Multimedia online shoppen in Hamburg

Multimedia online shoppen in Hamburg

Der Otto-Versand Hamburg – ein bekannter Slogan aus der Fernsehwerbung der 70er-Jahre – ist laut Wikipedia das “global erfolgreichste Versandhaus und zweitgrößtes im Internethandel hinter Amazon”. Das ist doch mal was. Der Hauptsitz der “Otto Group” liegt im beschaulichen Wandsbek Gartenstadt an der Grenze zu Bramfeld. Dort finden seit Jahren die jährlichen Barcamps* in Hamburg zu den Themen Internet und Webentwicklung statt. Der Versandriese beschäftigt mehrere Tausend Hamburger und verkauft auch Technik über seinen Online-Shop, vom neuen iPad, über Festplatten, Handys, Fernseher, Laptops und Kameras bis hin zu Videos. Da lohnt sich ein Blick in den Shop.

Es ist doch gut, wenn ich mit meinem Kauf Hamburger-Unternehmen unterstütze. Gerade Otto Multimedia hat mancher durch die große Konkurrenz in diesem Sektor, wie Amazon, Mediamarkt, die verschiedenen Apple-Stores gar nicht auf dem Schirm. Auch bei renommierten Technik-Bloggern wie etwa in Cachys BlogStadt Bremerhaven” scheint der Hanseatische Online-Shop nicht auf dem Radar.

Erst im letzten Jahr wurde der Hamburger Unternehmer Dr. Michael Otto, der dem Otto-Versand seinen Namen gab und den Betrieb zu internationaler Blüte führte, zum Ehrenbürger Hamburgs. Er wurde auch für seine Förder-Aktivitäten und Stiftungen geehrt. Um es noch einmal zu erwähnen: Ich finde schon sehr großzügig, einem Barcamp die Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen.

Also werde ich jetzt regelmäßig nach Technik-Schnäppchen bei Otto Ausschau halten. Gerade bin ich auf der Suche nach HDMI-Kabeln (Thema Rechner und TV verbinden), Halterungen für das Handy, Verlängerungskabel und vielleicht einen neuen, größeren Laptop als mobile Workstation-Alternative. Da kommt mir die Wiederentdeckung dieses großen Hamburger Online-Shops gerade recht. Und deshalb teile ich dies an dieser Stelle auch. Bitte schön.

*BarCamp oder Unkonferenz ist eine offene Tagung mit offenen Workshops, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmern zu Beginn der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden. Barcamps dienen dem inhaltlichen Austausch und der Diskussion, können teilweise aber auch bereits am Ende der Veranstaltung konkrete Ergebnisse vorweisen (z. B. bei gemeinsamen Programmierworkshops).

Foto: e-net Consulting © (CC BY 2.0) e-net Consulting

Hinterlasse eine Antwort

*