besonderslecker

besonderslecker

Das Auge isst mit, wer mag das bestreiten. Am Wochenende gibt es feine Kost mit Design rund um Küche, Kochen und Essen im Museum der Arbeit in Hamburg Barmbek. Besonderslecker heißt der Markt für Augen- und Gaumengenießer, der am Sonntag, den 6. November 2011 die leckeren und schönen Produkte aus kleinen Manufakturen und engagierten Unternehmungen präsentiert. Da kann ich nur sagen: Hmmm …

Besonderslecker … ist der Markt für Augen- und Gaumengenießer. Die Verbindung von feiner Kost und frischem Design rund um Küche und Kochen aus kleinen Manufakturen, mit Charme, Geschmack und Individualität Gastronomie vor Ort ebenfalls von kleinen, feinen Unternehmen. Passendes Rahmenprogramm für die ganze Familie. Eat Local, sage ich dazu

Senf Pauli Hamburg beim besonderslecker Markt in Barmbek
Senf Pauli Hamburg auf dem „besonderslecker“ Markt am 15. Mai 2011

Es gibt wieder feinste Leckereien zu probieren und zu erstehen. Schmackhaftes, das man noch nicht kennt, Getränke, die das Leben bereichern. Wirklich. Ein Besuch und auch der schmale Eintritt von 4,- EURO lohnt sich sehr. Vor allem in der nun anbrechenden „Vorweihnachtszeit“.

Hamburger Buchautorin und Illustratorin Larissa Bertonasco: La nonna, la cucina, la vitaEin frisches Rahmenprogramm für die ganze Familie ergänzt perfekt dieses besondere Event: Der Hof lädt zum Verweilen ein, Leckere Suppe gibt es aus einem nostalgischen Auto von Suppedito, verschiedene Waffelvariationen werden von der Goldwaffel angeboten. Als ein Highligt wird die Hamburger Buchautorin und Illustratorin Larissa Bertonasco aus ihrem Buch La nonna, la cucina, la vita lesen.

besonderslecker – der Markt für Augen- und Gaumengenießer
Sonntag 6. November 2011 von 10.00 -18.00 Uhr
Eintritt 4,- €
Museum der Arbeit
Wiesendamm 3
22305 Hamburg

http://besonders-hamburg.de

Hinterlasse eine Antwort

*