Klippenspringen in Hamburg

Am 29. August 2009 stürzen sich – eigentlich gut bezahlte? – halbnackte Verrückte von der “Rickmer Rickmers” in die kalte, braune Brühe der Sommerelbe. Herzlichen Glückwunsch, es ist ein weiterer Touri-Magnet für Hamburg. Diese Veranstaltung von DEM Kaffeenator firmiert unter dem Titel: Red Bull Cliff Diving Serie.

Wenn es im Hamburger Sommer an diesem Tag ab 11:00 Uhr regnen sollte, glitschen die Springer wenigstens schon aalmäßig angefeuchtet in die nordischen Fluten.

Nein, es sieht schon super aus. Vor allem mit Rock-Musik. Allerdings fände ich diese Veranstaltung wie im letzten Jahr vor der grandiosen Kulisse der Speicherstadt schöner. Aber da können nicht so viele Zuschauer, ehm, Touristen, zuschauen. Na, dann …

http://www.redbullcliffdiving.com

Hinterlasse eine Antwort

*