Wilhelm Tell Me im Uebel & Gefährlich

Wilhelm Tell Me im Uebel & Gefährlich

Wenn die Hamburger Jungs von Wilhelm Tell Me Deutsch statt English singen würden, wäre das Hamburger Schule in Elektro. Im schmissigen Elektro. Die Band spielt am 23. März 2013 im Uebel & Gefährlich im Feldstraßenbunker. Mit ihrer neuen Single Kite, einer eher klassischen Boyband-Schnulze bereiten sie ihr neues Album vor.

Für die Aufnahmen von von Kite baten Wilhelm Tell Me ihre Fans ins Studio, die den letzten Chorus der Single singen. Da wird der dicke Ballsaal im Uebel & Gefährlich aber voller Inbrumst losschmettern. Außerdem sehr cool: Die Band wird jeden Monat eine Single veröffentlichen, um so über das ganze Jahr hinweg ihr neues Album öffentlich entstehen lassen. Das nennt sich wohl Rock´n Roll-Transparenz. Hier die Bildergalerie von den Wilhelm Tell Me-Fans bei den Aufnahmen zu Kite im Tonstudio.

[nggallery id=115]

Man sollte sich heutzutage unbedingt etwas einfallen lassen, um sich abzuheben und gleichzeitig den (digitalen) Anschluss nicht zu verlieren. Das scheint der Hamburger Band tatsächlich zu gelingen. Auch wenn die Mucke streckenweise etwas zu allglatt erscheint. Vielleicht ist das Live besser, das ist durchaus bei mancher Band der Fall. Gerade solche Bands, die sehr jung sehr viel Erfolg hatten, darf man nicht unterschätzen. Wir dürfen also gespannt sein auf Wilhelm Tell Me im Uebel & Gefährlich.


Auch im Uebel & Gefährlich: So Into You von Wilhelm Tell Me

Wilhelm Tell Me Live im Uebel & Gefährlich

Support: The Good Morning Diary
Samstag, den 23. März 2013 um 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr)
Tickets im Vvk: 14,20 EUR

Uebel & Gefährlich (Ballsaal)
Feldstr. 66, St.Pauli
20359 Hamburg

www.wilhelmtellme.com

Hinterlasse eine Antwort

*