Ein wundervolles Wochenende in Hamburg vom 1.-3. August 2014

Ein wundervolles Wochenende in Hamburg vom 1.-3. August 2014

Dieses Wochenende in Hamburg steht im Zeichen der Cruise Days mit dem Blue Port im Hamburger Hafen. Viele Menschen werden die Hafenrand bevölkern und den Luxusliner beim Tuten zusehen. Aber auch die Christopher-Street-Days-Parade in der Langen Reihe und rund um die Binnenalster ist ein Publikumsmagnet. Dies alles und was es darüber hinaus noch am Wochenende in Hamburg zu erleben gibt, erfahrt ihr hier in unseren Wochenendtipps!

Events und Veranstaltungen am Wochenende – Freitag bis Sonntag, den 1. bis 3. August 2014 in Hamburg

Hamburger Hafen

Hamburg Cruise Days

Sechs große Kreuzfahrer bevölkern zu den Hamburg Cruise Days 2014 unseren guten alten Hamburger Hafen, der zu dem in Blau erstrahlt. Denn der zweijährige Blue Port Hamburg macht in diesem Jahr den Hafen nachst noch etwas schöner. Die Feierlichkeiten der Cruise Days sind am Hafenrand verteilt und vielfältig. Da lohnt sich sicher jeder Spaziergang zwischen Neumühlen und HafenCity. Abends dann die Feuerwerke: Am Freitag um 22.45 Uhr und Samstag um 21.30 Uhr!
Wann: Ganztags Freitag bis Sonntag
Wo: Hamburger Hafen

Tango in Hamburg [/highlight]

Sommertango in der HafenCity

Sommertango in der HafenCity ist ja beinahe schon eine Tradition. Auch dieses Mal: Lifemusik, eine Tangoshow von Verónica Villarroel und Marcelo Soria, die auch einen Tango-Schnupperkurs anbieten. Für das leibliche Wohl wird an Grill und Getränkewagen auch wieder gesorgt. Hauptsache das Wetter hält.
Wann:Von 15.00 bis 20.00 Uhr Sonntag [/highlight]
Wo: Elbpromenade am Unilever-Haus, Strandkai, 20457 Hamburg (HafenCity)

Sommertango in der HafenCity

Natur in Hamburg [/highlight]

TIPP

Multivisionsshow „Naturwunder Erde“ in Planten un Blomen

Die Multivisionsshow Naturwunder Erde ist eine Liebeserklärung an unsere Erde und ihre unermessliche Vielfalt. Sie ist eine Reise zu den beeindruckensten Naturlandschaften unsere Erde. Umsonst und draußen.
Wann: Von 22.30 bis 23.30 Uhr Ab Freitag
Wo: Musikpavillon Planten un Blomen, St Petersburger Straße 28, 20095 Hamburg (Mitte)

Partys in Hamburg [/highlight]

Mis-Shapes

indie-pop-electro. schwul. lesbisch. scheißegal. Immer am ersten Freitag im Molotow an der Holstenstraße. Eintritt
ab 23.00 Uhr 3,- € und ab 24.00 Uhr 6,- Euro.
Wann: Ab 23.00 Uhr Freitag
Wo: Molotow, Holstenstraße 5, 22767 Hamburg

King Kong Kicks im Uebel und Gefährlich

Hier macht man mit euch Urlaub, schaltet ab und trifft sich irgendwo in der Mitte zwischen Indie, Pop & Electro. Mit w, Christian Vorbau, Carlo Luis Ruben, Jens Gusek, Kai Superlounge. Costa Quanta? Keine Ahnung.
Wann: ab 23.00 Uhr Samstag
Wo: Uebel und Gefährlich, Feldstraße 66, 20359 Hamburg

100 Jahre Stadtgrün in Hamburg [/highlight]

Delikates Picknicktheater

„Casanova & Mozart, ein delikates Treffen“ Picknicktheater in 3 Akten. Umsonst und draußen.
Wann:Um 16.00 Uhr Sonntag [/highlight]
Wo: Freilichtbühne Nansenstraße (neben Minigolfplatz und Bauernhaus), 22525 Hamburg (Volkspark/Bahrenfeld)

Stadtfeste in Hamburg [/highlight]

Aussenmühlenfest Harburg

Außenmühlenfest Harburg 2014
Wann: Ab 14.00, Sonntag ab 12.00 Uhr Freitag bis Sonntag
Wo: Außenmühlenteich, Außenmühlendamm, 21077 Hamburg (Harburg)

Festivals in Hamburg [/highlight]

CSD-Parade 2014

Es ist natürlich DAS Ereignis der Hamburg Pride Week: Der Straßenumzug der Queer- und Gay-Leute in ihren lustigen Köstumen, kreativen Wagen und mit ihrer tierisch lauten, Trommelfell gefährdeten Musik. Es ist wie schwuler Karneval, aber so richtig. Party pur in der Hamburger Innentadt und es gibt richtig was zu sehen. Umsonst und draußen. Nachmittag mal zum Jungfernstieg!
Wann: Ab 12.00 Uhr Samstag
Wo: Lange Reihe und rund um die Binnenalster (Innenstadt/St. Georg)

Hafengruen

Das Hafengrün Festival ist ein Festival für elektronische Musikkultur, Liebe, Kunst und Frieden. Na ja, hauptsächlich ist es ohrenbetäubend laut. Und draußen natürlich. Das Programm ist vielfältig, die Preise gut. Alle näheren Infos natürlich online unter www.hafengruen.de
Wann: Tag & Nacht Freitag bis Sonntag
Wo: Altes Werftgelände, Neuhöfer Damm 98, 21107 Hamburg (Wilhelmsburg)

MS Artville

Es ist keine gewöhnliche Ausstellung mit weißen Wänden und fertigen Kunstwerken, sondern eine einmalige Open Air-Galerie im Spannungsfeld zwischen Hafenindustrie, kultureller Vielfalt und künstlerischem Underground, die Woche für Woche wächst und sich den BesucherInnen ständig neu präsentiert.
Wann: Programm und Eintrittspreise beachten Ganzes Wochenende
Wo: MS Artville, Schlengendeich 21/Alte Schleuse. 21107 Hamburg (Wilhelmsburg)

Vogelball

„Es wird Zeit, dass du anfängst mit den Flügeln zu schlagen und zu piepen.“ („Birdy“,1984). Mit: Die Vögel, PLANNINGTOROCK (UK), Hans Nieswandt, Anklepants aka REECARD FARCHÉ (AUS), Gazelle Twin (UK), Antoine Baiser, Lennart Richter & Jens Hussmann b2b, Fuchs & Hase, Trip Cool. Tickets 10,- € + Gebühr
Wann: Ab 16.00 Uhr Samstag
Wo: MS Artville, Alte Schleuse 23, 21107 Hamburg (Wilhelmsburg)

Spektrum Festival MS Dockville

Bester Hip Hop und feinster Elektro auf die Ohren.
Spektrum Festival Trailer 2014
Tickets an der Abendkasse: 25,00 €
Wann: Ab 17.00 Uhr Samstag
Wo: Spektrum Festival, Alte Schleuse 23, 21107 Hamburg (Wilhelmsburg)

Poetry Slam in Hamburg [/highlight]

Kampf der Künste - Open Air

Kampf der Künste beim MS Artville

Ein erlesenes Lineup der deutschen Poetry Slam Szene wird unter freiem Himmel Geschichten auf der Elbinsel von der Liebe und vom Gegenteil erzählen, vom Scheitern und vom Scheinen: Das Kampf der Künste – Open Air wird unser Statement für den Sommers, mit den wildesten Geschichten, den heißesten Poeten und Poetinnen und dem lautesten Applaus. Frank Klötgen, Bente Varlemann, David Friedrich, Fabian Navarro, Moritz Neumeier, Franziska Holzheimer, Lars Ruppel. Special Guest: Joel Havea, Featured Poet: Till Reiners. DJ: Johnboy Jones. Moderation: Michel Abdollahi. Tickets knapp 10,- Euro.
Wann: Um 20.00 Uhr Freitag
Wo: MS Artville, Alte Schleuse 23, 21107 Hamburg (Wilhelmsburg)

Sommerkino in Hamburg [/highlight]

Heimatfilme im Golden Pudel Club

Von der Nordseeküste zum Fujisan und zurück. Mit Arbeiten von Maya Connors, Marlene Denningmann, Jens Franke, Timo Schierhorn und Nina Wiesnagrotzki. 66 min. Eintritt frei.
Wann: Um 21.30 Uhr Freitag
Wo: Golden Pudel Club, St. Pauli Hafenstraße 100, 20359 Hamburg (St. Pauli)

zeise open air

Freitag The Old, The Young & The Sea, Samstag Grand Budapest Hotel, Sonntag Maman und ich
Wann: Kasse ab 21.00 Uhr Täglich
Wo: Altonaer Rathaus, Innenhof, Platz der Republik 1, 22765 Hamburg (Altona)

Surfdoku im Zeise Open Air

The Old, The Young & The Sea ist eine filmische Reise entlang der Hauptschlagader der europäischen Surfkultur: Von Frankreich über Nordspanien bis nach Portugal – immer auf der Suche nach dem Spirit, der diese Küste so faszinierend macht …
Wann: Um 21.30 Uhr Ab Freitag
Wo: Altonaer Rathaus, Innenhof, Platz der Republik 1, 22765 Hamburg (Altona)

Schanzenkino Open Air

Freitag Einmal Hans mit scharfer Soße, Samstag Edge of Tomorrow, Sonntag International Ocean Film Tour
Wann: Jeweils um 21.15 Uhr Ganzes Wochenende
Wo: Sternschanzenpark, Sternschanzenpark 1, 20357 Hamburg (Schanze)

Familien Tag in Hamburg [/highlight]

Familientag im Eisenbahnmuseum Aumühle

Familienfest im Eisenbahnmuseum heißt natürlich, ein Fest für Eisenbahn-Fans für Groß und Klein. Eintritt 2,- Euro, für Kinder 1,- Euro.
Wann:Von 11.00 bis 17.00 Uhr Sonntag [/highlight]
Wo: S-Bahnhof Aumühle (S 21), Wanderweg zum Schmetterlingsgarten, Bahnhofstraße, 21521 Aumühle

Messe in Hamburg [/highlight]

Globetrotter Kreuzfahrten-Messe

Globetrotter Kreuzfahrtmesse Hamburg 2014Parallel zu den Hamburger Cruise Days findet am 18. August in der Fischauktionshalle die Globetrotter Kreuzfahrten Messe statt – Interessierte können sich dort über das Angebot sämtlicher Reedereien informieren, die auf dem deutschen Markt eine Rolle spielen. Ausnahmsweise ist der Eintritt frei, wir alle kennen die Kreuzfahrtpreise und wissen, dass es ein gigantischen Geschäft ist. Im Kreuzfahrt-Talk wird Moderator Marek Erhardt auf der Bühne Mitarbeitern, Kunden und Vertretern der Reedereien weitere interessante Details, Anekdoten und Insider-Wissen entlocken. Ebenfalls auf dem Programm: Ein Fotoshooting mit Kreuzfahrtmotiv, stündliche Gewinnspiele und, als Höhepunkt, die Versteigerung einer MS DEUTSCHLAND Kreuzfahrt. Und: Sie können an diesem Messetag Ihre Kreuzfahrt zum Sonderpreis buchen!
Wann: Von 10.00 bis 17.00 Uhr Samstag
Wo: Fischauktionshalle, Große Elbstraße 9, 22767 Hamburg

Ausstellungen in Hamburg [/highlight]

Vernissage MY PLACE im Gängeviertel

Die von Christine Ebeling kuratierte Ausstellung „My Place“ zeigt Arbeiten von fünf Künstlern und Künstlerinnen aus Busan (Süd-Korea), die bereits im letzten Jahr Hamburg besucht hatten. Im Rahmen der „Connection Box Europe 2013“, durchgeführt von der Busan Cultural Foundation, führte diese Reise von Berlin über Leipzig nach Hamburg. Die Ausstellung findet in der Galerie Speckstrasse im Hamburger Gängeviertel statt und wird grosszügig unterstützt von der Hamburger Kulturbehörde, auch in diesem Jahr werden die Reisekosten von der Busan Cultural Foundation übernommen. Eintritt frei. Mehr dazu auf Facebook.
Wann: ab 19.00 Uhr (Ausstellung täglich von 15 – 20.00 Uhr) Freitag
Wo: Galerie Speckstrasse, Speckstrasse 83-85, 20355 Hamburg (Gängeviertel/Mitte)

Körperwelten

Nun haben wir den durchgeknallten Ekelkram in der Stadt. Gunther von Hagens Körperwelten gastiert ein halbes Jahr in der HafenCity. Vom 16. Mai bis 15. Oktober 2014 kann man die bescheuert aufgespießten Leichenteile in Hamburg begaffen. Geldmacherei und umstritten, doch viele Hamburger hält es sich davon ab, sich hier für ein paar Euro einen schrecklich-schönen Todes-Schauer zu holen. Wie im Mittelalter. Aber nicht mit mir.
Wann: Öffnungszeiten beachten Ganzes Wochenende
Wo: KulturCompagnie, Shanghaiallee 7 (Nähe Lohseplatz), 20457 Hamburg (HafenCity)

Weitere Hamburg Tipps: Unsere Hamburger Wochenendtipps erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Leser können gerne Anregungen und Veranstaltungen, die wir hier nicht ber&uuml:cksichtigt haben, in die Kommentare schreiben. Als Veranstalter nutzen Sie bitte unsere E-Mail-Adresse termine@sommer-in-hamburg.de, um uns Pressematerial und Event-Termine zukommen zu lassen. Leser haben die Möglichkeit unseren Feed oder unseren (automatischen) Newsletter zu abonnieren (kommt demnächst neu raus!. Weitere Hamburg Tipps finden Sie auf unserer Website in unserem Hamburg Eventkalender oder auf unsunserer SOMMER IN HAMBURG-Facebook-Seite, die wir beinahe stündlich aktualisieren.

Hinterlasse eine Antwort

*