Gaspreise für Hamburg

Putins Gasableser? Gerhard Schröder. Ein kleiner Gag von Harald Schmidt vor ein paar Wochen. Fand ich ganz gut. Der Undemokrat Putin hätte nicht so viel Macht, wenn Russland nicht diese gigantischen Vorkommen an Bodenschätzen hätte und hier vor allem Gas für Deutschland und Europa. Mit Gas kochen ist schon mal eine feine Angelegenheit. Aber mit Gas heizen?

Die Gaspreise für Hamburg sollte man in jedem Fall – im Internet kostenlos – vergleichen, wenn man Gas hat. Also eine Gas-Heizung oder einen Gas-Herd. Gut, manchmal ist auch der Vermieten zuständig, aber vielleicht kann man Einfluss nehmen. Beim Strom – und gerade in diesem Jahr der Energiewende – macht man das ja auch. Habe ich gerade erzählt wie wir zu Hamburg Energie gewechselt sind.

Energie, Kohle, Gas und Strom wird immer teurer werden, da brauchen wir uns nichts vormachen. Auch Wasser, dessen Aufbereitung wiederum Energie verbraucht, ebenfalls. Alles eigentlich, wenn man es genau nimmt. Das scheint der Lauf der Welt zu sein. Umso wichtiger für uns kleine Leute – und für überhaupt jeden – Preise zu vergleichen und den für sich optimalen Tarif auszusuchen. Und damit eben auch Einfluss auf die Preis- und Energie-Gestaltung zu nehmen. Bin ich fest von Überzeugt, dass das klappt, obwohl gerade die Energiepreise von manchmal windigen bis abenteuerlichen Spekulationen abhängen.

Also immer fleissig vergleichen und … den Anbieter wechseln. Das Internet macht es möglich!

Leave a Review

*