Wochenende Hamburg 3. Advent – Freitag bis Sonntag

Wer Mitte Dezember noch Geld zu, Weihnachtsshoppen übrig hat, den hat entweder die Finanzkrise noch nicht erwischt oder sein Weihnachtskredit reicht noch eine Woche weiter. Was er jetzt alles machen kann an einem Vorweihnachts-Wochenende in Hamburg, steht in diesem Bericht.

Gängeviertel
Freitag 11.12.2009 ab 19.00 Uhr
Am Freitagabend ist richtig was los in dem alten besetzten Restviertel in Hamburgs City. Ausstellungen und Musik bis Knecht Ruprecht kommt. Um 19.00 Uhr geht es los mit einer Ausstellungs Eröffnung und einem Vortrag im Speckstrassen Haus: “Hamburger Aussichten… – Quergänge durch hamburgensische Kunst mit Geschichten.”

Weiter geht es mit einer Ausstellung im Zahngold, Valentinskamp: Ausstellung und Buchfeier – “Art is Bla Bla von von Moritz Kaltheuner”. Spannendes Buch und ebensolche Bilder von Sprüchen an den Wänden Hamburgs und der Hauptstadt.

In Sachen Musik am Freitagabend möchte ich das Konzert der Electric Ocean People in der Jupi bar, Caffamacherreihe Ecke Speckstrasse ab 20.00 Uhr empfehlen. Ich bin ja ein heimlicher Fan von Ambient und diese kleine Hamburger Band macht das ganz wundervoll.

Doch im Gängeviertel ist an diesem Freitag noch mehr los. Es spielen The Jeopards im Speckkeller in der Speckstrasse .

Mehr dazu wie immer unter http://gaengeviertel.info


Johannes Oerding beim Heimspiel Hamburg

Fabrik
Freitag 11.12.2009 ab 21.30 Uhr
Heimspiel-Party – die neue Partyreihe in Hamburg. Klingt spannend und ist es vielleicht auch. Einfach mal acht geben und reinschneien.

Apropos: Stichwort Kindertheatergruppe Fabrik
Samstag 12.12.2009 ab 14.00 Uhr
Kindertheater “DER SATANARCHÄOLÜGENIALKOHÖLLISCHE WUNSCHPUNSCH” von Michael Ende
Erw. 10,- € Kinder bis 14 Jahre 5,- €
Karten können telefonisch in der FABRIK bestellt und an der Abendkasse bezahlt werden, Tel.: 39 10 70

Zoo-Rundgang mit Pastor
Freitag 11.12.2009 ab 13.00 Uhr
Wenn im Hagenbecks Tierpark keine Weihnachtsfeier ist, interessiert uns die Hagenbeck-Führungen: Tiere in der Bibel der Kirche Hamburg. Die Führung Tiere der Bibel kostet 3 Euro zusätzlich zum Eintrittspreis. Treffpunkt hinter der Absperrung am Haupteingang. Hauptsache es regnet nicht, denn in der Bibel hat es auch nicht geregnet.

Frappant
Samstag 12.12.2009 ab 20.00 Uhr
Vernissage im 7. Stock: Wazzily Zittel verkauft sich nicht.
Ausstellung bis Sonntag, 13. 12. 09 geöffnet von 14 – 19 Uhr. Aufgang zum 7. Stock über die Rampen/Parkdeck an der Rückseite des Gebäudes (Lawaetzweg) eine weiße Linie führt zum Eingang

In der Blinzelbar im Frappant, in der Große Bergstraße 168, im Erdgeschoss ebenfalls um 20.00 Uhr etwas ganz Besonderes: Die schwedische Sound-Künstlerin Hanna Hartman hält einen Vortrag zum Thema Positionen aktueller Musik

The Crimes und The Diztones
Samstag 12.12.2009 ab 21.00 Uhr
Crimes und DiztonesWem das alles doch zu abgefahren erscheint, der findet sich halt im Silber zu einem Konzert zweier kleiner Hamburger Kapellen ein. Das Silber (X- Astoria, X- Tanzhalle) liegt in der Silbersackstrasse 27, 20359 Hamburg. Der Eintritt wird unter nem Zehner liegen für Swinging Garage Punk und Dirty Soul.

Wer schmutzige 60-Beats nicht so mag, für den finden, wie schon erwähnt, am Samstagabend noch Konzerte im Gängeviertel statt. (siehe oben)

Miss Nicos Dinge bei Schulz
Sonntag, 13.12.2009 15.00 Uhr
Das Wochenende lassen wir langsam ausklingen, in dem wir bei Miss Nico reinschneien und eine Unterhose erstehen oder eine kleine Kacheln mit den typischen Miss-Nico-Figuren, die wir an Weihnachten an unsere Lieben veschenken.

Weihnachtsmarkt Tipp
Mein persönlicher Tipp für einen Weihnachtsmarkt-Besuch, lautet, wie schon letztes Hamburger Wochenende beim Ökologischen Weihnachtsmarkt im Museum für Arbeit herausgefunden: Der Weihnachtsmarkt im Schloß Wotersen mit allerhand Sehenswertem vor den Toren Hamburgs, A24 Richtung Berlin, Abfahrt Talkau. Dieser Weihnachtsmarkt findet allerdings das ganze Wochende üer statt – täglich von Freitag bis Sonntag 19.00 Uhr!

Hinterlasse eine Antwort

*