Zu Guttenberg meets Ahlhaus @ Hamburger Wahlkampf 2011

Verzweifelt kämpft Hamburgs Noch-Bürgermeister Ahlhaus um sein geliebtes Amt. Ist aber auch schön, Bürgermeister einer so tollen Stadt zu sein, so wichtig und so staatstragend. Dass das nun alles bald vorbei sein soll. Vielleicht kann der alte Adel, der Chef des Militärs helfen. Zu Guttenberg, die Lichtgestalt der Union und heimlicher Nachfolger Merkels, soll die Parteigenossen auf den Wahlkampf einschwören. Sonst interessiert das hier nämlich keinen. Fehlt eigentlich nur noch Kerner.

17. Januar 2011 um 17.00 Uhr im CCH: Zu Guttenberg meats Ahlshaus @ Hamburger Wahlkampf 2011

Siehe auch:
Hamburger wollen weiter Wechsel zu Rot-Grün

Hinterlasse eine Antwort

*