15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1
theme-sticky-logo-alt
wahreworteweiserwirte

Buch: Wahre Worte weiser Wirte aus Hamburg

15 Kommentare

Wenn dein Wirt, der einzige Mensch ist, der dich zu verstehen scheint, ist etwas schief gelaufen. Es wird Zeit, nach Hause und etwas in sich zu gehen. Vielleicht hilft dir dabei das Buch „Wahre Worte weiser Wirte aus Hamburg“, dass du mit etwas Glück an dieser Stelle gewinnen kannst. Gastronomen kennen sich aus mit dem Dasein und den Menschen. Es ist fast, wie im richtigen Leben!

Wirte sind nicht nur gute Bierzapfer, Cocktailmixer, Einkäufer, Entertainer, Klempner, Rechtsberater und Verkäufer, sondern vor allem soziale Kraftwerke, die sehr viel für das Zusammenleben und für die Einsamen in der Gesellschaft tun. Gute Wirte durchschauen ihre Gäste und wissen, was sie brauchen: An- oder Abregung, Rat, Spaß, Streit oder Trost. Und für alle Gemütslagen verfügen sie über ein reichhaltiges Repertoire an Standards. Dieses Buch ist Milieustudie und Hommage an den unterschätzten Berufsstand der Gastronomen.

Dieses Buch ist Milieustudie und Hommage an den unterschätzten Berufsstand der Gastronomen. Ohne jede Distanz und vollgestopft mit O-Tönen porträtiert der Band in Gesprächen und herausragenden Schwarz-Weiß-Fotografien 21 Hamburger Helden der Nacht: vom Betreiber eines Technoclubs über den Maître im Restaurant des Atlantic und die Wirtin einer Rentnerkneipe bis zu prominenten Hamburger Gastronomen wie Franco Cuneo, Uwe Christiansen und Butsche Rauch. Fortgesetzt wird die Buchreihe „Helfer im Alltag“ mit O-Ton-Reportagen über Hamburger Taxifahrer, Frisöre, Masseure und Huren.

Wahre Worte weiser Wirte aus Hamburg
Is was dran annen Worten

Um das Buch Wahre Worte Weiser Wirte – aus Hamburg gewinnen zu können, musst du unter diesem Beitrag hier einen Kommentar hinterlassen. Die Short-URL zum Weiterempfehlen dieses Beitrag lautet: http://bit.ly/wahreworte. Kommentierschluss ist der 5.11.2010. Viel Glück!
Vorheriger Beitrag
3. Schulkinowoche in Hamburg
Nächster Beitrag
Verleihung des Hans – Der Hamburger Musikpreis

15 Kommentare

  • 17. November 2010 zu 15:27
    inga

    Allein schon wegen Crazy Horst möchte ich das Buch lesen!

    Antwort
  • 21. November 2010 zu 12:05
    Sabine K.

    Als Wirt kriegt man sicherlich so einiges zu hören. Das Buch muss sehr interessant sein. Würde ich gerne lesen.

    Viele Grüße aus dem Hessenland in den hohen Norden.
    Sabine

    Antwort
  • 21. November 2010 zu 13:37
    Andreas

    Hört sich nach einer lesenswerten Lektüre an 🙂

    Antwort
  • 21. November 2010 zu 15:54
    Michael

    Mal schaun was die Wirte so zu sagen haben:-)

    Antwort
  • 21. November 2010 zu 17:18
    Lars

    Unser Wirt ist auch so ein Phrasendrescher, sicher interessant.

    Antwort
  • 22. November 2010 zu 08:04
    Marianne

    Ich möchte das Buch wegen Crazy Horst lesen

    Antwort
  • 22. November 2010 zu 13:48
    IKO

    bin ja selbst in der Gastronomie tätig – na, da bin ich aber gespannt, was die wehrten Kollegen zu erzählen haben – wird bestimmt interessant und tragisch-komisch

    Antwort
  • 23. November 2010 zu 02:52
    Jan

    Wer nichts wird, wird Wirt – wer auch das verpasst, bleibt Gast!

    Antwort
  • 23. November 2010 zu 18:11
    Hendrik

    Ja, würde mich gerne mal in die andere Seite reinversetzen lassen… diese Wirte sind doch manchmal unergründlich!

    Antwort
  • 24. November 2010 zu 12:39
    Patricia

    Daaaas würde ich wirklich gerne lesen, war auch lange in der Gastro…

    Antwort
  • 24. November 2010 zu 16:51
    Robert

    wir ham selber eine kleine kneipe, kann mcih da bestimmt gut reinlesen

    Antwort
  • 25. November 2010 zu 13:43
    Kerstin

    Das Buch klingt nach einer klasse Lektüre für zwischendurch … und die Lebensweisheiten von anderen sind immer lesenswert 😉

    Antwort
  • 28. November 2010 zu 12:45
    Matthias

    das buch würde ich gerne lesen

    Antwort
  • 1. Dezember 2010 zu 08:48
    Andreas

    Trinkgeld, sonst Schnauze!

    Antwort

Antworten

Sommer in Hamburg

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1