fbpx

Wochenende in Hamburg – Veranstaltungstipps 9.-11.7.2010

Tja, es sollte nicht sein das Endspiel gegen Holland. Also gehts am Samstagabend gegen Uruguay mal wieder um den dritten Platz. Niederlande der ewige Zweite, Spanien Fifa-Fussballweltmeister 2010! Und was machen wir solange? Sport? Party? Feiern? Oder Flohmarkt? Es wartet ein heißes Sommer-Wochenende auf die Hamburger Jungs un Deerns.

Campus OpenAir Festival 2010
Freitag 9.7.2010 ab 16.00 Uhr
Umsonst und draußen bei schwitzigem Sonnenschein das diesjährige Campus OpenAir Festival, das schon seit gestern auf dem Uni-Gelände in Rothenbaum tobt. Hoch die Tassen, abgeeiert! Wer wann wie spielt, müsst ihr allerdings schon selber rausfinden (Usabilityalarm).
Campus, Uni Hamburg, Allende-Platz 1, 20146 Hamburg? – Karte

Blinde Passagiere
Freitag bis Sonntag 9.-11. 7.2010 ab 20.00 Uhr
Das See-Musical an Bord der MS Bleichen ist das ganze Wochenende noch zu bewundern. Wegen der letzten Fußball-Spiele der WM 2010 braucht man sich keine Sorgen zu machen, am Wochenende beginnt das Stück schon um 17.30 Uhr. Beschwingte Gassenhauer aus den 50er-Jahren in der grandiosen Kulisse des Frachtraums der Bleichen. Tollte Band, lustiges Stück und toll gesungen von den teils blinden Darstellen. In jedem Fall der Tipp zum Wochenende und herzlichst empfohlen.
10. + 11. Juli 2010 um 17:30 Uhr
Barkasse: 16 + 16:45 h Landungsbrücke 10 (MS Hedi Schwesterbarkasse)
Eintritt 28,50 € – 38,40 €
Ms Bleichen, Hansahafen, Bremerkai bei Schuppen 50 20457 Hamburg – Karte

Microgolf Turnier
Samstag 17.4.2010 ab 15.00 Uhr
Das ist doch mal was. Heute auf dem Spielbudenplatz das Microgolf Turnier – Kiez Cup 2010 in Hamburg. Unter dem Motto “Auf die Knie” haben einmal mehr geschäftstüchtige Leute den gelangweilten Hamburgern ein sponsorenfreudiges Fest spendiert. Klingt zwar cool, doch ich gehe lieber Baden, als bei dem Wetter auf dem Spielbudenplatz zu schmoren.
Eintritt frei. Teilnahme 4 free!

Spielbudenplatz, St. Pauli, Hamburg – Karte

Alles umsonst
Samstag 17.4.2010 ab 14.00 Uhr
Was für eine tolle Aktion: Das 4. Umsonstfest in Hamburg beim Bürgertreff Altona-Nord. Nicht das Aus- und Benutzen oder das Übervorteilen anderer, wie unsere Gesellschaft es lebt, ist der natürliche und gesunde Zustand einer Gemeinschaft, sondern das, was dieses Umsonstfest zeigt: Das Hamburger Umsonstfest ist ein offenes und nicht-kommerzielles Stadtteilfest in Altona-Nord, auf dem es keine Preise gibt und bei dem jede/r mitmachen kann. Mit dem Umsonstfest sollen Projekten, die nach selbstorganisierten Wegen jenseits kommerziellen Wirtschaftens suchen, ein Rahmen zur öffentlichen Darstellung gegeben werden. Ferner bietet das Umsonstfest eine Alternative zum gängigen Konsumverhalten auf den üblichen kommerziellen Straßenfesten.
Bürgertreff Altona-Nord, Gefionstraße 3, 22769 Hamburg – Karte

Über Wasser laufen
Samstag 10.7.2010 von 15.00 – 18.00 Uhr
“Bei der gemeinsamen Aktion von Viva con Agua de St. Pauli e.V. und dem Museum für Kunst und Gewerbe können am Samstag, den 10. Juli, Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren kostenfrei in die zwei Meter großen Bälle einsteigen und auf der Binnenalster laufen. Diese Art der Fortbewegung ist in China längst Trend.”
Quelle: Hamburg.de
Binnenalster, Lombardsbrücke Ecke Neuer Jungfernstieg, Hamburg Karte

Womens Run 2010
Samstag 17.4.2010 ab 12.00 Uhr
Der krumme Rücken vom Buckeln im Büro und dem Heben der Jever Pilse beim Public Viewing zur WM 2010 richtig sich durch einen zünftigen Marathon wieder auf. Reebok Runners World macht es auch diesmal wieder möglich. Hier die harten Fakten: Startunterlagen-Abholung und Nachmeldung: 5-km-Lauf: 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr, 8-km-Lauf: 12.00 Uhr bis 16.30 Uhr. Startgeld Nachmeldung vor Ort am 10. Juli 2010: 23,00 Euro. Startzeiten 5-km-Lauf: 16.00 Uhr, 8-km-Lauf: 17.30 Uhr. Fitness- und Wellnessmesse “Women’s Village” 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Mehr auf http://womensrun.runnersworld.de
Naturschwimmbad, Stadtparksee, Südring 5b, 22303 Hamburg – Karte

Hamburg Run
Samstag 17.4.2010 ab 13.00 Uhr
Man könnte den Eindruck gewinnen, die Hamburger Runner laufen an diesem Wochenende vor irgendetwas weg. Von der Hitze kann es ja diesmal nicht sein. Sonst würden an einem Tag nicht gleich mehrere Läufe stattfinden. In diesem Fall, der 1. Hamburg Run, in der abgerockten Trabrennbahn Bahrenfeld. Neben den Orthopäden und Gelenkspezialisten und diveresen pharmazeutischen Unternehmungen, freuen sich die Hamburger auf ein verkehrs- und shoppingarmes Wochenende. Während die einen an Nord- oder Ostsee, die anderen im Stadtpark oder an der Trabrennbahn ihr wohlverdientes Wochenende verplempern, liegen wir in einer leeren Stadt in einem schönen Park oder vielleicht an der Elbe und freuen uns am Sommer in Hamburg!
Trabrennbahn Bahrenfeld, Luruper Chaussee 30, 22761 Hamburg – Karte

Hamburger Sommer auf der Alster
Hamburger Sommer auf der Alster

Frau Hedis Sommerparty
Samstag 17.4.2010 ab 19.00 Uhr
Sommerparty auf dem schaukelnsten und sinkbarsten Club der Welt. Stündliche Abfahrt in die kühlenden Brisen des abendlichen Hamburger Hafens. Ahoi, Kapitän, nimm mich mit auf die Reise …
Vvk € 6,- Ak € 8,-
Hedi, Barkasse, Landungsbrücken 10, St. Pauli, Hamburg – Karte

Kinder
Sonntag 11.7.2010 von 13.00 – 17.30 Uhr
Auf die Kurzen sollen an diesem Wochenende in Hamburg nicht zu kurz kommen. In der HafenCity findet heute ein neuer BauTraum – Kinder planen und bauen statt. Denn wer nicht Lokomotivführer, Busfahrer, Polizist, Feuerwehrmann, Krankenschwester und Bundeskanzlerin werden möchte, wird eben Bauarbeiter. Und Bauarbeiter müssen eben bauen. Damit der Nachwuchs auch in dieser Branche nicht ausbleibt, darf er sich an dieser Stelle erproben.
HafenCity, Magellan-Terrassen, Großer Grasbrook, 20457 Hamburg – Karte

Weitere Termine in unserem Veranstaltungskalender

Hinterlasse eine Antwort

*