Harley Days Hamburg

Harley Days Hamburg

Nach der panischen Furcht vor Radiokativität im Hamburger Hafen und zuletzt vor Ehec kesseln endlich wieder die Knatterjungs über die Elbbrücken. Die sympathischen „Normalos“ treffen sich vom 24. bis 26. Juni 2011 auf dem Gelände des Großmarkts zu den Hamburger Harley Days 2011. Die Bikes sind zwar sehr laut, aber „das Wochenende der Harley Days ist grundsätzlich eines der friedlichsten des ganzen Jahres“, sagt Veranstalter Uwe Bergmann! Na dann: Lass kesseln!

„Wir verzichten dieses Jahr auf die Harley-Parade und schließen uns dem Konvoi des MoGo an.“ Der Konvoi führt am Sonntag durch das Hamburger Stadtgebiet zur Autobahn 7 und dann nach Kaltenkirchen, heißt es auf NDR.DE unter dem Titel: Harley Days und Motorradgottesdienst (MoGo): Invasion der Biker. Daher hier noch einmal die Harley-Parade vom letzten Jahr, von den Harley Days 2010:


Knattern muss es. Kesseln. Dampfen, stinken und gut aussehen. Blitzen, blinken und winken bei Hamburger Kaiserwetter.

Warum ich die Harley Days so mag und kein Jahr auslasse – 2009 im Volkspark fand ich echt blöd! – ist, dass man wirklich tolle Leute trifft. Es ist nicht nur sehr, sehr friedlich und lustig, es ist auch richtig nett. Ich weiß nicht genau, wie das zusammenhängt, ob Biker immer so sind, ehrlich (vor allem!) und aufgeschlossen, denn ich bin keiner von ihnen. Man trifft aber so viele liebenswerte Leute, dass man gar nicht mehr zurück mag in seinen „Szenestadttei“. Mir geht es jedenfalls so, dass ich auf den Harley Days sehe, dass es auch andere Menschen gibt, die weder politisch korrekt sind noch sein wollen. Sondern einfach ganz normale Leute, die sich auf ihre eigene Art ein paar tolle Tage machen!

Harley Days am Hamburger Großmarkt
Harley Days Hamburg bei Kaiserwetter im letzten Jahr

Meeting Piepel aus ganz Deutschland auf den Harley Days in Hamburg
Meeting Piepel aus ganz Deutschland auf den Harley Days in Hamburg

Wunderschöne Harley Days in Hamburg
Wunderschöne Harley Days in Hamburg. Und hübsche Damen, die gerade einige Flyer verteilen.

Knalltüten bei den Harley Days im Hamburger Volkspark
Schauspieler Armin Rhode mit dem Autor auf den Hamburger Harley Days 2008

Übrigens: Auch auf dem Hamburger Spielbudenplatz an der Reeperbahn gibt es immer einen Außenposten der Harley Days in Hamburg! Top-Act der diesjährigen Harley Days (umsonst und draußen) ist Chris Thompson, ehemaliger Sänger von „Manfred Mann’s Earth Band“ und des „Alan Parson Projekts“ am Freitag, den 24.6.2011 von 21.00-23.00 Uhr. Daneben gibt es wie immer viele kleine Acts, Showeinlagen, Stunt-Shows und Demo-Rides und alles mögliche mehr, was knattert, knistert, kesselt, kocht, kawummt und klingelt! Absoluter Wochenendetipp!

Großmarkt, 20097 Hamburg

http://www.hamburgharleydays.de

Hinterlasse eine Antwort

*