15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1
theme-sticky-logo-alt
Elbphilharmonie: Benefizkonzerte für die Ukraine (c) Sebastian Madej

Elbphilharmonie: Benefizkonzerte für die Ukraine am 11. und 12. April 2022

0 Kommentare

Die Hamburger Musikszene zeigt sich solidarisch mit der Ukraine: Am 11. und 12. April 2022 finden in der Elbphilharmonie zwei Benefizkonzerte statt. Am 12. April gestalten das NDR Elbphilharmonie Orchester, das Ensemble Resonanz und das NDR Vokalensemble ein gemeinsames Programm mit ukrainischen Komponistinnen und Komponisten sowie Musik von Schumann, Britten und Vasks. Am 11. April spielt das Elbphilharmonie Publikumsorchester Werke von Bach, Strawinsky, Tschaikowsky und Varèse. Alle Künstlerinnen und Künstler verzichten auf Honorare, die Ticketeinnahmen kommen zu 100 Prozent der »Aktion Deutschland Hilft« zugute.

 Die Musikerinnen und Musiker haben sich zusammengetan, um von Hamburg aus ein kraftvolles Zeichen für Frieden und Demokratie zu setzen und sich klar gegen den von Russland vorangetriebenen Krieg zu positionieren. Musik kann militärische Konflikte nicht lösen, aber einen Raum öffnen, um sich gegenseitig zuzuhören und unterschiedliche Stimmen nicht nur zu akzeptieren, sondern zu zelebrieren. Auf dem Programm stehen deshalb Werke von Valentin Sylvestrov sowie der kürzlich verstorbenen ukrainischen Komponistin Hanna Havrylets genauso wie die großen russischen Komponisten Igor Strawinsky und Piotr Tschaikowsky.

Christoph Lieben-Seutter, Generalintendant der Elbphilharmonie: »Putins Überfall auf die Ukraine ist eine Katastrophe historischen Ausmaßes. Wir sind alle äußerst besorgt und denken an die vielen Opfer dieses sinnlosen Kriegs. Ich bin sehr froh, dass die Residenzorchester der Elbphilharmonie mit zwei Benefizkonzerten diesbezüglich ein Zeichen setzen wollen. Alle Mitwirkenden verzichten auf ihr Honorar bzw. spielen außerhalb ihrer regulären Dienstverpflichtung. Da auch alle weiteren Kosten durch Dritte übernommen werden, kommen sämtliche Einnahmen der ukrainischen Bevölkerung zugute.«

Benefizkonzerte für die Ukraine

11. und 12. April 2022
Tickets sind ab sofort auf www. elbphilharmonie. de erhältlich

Montag, 11. April 2022, Elbphilharmonie Großer Saal
Benefizkonzert für die Ukraine
mit dem Elbphilharmonie Publikumsorchester 

Elbphilharmonie Publikumsorchester
Gerd Mühlheußer, Klavier
Dirigent: Michael Petermann
Johann Sebastian Bach, Anton Webern:
Fuga (Ricercata) aus: Musikalisches Opfer BWV 1079
Igor Strawinsky: Konzert für Klavier und Blasinstrumente
Edgard Varèse: Ionisation
Piotr I. Tschaikowsky: Serenade C-Dur op. 48
 € 10 / 17 / 23 / 29 / 35
 Veranstalter: HamburgMusik in Kooperation mit dem Hamburger Konservatorium
 

Dienstag, 12. April 2022, Elbphilharmonie Großer Saal
Benefizkonzert für die Ukraine
mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester, dem Ensemble Resonanz und dem NDR Vokalensemble

NDR Elbphilharmonie Orchester
Dirigent: Sakari Oramo
Ensemble Resonanz
Adrien La Marca, Viola
NDR Vokalensemble
Dirigent: Zoltán Pad
Hanna Havrylets: »Mein Gott warum hast Du mich verlassen?«
Benjamin Britten: Lachrimae – Reflections on a Song of Dowland
P?teris Vasks: Dona nobis pacem
Valentin Sylvestrov: Prayer for Ukraine
Robert Schumann: Sinfonie Nr. 1 B-Dur op. 38 »Frühlingssinfonie«
 €25 / 39 / 59 / 73 / 89
 Veranstalter: HamburgMusik in Kooperation mit dem NDR und dem Ensemble Resonanz

Titelbild: MK&G Ausstellung: DRESSED! 7 Frauen – 200 Jahre Mode
Vorheriger Beitrag
MK&G Ausstellung: DRESSED! 7 Frauen – 200 Jahre Mode
Eberhard Lauer ist der Organist im Mariendom und spielt das Orgelwerk von César Franck
Nächster Beitrag
Musikalischer Leckerbissen im Hamburger Mariendom: César Franck – Das Orgelwerk zum 200. Geburtsjahr

0 Kommentare

Antworten

Sommer in Hamburg

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1