FABRICA - Handys selber bauen im Park Fiction - Sommer in Hamburg - Die Liebe zur schönsten Stadt der Welt

FABRICA – Handys selber bauen im Park Fiction

FABRICA – Handys selber bauen im Park Fiction

Letzten Dezember hatte das Fab Lab St. Pauli in einem Testlauf „La Fábrica en beta“ das DIY Cellphone von David Mellis gebaut. Jetzt ist es endlich soweit: Am 13. August 2014 öffnet sich für dreieinhalb Wochen der Fábrica-Produtionspavillon im Gezi Park Fiction auf St. Pauli. Technik meets Kunst meets DIY-Kultur (DIY = Do-it-yourself/Heimwerken).

Bis zum 7. September 2014 können alle, die Lust haben, „DIY Phones“ selber bauen oder beim Zusammenbau zuschauen. Es gibt mindestens 16 Workshops, in denen je drei Personen/Teams ein eigenes Mobiltelefon herstellen – samt Löten der Platine, Software-Installation und Gehäuse-Fertigung.

Falls Ihr Euch noch nicht für einen Workshop angemeldet habt, könnt Ihr das auf tun. Dort findet Ihr auch viele weitere Infos zum Projekt.

Der Pavillon wird immer dienstags bis samstags von 14.00 bis 21.00 Uhr geöffnet sein. Mittwochs, donnerstags und freitags gibt es abends außerdem Vorträge, die sich mit folgenden Fragen beschäftigen:

  • Was hat es mit Fab Labs, 3D-Druckern und einer selbstbestimmten Produktion auf sich?
  • Was ist faire Elektronik?
  • Unter welchen Bedingungen werden Handys und Smartphones heute hergestellt?
  • Was ist Open Hardware?
  • Führt die neue digitale DIY-Produktion zu neuen Arbeitsformen, gar in einen Postkapitalismus?
  • Was bedeutet eine dezentrale Produktion in der Stadt für die Stadtentwicklung?
  • Ist die Stadt unsere neue Fabrik?
Mitmachen und Zuschauen ist natürlich kostenlos.

FABRICA – Mobiltelefone selber bauen

Vom 13. August 2014 bis 7. September 2014
Dienstag bis Samstag von 14.00 bis 21.00 Uhr

Gezi Park Fiction

St. Pauli Fischmarkt 19
22767 Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

*