15 49.0138 8.38624 1 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1
theme-sticky-logo-alt
Die Hamburger Alster im Sonnenuntergang zum Beitrag: Die Alster-Detektive – den Verbrechen Hamburgs auf der Spur

Die Alster-Detektive – den Verbrechen Hamburgs auf der Spur

0 Kommentare

Krimis sind beliebt wie eh und je. War es früher nur die Kriminalliteratur in Buchform, kann man sich heute in vielfältigster Art und Weise mit Krimis und Detektivarbeit beschäftigen. Ob es der sonntägliche Tatort ist, ein Krimidinner, ein Besuch in einem Kriminalmuseum oder eine geführte Detektiv-Tour durch eine Stadt wie Berlin oder Hamburg – die Möglichkeiten sind groß. Und es gibt noch mehr. Stichwort: Die Die Alster-Detektive!

Mit den Alster-Detektiven gibt es eine parlamentarische Initiative, die mit Hörspielen und weiteren Materialien Kinder und Jugendliche an die Arbeit der Hamburger Bürgerschaft heranführen soll.

Die Alster-Detektive – mit Detektivarbeit für Demokratie begeistern

Die Alster-Detektive sind ein Projekt der Hamburger Bürgerschaft. Es ist das bundesweit erste Detektiv-Hörspiel für Kindern und Jugendliche, welches von einem Parlament ins Leben gerufen wurde. Projekte mit Detektiven gibt es viele. Zum Beispiel sind in Hamburg auch gerade wieder Kinder für Kinder unterwegs und bringen den berühmten Roman Emil und die Detektive in und um Hamburg. auf die Bühne

Das Projekt Alster-Detektive aber ist anders. Hier lösen die vier Juniordetektive Johanna, Koko, Marek und Lucas aufregende Fälle in Hamburg. Sie decken vom Lebensmittelskandal bis zu Tierquälerei und Schutzgelderpressung alles auf, was in ihrer Heimatstadt schiefläuft. Mit dem Abgeordneten des Hamburger Parlaments Strasser und Kommissar Bredeke vom Landeskriminalamt haben sie für ihre Fälle echte Profis an der Seite.

Wie arbeiten Detektive?

Genauso wie professionelle Detektive eines Detektivbüros in Hamburg ermitteln würden, gehen auch die jungen Detektive in der Hörspielreihe verschiedenen Fällen nach. Bei den Alster-Detektiven geht es dabei ebenso abwechslungsreich zu wie bei den erfahrenen, ausgebildeten Detektiven. Es geht um vermisste Personen, um den Verdacht des Wirtschaftsbetruges, um Diebstähle, Markenrechtsverletzung, Tierquälerei und viele weitere Sachverhalte. Das Besondere an den Fällen der Alster-Detektive ist, dass es immer Tatbestände sind, die wichtig für die Stadt Hamburg sind, während professionelle Detektivbüros meist nur im Auftrag von privaten Personen oder Unternehmen arbeiten.

Das Vorgehen der jungen und der alten Detektive allerdings unterscheidet sich kaum. Es wird recherchiert, beobachtet, Zeugen werden befragt und nach Beweisen gesucht. Dafür kommen spezielle Überwachungstechniken und besondere Verfahren zum Einsatz. Und auch die Zusammenarbeit mit den Behörden und der Polizei ist in der Hörspielreihe lebensecht abgedeckt.

Die Hörspiele der Alster-Detektive

Das erste Krimihörspiel der Alster-Detektive kam im Jahr 2009 heraus. Es heißt „Giftige Lieferung“ und dreht sich um das Restaurant von Johannas Vater, in dem sich der Vater von Johannas Mitschüler Thorsten eine Lebensmittelvergiftung zugezogen hat. Um die Sache aufzuklären und die Unschuld ihres Vaters zu bewiesen, macht sich Johanna mit ihren drei Freunden an die Aufklärung des Falles. Schon bald sind sie einem echten Lebensmittelskandal und dem Abgeordneten Strasser auf der Spur…

Schon in diesem ersten Fall erkennt man, dass die Alster-Detektive anders sind als die beliebten Krimi-Hörspiele für Kinder wie „TKKG“ oder „Die drei ???“. Immer spielt das Parlament, die Politik eine Rolle. Dabei muss diese nicht unbedingt negativ belegt sein wie bei Korruption, sondern zeigt oft einfach nur auf, wie Politik, Gesellschaft und Wirtschaft zusammengehören.

Mittlerweile gibt es 13 Fälle der Alster-Detektive. Einige Fälle kann man nun auch nicht nur hören, sondern auch lesen. Zusätzlich wird das Projekt mit Schulmaterial, Pixi-Büchern, Wettbewerben, Gewinnspielen, Rathausführungen und Malvorlagen zu einem echten Bildungserlebnis für Kinder zwischen acht und 13 Jahren in der Hansestadt.

In Hamburg gibt es übrigens nicht nur für kleine Hörer Krimi zu entdecken. Beim alljährlichen Hamburger Krimifestival lesen Top-Autoren aus ihren Krimis, die selbst den erfahrensten Lesern Gänsehaut verursachen.

Buchcover: Energie sparen
Vorheriger Beitrag
Buchtipp: Energie sparen mit einfachen Energiespartipps für Zuhause
Buchcover: Mein nachhaltiger Kleiderschrank: Infos, Tipps und DIYs rund um Fair Fashion
Nächster Beitrag
Dein nachhaltiger Kleiderschrank – mein Buchtipp

0 Kommentare

Antworten

Sommer in Hamburg

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

15 49.0138 8.38624 1 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1