Für einen verzauberten Sommer in Hamburg

Für einen verzauberten Sommer in Hamburg

Hamburg ist die perfekte Stadt für einen Urlaub innerhalb von Deutschland. Neben zahlreichen Attraktionen, Kunst und Kultur finden Sie hier Ruhe, Abenteuer und Wellness an einem Ort.

Viele Urlauber und Urlauberinnen möchten noch vor Ihrer Anreise einen detaillierten Urlaubsplan aufstellen. In welchen Restaurants müssen Sie gegessen haben? Welche Highlights sollten Sie besucht haben? Und gibt es unbekannte Orte und Veranstaltungen, die wahren Geheimtipps sind? All das verraten wir Ihnen im Folgenden!

Ein Musical für die ganze Familie

Im Oktober 2020 ist es soweit. Ein Musical für die ganze Familie kommt auf die Bühnen Hamburgs. Die Neuinszenierung von „Wicked – die Hexen von Oz“ macht schon seit geraumer Zeit große Schlagzeilen. Denn kaum ein anderes Broadway Musical kann in so vielen Facetten inspirieren und faszinieren. Mehr als 60 Millionen Zuschauer kamen bisher weltweit schon in den Genuss der faszinierenden Geschichte rund um den Tod Elphabas, der Bösen Hexe des Westens.

Doch eine Frage bleibt für unerfahrene Musicalbesucher und Besucherinnen offen. Wie verhalten Sie sich am besten während eines Musicals? Sicherlich liegt klar auf der Hand, dass Essen und Trinken während der Vorstellung nicht angemessen ist. Wenn Sie sich erfrischen möchten, sollten Sie dies in den Pausenzeiten machen. Natürlich gilt es das Handy auszuschalten, um andere Besucher nicht zu stören. Neben diesen offensichtlichen Verhaltensregeln stellt sich aber auch die Frage, ob es bei einem Musical gewünscht ist, dass das Publikum applaudiert. Sicherlich wünschen sich die Darsteller und Darstellerinnen dies. Zum Teil werden nach sogenannten Showstoppern kleine Pausen eingelegt, in denen Sie gerne applaudieren dürfen.

Eine Wohltat für die Geschmacksknospen

Die Größe Hamburgs lässt es zu, dass die unterschiedlichsten Restaurants eine rege Kundschaft finden. Von italienischen Leckereien bis hin zu afrikanischen Köstlichkeiten finden Sie in der Stadt für jeden Geschmack das passende Restaurant.

Ein absoluter Gaumenschmaus findet sich im Seven Seas (Blankenese). Wer sich gerne einmal an diversen Meeresfrüchten probieren möchte oder diese zu seinem Leibgericht erklärt hat, wird hier sicherlich begeistert sein. Denn die zahlreichen Gerichte schaffen eine wundervolle Harmonie aus Meeresfrüchten, Beilagen und schmackhaften Getränken. Wertvolle Weine können hier sogar glasweise bestellt werden, damit Sie sich an diversen Geschmäckern versuchen können.

Europäische Leckereien auf Sternekoch-Niveau finden Sie im „The Table“. Der Drei-Sterne-Koch Kevin Fehling nutzt bei der Kreation seiner diversen Gerichte zahlreiche Einflüsse aus der italienischen, französischen und sogar japanischen Essenskultur.

Insidertipps für neugierige Reisende

Sollten Sie sich nach etwas Natur sehnen sind die Boberger Dünen genau die richtige Destination für Ihren Urlaub. Zwischen dem Hamburger Stadtteil Billerder und Lohbrügge findet sich das Naturschutzgebiet, das zum Radfahren, Wandern und sogar Schwimmen einlädt. Immer wieder finden sich hier wundervolle sandige Dünen und grüne Oasen, die zum Träumen einladen.

Ebenso lädt Klövensteen, ein Waldgebiet am Rande von Schleswig-Holstein zum Erholen und Entspannen ein. Die Hektik der Stadt zu vergessen fällt hier besonders leicht. Denn neben den zahlreichen Bäumen, die absolute Erholung ausstrahlen, finden sich auch zahlreiche Wildgehege mit Tieren. Rehe, Wildschweine und andere kleine Tiere lassen sich hier mit bereitgestellten Leckereien füttern.

Hinterlasse eine Antwort

*