Blumen Frühling Sommer und verschenken

Blumen Frühling Sommer und verschenken

Natur ist toll. Grün ist toll. Blumen sind toll. Frühling ist toll und der Sommer in Hamburg natürlich ganz besonders. Wir sollten uns alle gegenseitig mehr schenken.

Er kürzlich haben wir ja hier das Buch über das Bedingungslose Grundeinkommen vorgestellt. Hier kann man ein Grundeinkommen für ein Jahr gewinnen, bekommt also etwas bedingungslos geschenkt. Einfach so. Ist das nicht toll?

Wir sind alles viel zu verkopft und viel zu sehr mit uns selbst beschäftigt. Als wäre der Frühling nur dazu da, uns herauszulocken aus unserem Kokon und uns mit Blumen zu beschenken. Und diese Energie können wir aufnehmen und dieses Geschenk an andere weiterreichen. Nicht wahr? So ist das ja mit den Frühlingsgefühlen gemeint. Aber man muss nicht gleicht verliebt sein, um anderen eine Freude zu machen. Dafür braucht es meist nicht viel, es geht nur um die Geste, die Aufmerksamkeit, die Zeit.

Ich habe es, glaube ich, noch nie gemacht, aber Blumen als überraschung zu verschicken, das wäre doch mal was. Geht sogar bundesweit. Oder umgekehrt nach Hamburg versenden. Einfach mal unter Stichwort Blumen nach Hamburg schauen.

Wie macht ihr das denn so mit den Blümchen und der Freundschaft und der Liebe? Apropos Blümchen – erinnert ihr euch noch? Blümchen aus Hamburg:
Blümchen – Herz an Herz (Official Video)

Man kann auch auf den Sommer warten und dann auf den Feldern im Alten Land, in der Holsteinischen Schweiz oder in Vierlanden Wildblumen und Feldblumen flücken und dem Schatz nach Hause bringen. Allerdings ist das dann mit dem Verschicken schlecht. Dann gehen ja auch mal Fotos. Mit dem Handy und mit WhatsApp ist das ja alle kein Problem. Sind zwar keine echten Blumen, aber ich als Hobbyfotograf fotografiere Blumen sehr, sehr gerne. Und trotz Foto kann ich ja trotzdem einen tollen Blumenstrauß verschicken. Aus lauter Lebensfreunde und mit herzlichen Sommergrüßen aus Hamburg!

Leave a Review

*