Event-Wochenende in Hamburg

Event-Wochenende in Hamburg

Jetzt ist Frühling, das ist Hamburg. Die Straßenfeste haben zwar noch nicht bekommen, aber mit dem Hanse-Marathon ist die Outdoor-Saison endgültig eröffnet. Daneben bietet unser wunderschönes Hamburg mal wieder ein tolles Event-Wochenende mit allem, was das Herz begehrt. Wir haben hier wieder eine Reihe von Geheimtipps zusammengestellt, die Hamburg wie gewohnt auch mal von einer anderen, sehr charmanten Seite zeigen sollen, eine Seite, bei der die Events und Veranstaltungen nicht immer Massenkompatibel sind, aber für einen überschaubarer Kreis wundervoller Menschen ein Stück Lebensqualität bedeutet. Neugierig bleiben und … ein schönes Wochenende in Hamburg haben!

Event-Wochenende in Hamburg: Veranstaltungen & Wochenendtipps vom 21. bis 23. April 2017

Sport in Hamburg

Hanse Marathon Hamburg

Die Kinder laufen schon am Samstagmorgen ihre 4 Kilometer. Am Sonntag aber läuft das erste große Sportevent in Hamburg. Der beliebte Hansemarathon durch die halbe Stadt. Mit umfangreichen Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Mehr Infos zum 32. Hanse-Marathon in Hamburg auf Facebook oder unter www.haspa-marathon-hamburg.de
Wann: Sonntag ab 9.00 Uhr
Wo: 

HSV – SV Darmstadt 98

Bundesliga im Volkspark in Hamburg. Ne Karte ist teuer, aber es geht um den Nicht-Abstieg.
Wann: Samstag um 15.30 Uhr
Wo: Volksparkstadion, Sylversterallee 7, 22525 Hamburg

Fashion in Hamburg

JAK Modenschau 2017

Präsentiert werden die Arbeiten der Studiengänge Modedesign und Mode-Textil-Management. Seid gespannt auf die Abschlusskollektionen, unter denen vier für den Ingrid Albert-Kunz und Ewald Kunz Preis nominiert sind. Die Preisvergabe erfolgt in der letzten Show. Mit Aftershowparty und „Hausausstellung“. AK 15,- Euro, ermäßigt 10,- Euro.
Wann: Samstag von 20 – 2.00 Uhr
Wo: Akademie JAK, Hohenfelder Allee 41-43, 22087 Hamburg (Hohenfelde)

Theater in Hamburg

4000 Tage im St. Pauli Theater

Charmantes Theaterstück über einen Gedächnisverlust. Leider nur noch an diesem Freitag und am 24. April 2017 im St.Pauli-Theater
Wann: Freitag um 19.30 Uhr
Wo: St. Pauli Theater, Spielbudenplatz 29 – 30, 20359 Hamburg

Party in Hamburg

Frau Hedis Frühlingsparty mit DJ Jakob the Butcher

Tanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt. AK 10,-
Wann: Samstag von 19 – 1.00 Uhr
Wo: Frau Hedis Frau Claudia, Landungsbrücken 10, 20359 Hamburg (Hamburger Hafen)

Hip Hop Meets Dancehall

Dass neben Hip-Hop nun auch Dancehall in Deutschland angekommen ist, wissen wir spätestens seit den Erfolgen einschlägiger Deutschrap- und Afro-Trap-Kombinationen im vergangenen Jahr. HIP HOP MEETS DANCEHALL präsentiert all die Klassiker, die diese Entwicklung überhaupt möglich gemacht haben. Dafür sorgen der legendäre DJ DYNAMITE sowie Allzweckwaffe DJ STUMBLE an der legendären Sternbrücke in Hamburg. Wenn du jetzt noch mit deinen Freunden vorbeikommst und die Party richtig rockst, wäre das was? Richtig: legendär! AK 10,- Euro
Wann: Samstag ab Mitternacht
Wo: Waagenbau, Max-Brauer-Allee 204, 22769 Hamburg (Schanze/Altona)

Die 90er Bombe in den Seeterrassen

Das waren Zeiten: Der Zauberwürfel stellte unsere Fingerfertigkeit auf die Probe, die Bluna wurde noch in D-Mark bezahlt und Twix hieß noch Raider. Wir gingen auf die Love Parade, hatten bunte Lavalampen in unserem Zimmer und Techno eroberte die Charts. Nun ist es an der Zeit, die Erinnerungen an die Jahrzehnte unserer Jugend wieder aufleben zu lassen. Mit unserer Musik und unseren Stars von damals und den Erinnerungen aus jener Zeit. Ihnen zu Ehren feiern wir jeden letzten Samstag im Monat und holen das Lebensgefühl der „Generation Golf“ zurück!
Wann: Samstag ab 21.00 Uhr
Wo: Café Seeterassen, St. Petersburger Str. 22, 20355 Hamburg

Konzerte in Hamburg

Chansons mit Julia Schilinski & Band

Die Liedermacherin und Sängerin Julia Schilinski beschäftigt sich einfühlend mit den zentralen Fragen des Menschseins. Vielsprachig und mit sicherem Gespür für fesselnde Melodien hat die wandlungsfähige Mezzosopranistin mit der charismatischen Stimme während ihrer langen Aufenthalte in Portugal und Italien die landestypischen Schwingungen aufgenommen und diese in ihrer Musik verarbeitet. Deutlich hörbar sind neben dem Chanson die Einflüsse von Fado, italienischen Canzonen und das Lebensbejahende der südlichen Popularmusik. Entstanden ist eine musikalische Auseinandersetzung mit der Welt. Mal rhythmisch treibend, dann wieder fast trostlos, immer aber sinnstiftend auf dem schmalen Grad zwischen Spannung und Entspannung füllt sie den Raum mit Klang.
Wann: Samstag um 20.30 Uhr
Wo: Goldbekhaus, Moorfuhrtweg 9, 22301 Hamburg (Winterhude)

Julia Schilinski und Band Live

Musik in Hamburg

Record Store Day 2017

Hört mehr Vinylschallplatten! Der 10. Record Store Day mit 237 teilnehmende Plattenläden in Deutschland, Österreich und der Schweiz – weltweit über 3500 – unfassbare 538 exklusive Veröffentlichungen für diesen einen Tag und 80 Konzerte und Events in den teilnehmenden Plattenläden.
Hey Ladies! for Record Store Day 2017

Wann: Samstag einfach hingehen.
Wo:Siehe Karte mit den teilnehmenden Plattenläden in Hamburg

Swing in Hamburg

Saturday Swing Night im Reichshof

In der traditionsreichen Bar „1910“ im Reichshof Hamburg – Curio Collection by Hilton, steht Dennis Durant an diesem Abend mit seinem „Swing Your Soul“ Programm auf der Bühne. Dennis spannt einen Bogen von Frank Sinatra bis Michael Buble und von Sammy Davis Jr. bis Robbie Williams. Er schenkt Klassikern der legendären Swing-Ära, wie „The Lady is a Tramp“ oder „Mr. Bojangles“, neue soulige Farben und macht Ausflüge in die neue Generation des Swings, wie sie Roger Cicero und Tom Gäbel zelebrieren. Beginnen Sie den Abend ab 18.00 Uhr mit einem feinen Essen im „Stadtrestaurant“ und swingen Sie dann mit Dennis Durant in die Nacht. Livemusik ab 19.30 Uhr im der Bar „1910“. Der Eintritt ist frei.
Wann: Samstag von 19.30 – 23.30 Uhr
Wo: Reichshof, Kirchenallee 34 – 36, 20099 Hamburg (am Hauptbahnhof)

Swingschmelze

Mit Einführungskurs in den Lindy Hop durch die New Swing Generation und anschließender Part Sollten die Gäste, ob der wilden Tanzerei erschöpft, sein, haben sie die Möglichkeit, sich bei feinen, frischen Kuchen zu erholen und Kräfte für die nächste Tanzrunde zu schöpfen.
Wann: Sonntag von 15 – 19.00 Uhr
Wo: Zinnschmelze, Maurienstraße 19, 22305 Hamburg (Barmbek)

Slam in Hamburg

Diary Slam Städtebattle Hamburg-Wien mit Diana, Sylvia und Stefan

3 Wiener Tagebuch SlammerInnen erobern den hohen Norden, ja, richtig gelesen. Diana, Stefan und Sylvia fahren nach Hamburg und werden 2 Tage beim Diary Slam zu Gast sein, das wird ein Spaß …
Wann: Samstag um 20. Uhr
Wo: Grüner Jäger, Neuer Pferdemarkt 36, 20359 Hamburg (St. Pauli)

Kino in Hamburg

66 Kinos im Metropolis Kino Hamburg

Deutschlandpremiere von „66 Kinos“ bei der Dokufilmwoche Hamburg Am Samstag Metropolis-Kino. Mit Anwesenheit von Mitwirkenden – und mit Überraschungs-Bonus-Track!


Wann: Samstag um 22.00 Uhr
Wo: Metropolis, Kleine Theaterstraße 10, 20354 Hamburg (Innenstadt=

Yeah Ü30 Party

Es heißt wieder feiner Ü-30 in der „chicen“ Location Center Court Lounge. DJ Djumelle hat dafür eine Mischung aus Alt und Neu, Originalen und Remixes, All-time Favorites, Partysound und Charts dabei und wir freuen uns schon auf ihre Musik. ABER: Die Party ist wirklich nur ab 30, das Alter wird kontrolliert. Eintritt 10,- Euro.
Wann: Samstag ab 21.00 Uhr
Wo: Center Court Lounge, Hallerstraße 89, 20149 Hamburg (Rothenbaum)

Soli-Konzert in Hamburg

Schweigen tötet! Hilfe für Tschetschenien!

Schrecklich Nachrichten aus Tscheschenien. In Tschetschenien werden Menschen aufgrund ihrer Homosexualität verfolgt, inhaftiert, gefoltert und getötet.
Das hat uns zunächst sprachlos gemacht. Aber wir dürfen nicht schweigen. Deshalb haben die Leute von der CONTACT-Bar sich dazu entschlossen, diese Soli-Veranstaltung zu organisieren: Die auftretenden Künstler verzichten selbstverständlich auf Gage. Spenden für das „Russian LGBT Network“ werden gesammelt, um die dringend notwendige Evakuierung der Opfer und ihrer Familien zu ermöglichen und um eine sichere Unterkunft in z.B. Moskau zu finanzieren. Teilnehmende Künstler: Tante Woo, @ISORIS (elektonische House-Pop-Musik), Lothar Palmer (Fagott), Roman Grübner (Bass) Wir öffnen 20.00 Uhr!

Wann: Samstag ab 21.00 Uhr
Wo: CONTACT-Bar Dein schwules Wohnzimmer, Danziger Straße 51, 20099 Hamburg (St. Georg)

Lange Nächte in Hamburg

Lange Nacht der Museen

Jedes Jahr nehmen an der „langen Nacht der Museen“ in Hamburg mehr als 50 Hamburger Museen und Ausstellungshäuser teil und bieten ein vielfältiges Programm mit Ausstellungen, Führungen, Kulinarisches, Musik, Tanz und Film … Nicht verpassen. Tickets 15,- Euro.
Wann: Samstag von 18 Uhr bis 2 Uhr
Wo: In Hamburgs Museen

Lange Nacht der Hausarbeiten

Die FOM Hochschule Hamburg lädt für den 22. April 2017 zur „Langen Nacht der Hausarbeiten“ ins Hochschulzentrum an der Schäferkampsallee ein. An diesem abend können sich Studierende mit ihren Haus- und Abschlussarbeiten befassen und im Austausch mit Dozenten und Kommilitonen Schreibblockaden, inhaltliche Schwierigkeiten und weitere Herausforderungen besprechen bzw. lösen. Die Teilnahme ist kostenlos.
Wann: Samstag von 18 – 23.00 Uhr
Wo: FOM Hochschule in Hamburg, Schäferkampsallee 16a, 20357 Hamburg

Lange Nacht der Galerien im Kontorhausviertel

12 Galerien im Kontorhausviertel haben sich zusammengeschlossen und laden am 22. April 2017 zur Langen Nacht der Galerien im Kontorhausviertel ein. Somit können kunstinteressierte Hamburger an diesem Abend nicht nur die großen Hamburger Ausstellungshäuser im Rahmen der Langen Nacht der Museen besuchen, sondern auch spannende Ausstellungen in den Galerien im und rund ums Kontorhausviertel. Spannend. Eintritt natürlich frei.
Wann: Samstag von 18 – 24.00 Uhr
Wo:Kontorhausviertel, 20095 Hamburg (Altstadt)

Sonstiges in Hamburg

March for Science Hamburg

Am 22. April 2017 werden beim March for Science in mehr als 500 Städten weltweit Menschen auf die Straße gehen, um für die Bedeutung von Wissenschaft, Fakten und Evidenz zu demonstrieren.

Der Hamburger March for Science beginnt um 14 Uhr auf dem Rathausmarkt mit einer Kundgebung und setzt sich dann durch die Innenstadt fort. Bei einem abschließenden Science Slam erklären junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterhaltsam und verständlich ihre aktuellen Forschungsprojekte.

Die internationalen Science Marches haben ihren Ursprung in Washington D.C. Die Marches for Science sollen darauf aufmerksam machen, dass die Freiheit der Wissenschaft als demokratisches Grundprinzip gewährleistet bleiben muss und dass Politikerinnen und Politiker wissenschaftliche Erkenntnisse stärker in ihren Entscheidungen beachten sollten. Auch in Deutschland genießen wissenschaftliche Erkenntnisse oft nicht den angemessenen Stellenwert. Zu oft verdrängen Meinungen, Emotionen, wirtschaftliche oder politische Interessen einen sachlichen und faktenbasierten Diskurs, und wissenschaftlich belegte Tatsachen werden geleugnet oder relativiert.

Der Science March ist überparteilich und aus privater Initiative durch Wissenschaftler/innen, Wissenschaftskommunikator/innen und wissenschaftlich Interessierten entstanden. Parallel zum Science March Hamburg finden in Deutschland Veranstaltungen in Berlin, Bonn, Dresden, Frankfurt, Göttingen, Heidelberg, Leipzig, München und Tübingen statt, die von zahlreichen wissenschaftlichen Organisationen unterstützt werden.

Alle Hamburger Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, für einen höheren Stellenwert der Wissenschaft mitzudemonstrieren!
Wann: Samstag von 14 – 18.00 Uhr
Wo:Rathausmarkt, 20095 Hamburg (Zentrum)

Frühschoppen in der Neustadt mit Johannes Kahrs SPD/MdB

Ihr Bundestagsabgeordneter Johannes Kahrs (SPD) berichtet aus der Bundespolitik und steht für Fragen zur Verfügung – live vor Ort. Eintritt frei.
Wann: Sonntag von 11 bis 13.00 Uhr
Wo: Rheinische Republik Hamburg, Stadthausbrücke 1-3, 20355 Hamburg (Neustadt)

Großes TV-Casting in Hamburg

Für die aktuellen Formate wie „Betrugsfälle“ oder „Der Blaulicht Report“, sowie für unsere Neuentwicklungen sind ständig talentierte Kleindarsteller, Komparsen und Statistinnen gefragt! Ob jung oder alt, groß oder klein, dick oder dünn- man braucht gerade vielleicht dich als Darsteller! Das Casting dauert höchstens ca. 1-2 Stunden! Überzeuge mit deinem Talent und melden dich sich jetzt zum Casting an! Anmeldungen bitte über die Website oder der Casting Abteilung! Dann erhaltet ihr auch die Adresse und die Uhrzeit: ww.norddeich.tv/casting/, Tel: 02233-516815 oder per Mail mit Ihren Kontaktdaten und einer Rückruf-Nummer an casting@norddeich.tv
Wann: Sonntag 10 bis 16.00 Uhr
Wo: Holiday Inn, Billwerder Neuer Deich 14, 20539 Hamburg (Berliner Tor/Rothenburgsort)

SPIEGEL-Gespräche live im Thalia Theater – Planet Deutschland

Die Schriftsteller Olga Grjasnowa, Nino Haratischwili und Feridun Zaimoglu diskutieren mit dem SPIEGEL-Autor Volker Weidermann über Populismus, Heimat und die Schönheit der Sprache. Ticktes 9,- bis 18,- Euro.
Wann: Sonntag von 20 – 22.00 Uhr
Wo: Thalia Theater

Frühlingsdom

Konto Leerräumen und ab gehts zum Dom. Für alle Daheimgebliebenen – die, die aus den Touristenfallen in den Wochen des Sommerdoms zurückkehren sind eh pleite – eine bunte Gelegenheit, den Zucker- und Cholesterin-Spiegel rauszufahren und die sauer verdienten Kröten in Drehkarussells und Todessternen durchzubringen. Warum auch nicht, man lebt nur einmal.
Wann: vom 24. März bis 23. April 2017
Wo: Heiligengeistfeld, 20359 Hamburg

Weitere Hamburg Tipps: Unsere Wochenendtipps erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Veranstaltungen Hamburgs. Die Leser können gerne Anregungen und Veranstaltungen, die wir hier nicht berücksichtigt haben, in die Kommentare schreiben. Als Veranstalter nutzen Sie bitte unsere E-Mail-Adresse termine@sommer-in-hamburg.de, um uns Pressematerial und Event-Termine zukommen zu lassen. Leser haben die Möglichkeit unseren Feed oder unseren (automatischen) Newsletter zu abonnieren. Weitere Hamburg Tipps finden Sie auf unserer Website in unserem Hamburg Eventkalender oder auf unserer SOMMER IN HAMBURG-Facebook-Seite, die beinahe täglich aktualisiert wird. Und bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Verlosungen.

Hinterlasse eine Antwort

*