15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1
theme-sticky-logo-alt
Badezimmer mit Blumenvorhang vor der Dusche

Wie bringen Sie neuen Schwung in Ihr Badezimmer?

0 Kommentare

Das Badezimmer einer Wohnung oder eines Hauses wird manchmal stiefmütterlich behandelt, dabei handelt es sich um einen Raum, den Sie jeden Morgen betreten. Nach einer geruhsamen Nacht, aber besonders auch nach einer nicht so erholsamen, finden Sie sich in einem Raum wieder, der einfach nur eine Nasszelle ist und doch so viel mehr sein könnte.

Wenn es sich bei der Wohnung nicht um Ihr Eigentum handelt und Sie sich mit den baulichen Gegebenheiten abfinden müssen, so gibt es dennoch genügend Möglichkeiten, Ihr Badezimmer in einen ansprechenden Raum zu verwandeln.

Die Farbe im Badezimmer

Jede Farbe eignet sich für das Badezimmer, allein Ihr Geschmack entscheidet. Vergessen Sie jedoch nicht, dass es sehr viel Mühe macht, dunkle Farben zu überstreichen, wenn Sie irgendwann ausziehen und das Bad im Originalzustand übergeben sollen.

Einfacher ist es daher, wenn Sie sich Plakate für Bäder ansehen und sich mit dieser Idee anfreunden. Wenn Sie Dinge aus Papier oder Holz in Ihrem Badezimmer einsetzen möchten, achten Sie auf eine gute Belüftung, da Papier und Holz sonst rotten. Das gilt für Seifenhalter ebenso wie für Blumen- oder Zeitungsständer aus Holz.

Badezimmerfliesen

In Absprache mit Ihrem Vermieter können Sie den Fliesen in Ihrem Badezimmer einen neuen Anstrich geben. Die Qualität der Farben, die auf Fliesen aufgetragen werden können, variiert sehr stark. Suchen Sie ein gutes Produkt aus und streichen Sie nur die Kacheln an den Wänden, nicht auf dem Boden.

Neue Fliesen können ebenfalls über alte Fliesen geklebt werden, aber auch das bedarf der Absprache mit dem Vermieter, da eventuell die Türen gekürzt werden müssen.

Dekoration für’s Badezimmer

Pflanzen sind eine sehr schöne Deko-Idee für ein Badezimmer. Sie können Sie von der Decke hängen, auf einem Blumenständer aufstellen oder sogar in der Dusche dafür Platz finden. Wählen Sie eine Pflanzenart, die feuchte Luft liebt und dann nicht gegossen werden muss wie zum Beispiel Orchideen.

Bei einem einfarbig gehaltenen Raum können Sie bei der Wahl der Bade- und Handtücher ein bisschen farblich über die Stränge schlagen.

Objekte aus Metall eignen sich weniger für ein Badezimmer aber Halbedelsteine sind im Bad sehr gut aufgehoben. Eine große Schüssel neben dem Waschbecken, in der sich Rosenquarz, Aquamarin und Bleikristall den Platz mit Seifenstücken teilen, ist ein sehr schöner Hingucker. Diese Art Dekoration ist aber auch aufwändig in der Erhaltung, da Seifenstücke häufig ersetzt und die Halbedelsteine von Seifenschaum gereinigt werden müssen.

Wer sagt, dass Toilettenpapier immer auf einem Toilettenpapier Halter untergebracht werden muss? Stellen Sie neben die Toilette einen hübschen Korb und füllen Sie ihn mit Toilettenpapierrollen, das sieht dekorativ aus und erleichtert die Vorratshaltung.

Fazit

Aus einem schlichten Badezimmer können Sie auch ohne Wände heraus zu reißen viel machen. Es gibt im Internet unendlich viele Webseiten, allen voran Pinterest, wo Sie Inspiration für Ihr Badezimmer finden können. Die Umsetzung ist meistens unproblematisch und einfach zurück zu bauen. Bei Änderungen, die einen größeren Aufwand erfordern, sprechen Sie sich mit Ihrem Vermieter ab und halten Sie schriftlich fest, was besprochen wurde, um beim Auszug nicht in Schwierigkeiten zu geraten.

Nachtleben auf der Reeperbahn in Hamburg
Vorheriger Beitrag
Hamburgs Nachtleben: 5 Tipps zwischen Speicherstadt und Subkultur
Plakat: Benefiz-Lesung für die Kinder der Ukraine
Nächster Beitrag
Benefiz-Lesung für die Kinder der Ukraine

0 Kommentare

Antworten

Sommer in Hamburg

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1