15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1
theme-sticky-logo-alt
Landungsbrücken: Große Hafenrundfahrt Hamburg

Auftakt jedes Besuchs in der Hansestadt – Die Große Hafenrundfahrt Hamburg

0 Kommentare

Hamburg ist weltbekannt für seinen Hafen, der nicht nur der größte Seehafen von Deutschland und der drittgrößte Hafen Europas ist, sondern noch dazu ein ganz besonders schönes und aufregendes Fleckchen Erde. Wie wäre es mit einer großen Hafenrundfahrt?

Auf der Gesamtfläche von 7.200 Hektar befinden sich neben Frachtern und Containerschiffen eine fast unüberschaubare Anzahl an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen: Die backsteinroten Kontorhäuser der historischen Speicherstadt, die hypermoderne HafenCity mit der prachtvollen Elbphilharmonie, die ausgedehnten Landungsbrücken von St. Pauli, die Besucher wie Einheimische zum Flanieren einladen, die legendäre Fischauktionshalle auf dem Altonaer Fischmarkt und nicht zuletzt jede Menge Kunstwerke, Denkmäler und Installationen. Um sich einen ersten Überblick über die Highlights in und um den Hamburger Hafen zu verschaffen, gibt es wohl kaum eine bessere Option als eine Große Hafenrundfahrt Hamburg, die zudem ein echtes Muss jedes Besuchs in der Hansestadt bildet.

In einer urigen Barkasse geht es zunächst durch die schmalen Kanäle, norddeutsch Fleete, der Speicherstadt. Dann führt die Große Hafenrundfahrt vorbei an der HafenCity in Richtung weitläufiger Hafenbecken, in denen Kreuzfahrtschiffe und Container ankern können und schließlich werden die gigantischen Schwimmdocks der Werft Blohm & Voss passiert. Während die Passagiere der Barkasse die Perle des Nordens vom Wasser aus bestaunen, lässt der Kapitän noch einmal die spannende Geschichte des Hamburger Hafens Revue passieren, die tatsächlich bis ins Jahr 1189 zurückgeht. Ein bisschen Seemannsgarn darf dabei ebenfalls nicht fehlen und lässt die Große Hafenrundfahrt Hamburg zu einem interessanten wie unterhaltsamen Erlebnis für Besucher, aber auch für Bewohner der Hansestadt werden.

Und das Beste daran: Dank der Überdachung der Barkassen kann die Große Hafenrundfahrt ganzjährig und bei jedem Schietwetter stattfinden. Da sich die Touren stets großer Beliebtheit erfreuen, bietet es sich an, Tickets bereits im Voraus online zu buchen.

Oder darfs vielleicht lieber eine Fleetfahrt sein?

Eine ebenso beliebte und nicht weniger empfehlenswerte Alternative für die Große Hafenrundfahrt ist eine Fleetfahrt durch Hamburg. Dabei schippern die Barkassen durch den historischen Part des Hafens über einige Schleusengänge bis hinein in die Innenstadt von Hamburg und zum Rathausmarkt. Unterwegs gibt es auf der Fleetfahrt die ältesten und immer noch wunderschönen Brücken der Hansestadt zu bestaunen sowie die elegant geschwungenen Bögen der Alsterarkaden, deren italienischem Flair Hamburg womöglich seinen Ruf als, Venedig des Nordens verdankt. Einen weiteren Höhepunkt der Fleetfahrt stellt die Durchquerung des Nikolaifleet dar, in dem der Hamburger Hafen seinen Ursprung hat. Die aufwändig restaurierten Bürgerhäuser zu beiden Seiten des Fleets vermitteln einen Eindruck vom regen Handelstreiben der Kaufleute, das hier einst herrschte. Indem die gemütlichen Barkassen auch zum Abschluss der Fleetfahrt noch die Speicherstadt und einige moderne Hafenbecken passieren, kommt der Kontrast zwischen traditionsreicher Geschichte und mondäner Metropole, der Hamburg seinen unverwechselbaren Charm verleiht, besonders gut zur Geltung. Wer die Große Hafenrundfahrt also bereits kennt und noch mehr vom Handel und Wandel der Stadt und ihres Hafens erfahren möchte, für den ist eine Fleetfahrt ein toller Geheimtipp.

Mit Ausnahme der Monate Januar und Februar findet auch die Fleetfahrt ganzjährig statt. Aktuelle Abfahrtszeiten und Preise sowie Tickets, sowohl für die Große Hafenrundfahrt als auch für die Fleetfahrt, erhalten Sie auf hafenrundfahrten.com oder unter der Buchungshotline 040 – 60 94 27 61.

K3 Stadtführung Hamburg
Vorheriger Beitrag
Empfehlungen für eine Stadtführung in Hamburg
Die besten Tipps für Stadtführungen durch Hamburg
Nächster Beitrag
Die besten Tipps für Stadtführungen durch Hamburg

0 Kommentare

Antworten

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 10.418 anderen Abonnenten an