Wutzrock Festival 2011 – Umsonst und draußen. Drei Tage Musik am Eichbaumsee

Wutzrock Festival 2011 – Umsonst und draußen. Drei Tage Musik am Eichbaumsee

Zu einem richtigen Rock-Festival gehört Festivalwetter. Durchwachsender Himmel, zermatschter Boden, durchtränkte Fans. Vielleicht gelingt es diesmal, ganz ähnlich wie dem Wilhelmsburger Dockville Festival, auch dem Wutzrock-Festival 2011, seinen Besucher mit original Hamburger Festivalwetter die Sache so richtig amtilich zu machen. Auf gehts vom 26.-28.8.2011 draußen am See in Allermöhe.

Welcher Hamburger Musiker hat dort noch nicht gespielt, beim Wutzrock-Festival draußen am See? Wer sah die Leute von der Bühne aus im Friesennerz mit feuchten Bieren in der Hand umeinand schaukeln? Ich erinnere mich gern daran zurück, denn Wutzrock ist immer ein Gaudi, oder goil, wie wir hier lieber sagen! Auch der Eichbaumsee ist bekannt, wie ein bunter Hund, und direkt an der sympathischen Autobahn A25 auch verkehrsgünstig gelegen. Nur nicht fahren und trinken, hört ihr!

Wie es sich für ein richtiges Festival – obwohl kostenlos – gehört, könnt ihr dort auch zelten und campen.

Das charmante an diesem einmaligen Festival, ist auch das kreative Rahmenprogramm. Etwa die Wutzrock-Schlafsack-Hüpfmeisterschaft am Sonntag um 12.00 Uhr auf der Festivalwiese. Oder das Wutzrock Kinderfest im Zelt Samstag und Sonntag jeweils 14.00 – 18.00 Uhr. Auch die Wutzrock-Ausstellung „Wie war das noch?“ neben dem Infozelt ist ganz sicher eine lustige Angelegenheit.


Danube´s banks – tipsy gipsy & sketches for swantje

Das musikalischen Programm können sich ebenfalls sehen lassen. Unsere Top-Tipps und eine kleine, sehr subjektive Auswahl:
Freitag 22.45 Uhr Slime, Urpunk aus Hamburg, Elb-Bühne
Samstag 00:30 Uhr Rainer von Vielen, Big-Beat/Pop-Punk, Elb-Bühne
Sonntag 14:00 Uhr Danube’s Banks, Gypsy Swing, Elb-Bühne

Als Allwetter-Uni-Festival-Kleidung empfiehlt SOMMER IN HAMBUG:
Freie Brust (Wet-Shirt geht auch), Bade-Tanga (Tennishose ist ebenfalls in Ordnung) und festes Schuhwerk. Denn: Ihr seid drei Tage lange draußen zu Hause!


Größere Kartenansicht

http://www.wutzrock.de

Flattr this!

Hinterlasse eine Antwort

*