15 49.0138 8.38624 1 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1
theme-sticky-logo-alt
Der Uhrenturm am Hamburger Hafen

Sportwetten in Hamburg – Welche Möglichkeiten & Boni gibt es?

0 Kommentare

Die Sportwettenbranche ist in Hamburg stark vertreten. Zahlreiche Wettbüros und Buchmacher zieren das Stadtbild und ermöglichen es der Wettgemeinde, das Maximum aus ihrer Leidenschaft herauszuholen. Das breitaufgestellte Angebot schafft zusätzliche Boni, deren Reiz jedoch im Vergleich zu Online-Sportwetten relativ beschränkt ausfällt. Was heißt das also konkret für Wett-Fans aus der Hansestadt?

Wer seine Sportwetten in der Hansestadt abschließt, achtet in erster Linie darauf, ob das favorisierte Wettbüro genau die Sportarten und Wettmöglichkeiten anbietet, die einem zusagen. Kleinere, lokale Anbieter weisen diesbezüglich meist ein limitiertes Wettportfolio auf und beschränken sich in der Regel auf die beliebtesten Sportarten und Events. Meist bilden die großen Fußballligen das Aushängeschild, da so ein großer Zulauf gesichert wird.

Gänzlich anderes sieht es bei größeren Anbietern aus der Sportwettenbranche aus, die nicht ausschließlich in Hamburg operieren, sondern bundes- oder gar weltweit tätig sind. Bei Buchmachern wie Tipico kann entsprechend auf eine größere Auswahl zurückgegriffen werden. So lassen sich unter anderem Wetten auf Spiele, Partien und Events abschließen, die in Deutschland den Randsportarten zuzuordnen sind.

Doch egal wie groß der jeweilige Buchmacher und seine Wettauswahl auch sein mag, lokale Wettanbieter hinken in einer der wichtigsten Disziplinen den aufstrebenden Online-Sportwetten hinterher: Boni. Diese fallen in der Regel bei Wettanbietern im Netz deutlich besser aus als bei den analogen Branchenvertretern. Ein Umstand, der auch für Hamburg gilt. Auf der Suche nach dem besten Sportwettenbonus für deine Bedürfnisse kann dich sportwetten-bonus.net unterstützen.

Sportwetten in Hamburg – Offline oder Online?

Als in Hamburg ansässiger Wett-Fan, für den Sportwetten eine Leidenschaft sind, kommst du irgendwann an den Punkt, an dem du dich zwischen den analogen Wettbüros und Buchmachern im Internet entscheiden musst. Beide Welten haben ihre Vor- und Nachteile. So kommst du bei einem stationären Wettanbieter in den Genuss sozialer Interaktionen und kannst dich eventuell mit anderen Leuten austauschen. In einigen Lokalen kannst du sogar viele Spiele und Events direkt vor Ort schauen. Das erhöht nochmals deutlich den Spaßfaktor.

Nichtsdestotrotz geht es bei vielen Wett-Fans letzten Endes darum, das Maximum aus den bestehenden Möglichkeiten herauszuholen. Geldgewinne, gute Quoten und insbesondere Bonusangebote spielen dabei eine wichtige Rolle. All diese Aspekte sind – ganz nüchtern betrachtet – am besten bei Wettanbietern im Internet vertreten. Deren Popularität ist nicht ohne Grund deutlich höher als landesbasierte Wettbüros. Was die Gründe dafür sind, zeigt die folgende Auflistung:

  • 24/7 Tippen: Einer der wichtigen Gründe ist sicherlich die Tatsache, dass du online jederzeit tippen kannst. Buchmacher im Netz sind an keine Öffnungszeiten gebunden und haben 24 Stunden geöffnet. Die stationären Wettbüros in Hamburg und auch in anderen Städten können da nicht mithalten.
  • Ortsungebunden: Endgerät und Internetverbindung; mehr brauch es nicht, um online tippen zu können. Theoretisch kann so von überall auf Sport gesetzt werden. Dadurch wird der Weg zum lokalen Wettbüros obsolet.
  • Steuerfrei: Auf alle Sportwetten, die in Deutschland veranstaltet oder innerhalb der Bundesrepublik angeboten werden, wird eine Steuer erhoben. Die sogenannte Wettsteuer gibt es seit dem Jahr 2012 und gilt sowohl für digitale als auch analoge Sportwetten. Wettanbieter müssen auf jeden Einsatz eine Abgabe von fünf Prozent zahlen, die sie in der Regel direkt an die Kunden weitergeben. Bei landesbasierten Buchmachern kommst du um die Mehrkosten nicht herum. Online allerdings schon, denn viele Anbieter verzichten auf das Einziehen der Wettsteuer.
  • Live-Wetten: Nur im Internet ist es möglich, in Echtzeit auf Live-Partien zu wetten. Diese ganz spezielle Form der Sportwetten hat einen einzigartigen Reiz, da durch den Spielverlauf die Quoten beeinflusst werden. So kann ein frühes Tor des vermeintlichen Underdogs die eigentlich niedrige Quote des Favoriten in die Höhe schrauben. Das eröffnet dir ganz neue Möglichkeiten.

Bonusaktionen der Online-Buchmacher

Alle Vorteile der Online-Buchmacher lassen sich auf irgendeine Art und Weise rationalisieren, so dass lokale Wettbüros in Hamburg weiterhin eine Daseinsberechtigung pflegen können. Diese Wahrnehmung könnte sich allerdings endgültig verschieben, wenn die Bonusaktionen und -pakete im Online-Sportwettensegment hinzugezogen werden.

So gut wie jeder Wettanbieter im Netz offeriert verschiedene Boni, die speziell an Neukunden gerichtet sind. Hier stecken eine ganze Reihe unterschiedlicher Aktionsvorteile drin. Die Palette reicht von Bonusgeld über Gratiswetten bis zum Cashback:

  • Ersteinzahlung: Dieser Bonus lässt sich als Klassiker im Online-Sportwettensegment betiteln. Wettanbieter legen quasi eine Schippe auf deine erste Einzahlung drauf. Üblich sind 100 Prozent bis zu 100 Euro extra. Heißt: Wenn du 100 Euro einzahlst, kannst du 200 Euro verwetten. Einige Anbieter gehen sogar noch weiter und bieten mehr als eine Verdopplung an.
  • Gratiswette: Freebet-Boni unterscheiden sich zum klassischen Ersteinzahlungsbonus. Die Höhe der Gratiswette hängt in der Regel mit der Höhe deiner ersten Wette zusammen. Zudem erhältst du im Gewinnfall nur den Reingewinn zurück, der ohne den Einsatzbetrag ausgeschüttet wird.
  • Cashback: Cashback-Aktionen kennt man vorzugsweise aus dem Online-Handel. Bei digitalen Sportwetten ist diese Bonusform relativ selten vertreten. Anbieter, die Cashback offerieren, zahlen dir für eine verlorene Wette das Geld zurück.

Meist wird die Aktivierung des Bonus an die Ersteinzahlung gebunden. Auch Bestandskunden haben bei vielen Online-Buchmachern die Chance, von Boni zu profitieren. So gibt es verschiedene Promotionen, wenn du als Bestandskunde regelmäßig wettest.

Wettbüros in Hamburg

Online-Sportwetten sind dir trotz der vielen Vorzüge und der Boni suspekt und du nimmst lieber vorlieb mit klassischen landesbasierten Anbietern? Das ist dein gutes Recht. Schließlich bieten die lokalen Wettbüros einige Vorteile, bei denen Online-Sportwetten das Nachsehen haben.

Veteranen und alteingesessene Wett-Fans, die vorzugsweise bei landesbasierten Buchmachern ihrem Hobby nachkommen, werden sicherlich schon ihr Stammlokal in der Hansestadthaben. Sie wissen ganz genau, in welchem Wettbüro sie ihre Wetten platzieren. Doch wie ist es um Neueinsteiger bestellt? Welcher Anbieter und welches Lokal kommt in Frage?

Am stärksten in Hamburg ist mit Abstand der Marktführer Tipico vertreten. In der gesamten Stadt findest du die Lokale des Buchmachers. Nicht ganz so hoch frequentiert, aber dennoch zahlreich vertreten sind die Wettbüros von Bet3000. Dagegen zählen Cashpoint und Mybet nur einige wenige Lokale in der Hansestadt.

Coole Büros in Hamburg mit Ausblick
Vorheriger Beitrag
6 unglaublich coole Büros in Hamburg, in denen wir gerne arbeiten würden
Alexander Knappe - Musik an. Welt aus. (c) Kai Ahlborn
Nächster Beitrag
Musik an. Welt aus. Alexander Knappe im Mai 2023 mit dem Sinfonieorchester Europa auf Tour

0 Kommentare

Antworten

Sommer in Hamburg

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

15 49.0138 8.38624 1 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1