Gewinne den Hamburg-Krimi »In Deinem schönen Leibe«

Das Genre dieses Hamburg-Krimis ist das des Kriminalromans. Es ist kein Thriller, wie meine Freundin betont, die das Rezensionsexemplar geradezu verschlungen hat. “Vielleicht sogar zu kurzweilig”, meinte sie als passionierte Thriller-Leserin dazu. Der “Plott” könnte komplexer sein. Aber bei einer wahren historischen Begebenheit ist das kaum möglich. Außerdem ist sie kein Maßstab. Denn In Deinem schönen Leibe hat viel Lob bekommen.

Und darum gehts: Ein kalter Oktobertag im Hamburg des Jahres 1938. Die siebenjährige Anna ist von der Schule nicht nach Hause gekommen. Die Freundinnen wissen von nichts. Die Lehrerin sagt: “Anna? – Die war heute gar nicht in der Schule!” Draußen ist es längst dunkel. Alle Polizeistreifen sind alarmiert. Der Reichssender Hamburg bringt stündliche Suchmeldungen. Kommissar Berger versucht, die Mutter zu beruhigen, aber er befürchtet das Schlimmste. Bereits vor vier Jahren ist ein Kind verschwunden und nie wieder aufgetaucht. Der Anfang einer Serie? Was nur die Polizei weiß: Ein Unbekannter schreibt seit Jahren anonyme Briefe an junge Mädchen: “In deinem schönen Leibe locken die Eingeweide ” Handelt es sich nur um groben Unfug, oder hat sich der Verfasser womöglich daran gemacht, seine Mordfantasien in die Wirklichkeit umzusetzen?

Ilka Kreutzträger schreibt zu dem Buch auf taz.de: Ehlers ist ein beklemmendes und einfühlsames Porträt des Lebens im Hamburg Ende der 30er Jahre gelungen – und ein überzeugender Krimi obendrein. Spannend vom ersten Satz bis zur letzten Seite erzählt er seine Geschichte geradlinig, mit einem feinen Humor und ohne jeden störenden Schnörkel. Unbedingt lesenswert.

Den Roman In Deinem schönen Leibe gewonnen haben Donna und Silke! Herzlichen Glückwunsch. Und sorry für die Verzögerung. Alle anderen nicht traurig sein, wir verlosen hier regelmäßig unregelmäßig tolle Bücher, Tickets und Überraschungen. Viel Glück und bleibt kreativ!

Hinterlasse eine Antwort

*