Das hochsommerliche Juli-Wortpicknick in Planten un Blomen

Das hochsommerliche Juli-Wortpicknick in Planten un Blomen

Lütfiye Güzel und Marie-Alice Schultz lesen von Baustellen im weitesten Sinne im Juli beim Juli-Wortpicknick in Planten un Blomen.

Lütfiye Güzel ist Dichterin und bringt seit 2014 Notizen, Novellen, Gedichte und Selbstgespräche unter ihrem eigenen Label Go-Güzel-Publishing heraus. Mit dreh-buch hat sie gerade ein lyrisches Konzeptalbum in strengem Schwarz-Weiss veröffentlicht. Lediglich mit den nötigsten Untertiteln versehen, ist Lyrik jetzt Regieanweisung und Kamerafahrt ins Unsagbare. Der Debütroman von Marie-Alice Schultz handelt von Wahlverwandtschaft und Liebe. Herr Tsarelli, ehemaliger Meister im Diskuswerfen, hat eine ganz besondere Familie: Seine Frau Ruth ist lange tot – und bleibt doch Familienoberhaupt. Enkel Oskar ist ein kluger Eigenbrötler, der täglich Kisten zimmert, um Luft darin aufzubewahren. Tochter Mona versinkt in ihrer Arbeit und träumt der vielleicht noch nicht völlig vergangenen Liebe zu Oskars Vater hinterher. Und Herrn Tsarellis melancholischer Schachpartner schmiedet einen Plan, mit dem er seine Exehefrau zurückerobern kann. Hier laufen die Fäden zusammen… Die Hamburger Songwriterin Nina Müller macht zwischendrin Musik und singt von Wolkenkratzern, Sehnsüchten, vom Unterwegs-Sein & Ankommen.

Lütfiye Güzel by 7brand Marie-Alice Schultz by Rasmus Tanck

Im Anschluss an das Wortpicknick findet das beliebte Wasserlichtkonzert mit live gespielter Wasserlichtorgel statt.

Wortpicknick im Juli 2019

Mittwoch, den 3. Juli 2019 um 19.30 Uhr (auch bei Regen)
Musik: Nina Müller
Eintritt frei

Das Wortpicknick
Im Hamburger Park Planten un Blomen lauern von Mai bis August Formulierungen hinter Hecken, stürzen Worte aus Rosenbeeten, klingen Töne durch die Gräser, plätschern Metaphern durch den lauschigen Abend.Auf einer Decke halten die unterschiedlichsten Geschichten ein Stelldichein. Dieses Jahr geht es um Kindererziehung und Parkplatz-Rhapsodien, um Schicksale und Familien, Mikadowälder, ein dreh-buch und um Politik und Liebe machen.
Begleitet werden die Lesungen am Musikpavillon von entspannten und kraftvoll-melancholischen Liedern sowie musikalischen Geschichten Hamburger Songwriter-Entdeckungen. Bei einem Glas Wein und kulinarischen Kleinigkeiten lesen und spielen Hamburger AutorInnen und MusikerInnen für die Picknickgäste.
Das literarische Picknick, das von Kulturnordlichter konzipiert und von Planten un Blomen veranstaltet wird, findet um 19.30 Uhr statt: Unter freiem Himmel mit Schutz vor Regen, ohne Eintritt, ohne einen reservierten Autoren am weiß betischdeckten Tisch!
Jede/r bringt sich ihre/seine Sitzgelegenheit selbst mit oder nutzt die Sitzmöglichkeiten am Musikpavillon. Kleine kulinarische Köstlichkeiten können in der Nähe erstanden oder selbst mitgebracht werden. Rechtzeitiges Kommen sichert die schönsten Plätze.

Panten un Blomen

Musikpavillon, 20355 Hamburg
Parkeingang Tiergartenstraße

Leave a Review

*