Wie viele Menschen befinden sich gerade in der Luft?

Wie viele Menschen befinden sich gerade in der Luft?

Wenn du glaubst, dass die Flugreisen elitär sind und billige Flüge die Ausnahme bilden, dann bist du auf dem Holzweg. Der Passagierflugverkehr gewinnt jedes Jahr an Beliebtheit und Flugzeugtickets kann sich fast jeder leisten. Auch Senioren und Geringverdiener.

Tausende von Flugzeugen in jedem Moment

Wenn man jemanden fragt, wie viele Passagierflugzeuge sind pro Tag weltweit in die Luft, dann würde man eine Weile nachdenken und recherchieren müssen. Viele Leute würden kurz antworten: „Keine Ahnung“. Wenn man aber raten müsste, würde man wahrscheinlich mehrere hundert, eventuell ein bis zweitausend Flugzeuge nennen. Aber die richtigen Zahl, die aus den Statistiken hervorgeht, wäre eine Überraschung. Denn die Statistiken weisen einen Menge Verkehrsmaschinen auf. Der n Höhepunkt war swe 29. Juni 2018.

Was ist an diesem Tag passiert? FlightRadar24, ein Online-Dienst zur Echtzeit-Positionsdarstellung von Flugzeugen, gab bekannt, die Zahl der Passagierflüge hat bis zu 202.000 Verbindungen betragen. Das ist ziemlich viel – und man darf nicht vergessen, dass nicht nur die Passagierflugzeuge an diesem Tag in der Luft waren.

Stau im Luftverkehr

Du denkst, die Zahl der Flüge wäre groß? Es war in diesem Moment so viel los, dass 19285 Flugzeuge gleichzeitig in der Luft waren! Die Zahl macht einen großen Eindruck nicht nur wegen der Menge der Passagiere, aber auch in Bezug auf die Organisation eines Flughafens und der Fluglotsen weltweit.

Die Zahl der Flüge nimmt zu

Was im Juni 2018 ein Rekord war, ist heute Norm. Der Stand von 200-000 Flüge wird heutzutage regelmäßig überschritten. Beispielsweise wurden am 27. September 2019 210.000 Flüge registriert. Eigentlich waren an diesem Tag mehr Flugzeuge in Betrieb, aber man hat die Zahl nach unten abgerundet. Und das alles ist trotz der Umstrukturierung auf dem Flugmarkt und nach dem Urlaubssaison.

Gemäß der Angaben können wir immer mehr Flugreisen erwarten. Obwohl manche Fluggesellschaften Insolvenz anmelden, investieren andere Fluglinien in neue Maschinen und übernehmen kleinere Konkurrenten. Und das in Zeiten des Klimawandels.

Billige Flüge

Die Fluggesellschaften versuchen, die Reisenden an ihre Serviceleistungen zu gewöhnen. Zu diesem Zweck bieten sie immer häufiger immer billigere Flüge an. Der Trend wird durch unterschiedliche Reisesuchmaschinen unterstützt. Diese helfen uns, die Flugtickets zu buchen oder wenn man umsteigen, oder mehrere Fluglinien nutzen muss. Diese Suchmaschinen, die wie eSkyTravel.de über die Algorithmen zur Optimierung der Suchergebnisse verfügen, ermöglichen uns nicht nur die günstigsten Preise zu finden, sondern helfen auch die Reisedauer durch die synchronisierten Anschlussflüge zu verkürzen.

Schon auf den ersten Blick sieht man, wie schnell billige Flüge an Beliebtheit gewinnen. Nur in Deutschland steigt jedes Jahr die Dynamik des Wandels der Zahl der Flüge um ein paar Prozente. Das ist ganz viel und es gibt auch Länder, wo solche Form des Reisens noch populärer ist, auch in Bezug auf die Inlandsflüge. Der Trend scheint aber durch die Umweltschutzmaßnahmen langsam rückläufig.

Hinterlasse eine Antwort

*