Das UNERHÖRT! Musikfilmfestival präsentiert: Musikfilmabend im betahaus Hamburg

Das UNERHÖRT! Musikfilmfestival präsentiert eine neue Musikfilmreihe in Kooperation mit dem betahaus Hamburg.

Zum Auftakt der Musikfilmreihe hatten wir 3 Filme per Twtpoll zur Wahl gestellt, von denen die BBC-Dokumentation „Gil Scott-Heron: The Revolution will not be televised“ des renommierten Filmemachers (und legendären DJs und Musikers) Don Letts die meisten Stimmen erhielt.

Der 2003 herausgekommene Film zeichnet ein bewegendes Portrait des 1949 geborenen „Soulpoeten“ Gil Scott-Heron, der Anfang diesen Jahres nach jahrelanger Abwesenheit vom Musicbiz mit einem neuen Album („I’m New Here“) und Live-Auftritten ein so unerwartetes wie fulminantes Comeback feierte. Im Fokus der Dokumentation steht der Einfluß Scott-Herons auf die Entwicklung des Hip Hop und die Bürgerrechtsbewegung in den Vereinigten Staaten.

Gil Scott-Heron: The Revolution will not be televised, UK, 2003, 60 min., Englische Originalfassung

Wann: 28.10.10
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Eintritt frei

betahaus Hamburg, Lerchenstraße 28a, 22767 Hamburg – Map

Hinterlasse eine Antwort

*