektakuläre Weihnachtsmarkt stattfinden.

7. Miniatur Wunderland

Das in der Speicherstadt gelegene Miniatur Wunderland ist die größte Modelleisenbahnausstellung der Welt und eines der schönsten Orte in Hamburg am Wasser. Auf einer Fläche von über 1.500 Quadratmetern zeigt diese detailreiche Miniaturwelt alles von realistischen Berglandschaften bis hin zu geschäftigen Stadtszenen.

Über zehn Meilen Gleise mit fast tausend Zügen führen vorbei an kleinen Dörfern, Alpenlandschaften, Kegelbahnen, Tanzclubs und vielem mehr. Mit kreativem Charme und cleveren interaktiven Elementen erweckt das Miniatur Wunderland kleine Welten zum Leben und erfreut Kinder und Erwachsene gleichermaßen, die diesen zauberhaften Orte in Hamburg der Speicherstadt besuchen.

Das Miniatur Wunderland ist sowohl bei Einheimischen als auch Besuchern einer der beliebtesten Orte in Hamburg am Wasser, um die Schönheit und den Charme der Hansestadt zu erleben.

6. Elbphilharmonie Konzerthaus

Die hoch aufragende Elbphilharmonie ist ein unverwechselbares Hamburger Wahrzeichen und einer der schönsten Orte Hamburg, das an ein majestätisches Schiff erinnert, das über dem Hafen thront. Das auffällige Design besteht aus einer geschwungenen Glasstruktur, die dramatisch auf einem historischen Lagerhaus aus rotem Backstein thront.

Neben der Bewunderung der äußeren Architektur dieses spektakulären Spots in Hamburg können die Besucher auch Konzerte von Weltklasse im großen Konzertsaal erleben, der für seine hervorragende Akustik bekannt ist. Die Elbphilharmonie bietet auch Führungen an und verfügt über eine öffentliche Aussichtsplattform namens The Plaza mit einem 360-Grad-Blick über die Stadt und vielen interessanten Orte in Hamburg.

5. Schmidt Tivoli Theater

Das Schmidt Tivoli Theater ist ein fester Bestandteil des lebendigen St. Pauli-Viertels und sorgt seit über einem Jahrhundert für Unterhaltung und Lacher. Das 1824 als Tivoli-Theater gegründete Haus wurde in den 1960er Jahren umgebaut und nach dem berühmten deutschen Schauspieler und Komiker Heinz Schmidt benannt. Heute führt das Schmidt Tivoli die Tradition fort, große deutschsprachige Produktionen sowie Comedy-Shows, Konzerte, Tanzaufführungen, Late-Night-Programme und vieles mehr über schöne Plätze Hamburg zu zeigen. Mit seinem vollgepackten Spielplan und seiner erstklassigen Lage inmitten der Clubs und der Kultur von St. Pauli ist das Schmidt Tivoli nach wie vor ein beliebtes Ziel für Einheimische und Besucher, die Hamburgs pulsierende urbane Theaterszene mit ihrem vollen Terminkalender über Orte in Hamburg erkunden möchten.

4. Planten un Blomen

Schöne Platz in der nähe der Binnenalster gelegen, ist Hamburgs Planten un Blomen ein 47 Hektar großer Park, der die perfekte städtische Oase darstellt. Besucher finden hier sorgfältig angelegte Gärten mit Wasserspielen sowie Cafés und Spazierwege unter einem grünen Blätterdach.

In Planten un Blomen befindet sich auch der Städtische Botanische Garten mit klimatisierten Gewächshäusern und Außenanlagen, in denen 10 000 Pflanzenarten aus aller Welt zu sehen sind. Im Sommer finden im Park beliebte Wasserlichtkonzerte statt, und im Winter verwandelt sich der See in eine Schlittschuhbahn. Dieser Ort ist voller Schönheit und gehört zu die romantischste Plätze in Hamburg

3. Alster-Seen

Die malerischen Alsterseen bestehen aus der Binnenalster und der Außenalster und liegen mitten im Herzen Hamburgs.

Die Binnenalster im Stadtzentrum bietet angenehme Wander- und Radwege entlang des Ufers sowie Segel-, Ruder- und Paddelboote, die auf dem Wasser genutzt werden können. Die benachbarte Außenalster ist schöne Orte am Wasser in Deutschland und bietet noch mehr Wassersportmöglichkeiten sowie die schönen Gärten, Springbrunnen und Cafés rund um die Alster.

Bei einer Schifffahrt auf der Alster kann man die Hamburger Skyline von den glitzernden Seen aus sehen, die von den Einheimischen als ein beliebte Orte in Hamburg zum chillen und Genießen angesehen werden.

2. HafenCity

Die HafenCity, das moderne Hafenviertel, liegt direkt neben der Speicherstadt und ist einer der interessantesten Orte in Hamburg. Auf einer Fläche von 155 Hektar beeindruckt die HafenCity durch ihre moderne Architektur entlang der Elbe.

Das Wahrzeichen der HafenCity ist die Elbphilharmonie mit ihrer glitzernden Glasfassade und dem weiten Blick von der Aussichtsplattform Plaza. Aber auch Architekturliebhaber finden überall in der HafenCity Inspiration, wenn sie die Mischung aus restaurierten Backsteinbauten und dramatischen Neubauten wie dem Marco-Polo-Tower erkunden.

1. Speicherstadt

Die Speicherstadt in Hamburg ist ein historisches Hamburg Viertel mit vielen alten Lagerhäusern, die auf Holzpfählen stehen. Die „Stadt der Speicher“ geht auf das Jahr 1885 zurück und verfügt über ikonische Gebäude der roten Backsteingotik. Aufgrund ihrer gut erhaltenen historischen Architektur wurde die Speicherstadt 2015 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Bei einem Spaziergang durch die Speicherstadt finden Besucher Museen wie das Miniatur Wunderland, Kaffeemanufakturen, Cafés und vieles mehr. Die Speicherstadt ist eine perfekte Mischung aus Hamburgs altem und schönster Hafen der Welt und einigen eklektischen Geschäften, Restaurants und Attraktionen. Versäumen Sie es nicht, in der Speicherstadt vorbeizuschauen und sich die Sehenswürdigkeiten anzusehen!

Fazit

Von der herrlichen Lage an der Elbe bis hin zu kulturreichen Vierteln bietet Hamburg eine aufregende Mischung von Erlebnissen an verschiedene Orte in Hamburg. In der Speicherstadt und im Miniatur Wunderland können Sie in die Geschichte Hamburgs eintauchen, bevor Sie den pulsierenden Stadtteil St. Pauli erkunden. Schlendern Sie durch die malerischen Kanäle der HafenCity, erkunden Sie die urbane Natur in Planten un Blomen, und verpassen Sie nicht ein musikalisches Erlebnis in der Elbphilharmonie. Mit dieser Liste von Top-Attraktionen können Besucher Hamburgs Schönste Plätze Hamburg und versteckte Juwelen entdecken.

FAQ

Für welches Essen ist Hamburg berühmt?

Hamburg ist bekannt für Spezialitäten wie Franzbrötchen, Aalsuppe, Pannfisch, Labskaus und Rote Grütze, die man an verschiedenen Orten in Hamburg genießen kann.

Wie hoch ist die Einwohnerzahl von Hamburg?

Hamburg hat rund 1,8 Millionen Einwohner, die die vielfältigen Orte in Hamburg beleben.

Ist es sicher, Hamburg während des Covid zu besuchen?

Hamburg ergreift Maßnahmen, um Orte in Hamburg trotz Covid so sicher wie möglich zu machen.

Was kann man in Hamburg am besten unternehmen?

Man kann Attraktionen wie die Speicherstadt, Planten un Blomen, die Elbphilharmonie, den Hamburger Hafen und Museen an den unterschiedlichen Orten in Hamburg besuchen.

Wie viele Tage reichen für einen Besuch in Hamburg aus?

Rund 3 bis 5 Tage reichen, um die Hauptsehenswürdigkeiten und Orte in Hamburg zu sehen.

Hamburger Comedy Pokal Logo
Vorheriger Beitrag
Marvin Spencer gewinnt den Hamburger Comedy Pokal 2024
Bild von der Bühne des Musical 'Phantom der Oper'
Nächster Beitrag
DAS PHANTOM DER OPER kommt zurück nach Hamburg

0 Kommentare

Antworten

Sommer in Hamburg
Newsletter erhalten
Wir freuen uns über neue Leser, die den Hamburger Sommer lieben und die schöne Seite der Stadt mehr abgewinnen wollen
15 49.0138 8.38624 1 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1