15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1
theme-sticky-logo-alt
Das Zuhause im Urlaub renovieren

Zuhause, wo es am Schönsten ist – oder werden kann

0 Kommentare

Mein Zuhause ist Hamburg. Die Stadt hat nicht wenige Viertel mit hohem Eigenheim-Anteil. Bergedorf, Rahlstedt, Poppenbüttel, Volksdorf, Bergstedt, Duvenstedt, Lemsahl-Mellingstedt, Sasel, Rissen, Eidelstedt, Hausbruch, Kirchwerder und manches andere. Hier wohnt man im eigenen Haus statt in einer Wohnung. Abgesehen von den häufigen Schrebergarten-Kolonien im gesamten Stadtgebiet. All diese Wohnformen sind relativ arbeits- und pflege intensiv. Hatte man es in den Lockdowns aus verschiedenen Gründen versäumt, das eigene Heim zu renovieren so ist spätestens in den Ferien die Zeit gekommen, Hand an Haus und Hof zu legen.

Wer ein Haus hat, eine Immobilie, ist zu beneiden. Es ist nicht nur ein echtes, eigenes Zuhause, sondern auch eine Altersversicherung. Klar, was nicht zu beneiden ist, ist die immer wieder anfallende Arbeit, das Haus in Stand zu halten. Nebenkosten und Steuern sind nicht schön, dann kommen Dacherneuerung, neue Fenster, Türen oder Treppen hinzu – man hat immer was zu tun.

Ein schönes Zuhause Online bestellen?

Viele Materialien kann man Online besorgen und Geld sparen. Es gibt sogar einen Treppen-Online-Shop. Sehr zu empfehlen. Denn das ist ja die Kunst: Das Eigenheim in Schuss und das Budget unter Kontrolle zu halten. Gut, wenn man schon nicht in den Urlaub fährt, dann will man es wenigstens zuhause schön haben. Da wir schon beim Thema Treppen sind, können wir gleich nach einem Bausatz für Treppengeländer aus Edelstahl schauen. Das kommt richtig gut.

Während andere, Freund, Nachbarn und Kolleginnen Urlaub irgendwo an den Küsten Europas machen, sorgen wir für mehr Lebensqualität in unserem Zuhause. Gerade habe ich neue Bettwäsche besorgt, eine Kleinigkeit zwar, aber am Ende nicht Unwichtig. Jetzt fehlt noch ein neues Bett, eine Couch und etwas mehr Farbe an der Wand. Neue Bilder sind auch gefragt. Will ich doch, das die Wand hinter mir auch im Zoom gut aussieht. Wir kaufen das nicht nur, aber eben auch Online.

Renovieren ist gut für die Seele

In den Urlaub fahren und Ferien haben ist einfach, das kann jeder. Aber sich ein schönes Zuhause, ein schönes Heim machen, das kann nicht jeder. Obwohl, wie ich meine, er es könnte. Anregungen gibt es genug, Online und Offline. Webshops und Baumärkte, Galerien oder Facebook-Gruppen machen es einem wirklich einfach, Impulse und kreative Ideen zu bekommen. Schon mal was noch IKEA-Hacks gehört?

Aber wichtig ist, das man sich überhaupt die Zeit nimmt und anfängt. Muss ja nicht immer gleich eine Treppe oder was Großes sein. Man kann schon mit ein wenig Farbe und Liebe etwas bewegen. Ein schönes, vielleicht eigenes Bild hier, eine neue Pflanze dort und das Urlaubsfeeling kommt von ganz alleine ins Haus.

Was hat bisher gefehlt in deiner Wohnung? An deinem Zuhause, im Garten, der Auffahrt oder an der Tür? Die Fragestellung ist ganz einfach, die Umsetzung manchmal auch und das Ergebnis … unerwartet beeindruckend. Um noch einmal darauf zurückzukommen, eine Tolle Treppe im Zentrum des Hauses, ist immer ein wichtiger Faktor zum Wohl- und Zuhausefühlen. Ist dir das auch schon mal aufgefallen? Ich habe immer jene Leute beneidet, die innen so eine wundervolle, stabile und originelle Treppe hatten. Ja, es geht nicht überall in jedem Haus und manchmal mangelt es am Geld. Wirklich? Oder gibt es vielleicht doch einen Weg, um aus deinem Zuhause einen ganzjährigen Urlaubsort zu machen?

Wasser Tastings
Vorheriger Beitrag
Getränke-Tastings: Was Neues für den Gaumen
Sehenswürdigkeiten in Hamburg
Nächster Beitrag
Weitere Top Sehenswürdigkeiten in Hamburg

0 Kommentare

Antworten

Sommer in Hamburg

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 10.390 anderen Abonnenten an