Wiedereröffnung des Planetariums Hamburg am 14. Februar 2017

Wiedereröffnung des Planetariums Hamburg am 14. Februar 2017

Jahren Umbaus, in denen umfangreiche Erweiterungsarbeiten im Sockelbereich des Turmes durchgeführt wurden, wird das Planetarium Hamburg am 14. Februar 2017 festlich wiedereröffnet – mit weitaus mehr Raum und Angeboten für die Besucher. Neben einem großzügigen Foyer bietet das Planetarium Hamburg dann u.a. einen Ausstellungsbereich, erstmalig eine Gastronomie mit dem Café „Nordstern“, das über einen Innen- und einen Außenbereich verfügt, und mit 3 Aufzügen einen barrierefreien Zugang bis hinauf zur Aussichtsplattform.

Weit über 300.000 Menschen gehen jedes Jahr im ehemaligen Wasserturm im Hamburger Stadtpark auf Entdeckungsreisen in den Kosmos. Das Planetarium Hamburg ist mit seinen einzigartigen technischen Möglichkeiten und dem breit gefächerten Spielplan eine weit über die Grenzen Deutschlands hinaus beachtete Begegnungsstätte der Öffentlichkeit mit Kultur und Wissenschaft. An der riesigen Sternenkuppel dieses einzigartigen Theaters wird die größte Geschichte überhaupt erlebbar: die Geschichte unserer Welt und des Weltalls. Rundherum und zum Greifen nah begegnen die Besucher des Planetariums dabei Stars und Sternen – auch bei poetisch-musikalischen Inszenierungen und vielen kosmischen Licht-und Klangarchitekturen von Klassik bis Rock- und Pop.

Dies ermöglicht die weltweit einzigartige technische Ausstattung: Das Planetarium Hamburg ist das erste Sternentheater weltweit, in dem ein immersives 3D-Bild mit 3D-Sound zu einem Rundum-Erlebnis verschmilzt. Die naturgetreue Zeiss-Sternenprojektion, eine digitale 8K-3D-Ganzkuppelprojektion, die 3D-Soundanlage und die weltgrößte Showlaser- und Lichtanlage in einem Planetarium bilden das herausragende Instrumentarium für Reisen mit diesem „Kreuzfahrtschiff der Sinne“.

Querschnitt Planetarium Hamburg

Querschnitt Planetarium Hamburg. Zum Vergrößern klicken. Planetarium Hamburg / ViSU-L GmbH

Planetarium Hamburg ab dem 17. Februar 2017

Der Spielplan bietet den Besuchern ab 17. Februar 2017 ein umfangreiches Programm in den Sparten „Unsere Welt“, „Unser Kosmos“ und „Unsere Stars“. Sternenreisen durch Zeit und Raum – auch im 3D-Bild- und Tonformat -, lehrreiche und vergnügliche Produktionen für Kinder ab 4 Jahren, Vorträge zu Fachthemen, fantastische Musikshows mit beeindruckenden Raumklang-, Licht- und Lasereffekten, intensive Konzerterlebnisse, gefühlvolle Lesungen und vieles mehr bietet das Programm des Sternentheaters.

Im 1. Quartal 2017 feiern allein 5 neue Produktionen im Planetarium ihre Deutschland- oder sogar Weltpremiere

  • Wir sind Sterne – 3D ( ab 17.02.2017)
  • Polaris und das Rätsel der Polarnacht ab 18. Februar 2017
  • Lichtmond – Days of Eternity ab 24. Februar 2017
  • Limbradur und die Magie der Schwerkraft – 3D ab 15. März 2017
  • Space Tour 3D – Unser Kosmos live und in 3D ab 17. März 2017

Limbradur und die Magie der Schwerkraft im Planetarium ab dem 15. März 2017

Tickets: 040 / 42 886 52 – 10
www.planetarium-hamburg.de

Planetarium Hamburg

Otto-Wels-Straße 1, 22303 Hamburg

Neues Foyer Planetarium Hamburg

Planetarium Hamburg / ViSU-L GmbH

Flattr this!

Hinterlasse eine Antwort

*