junk-E-cat – LIVE am 10. Juli 2020 auf den Dächern von Hamburg

junk-E-cat – LIVE am 10. Juli 2020 auf den Dächern von Hamburg

Wie viele andere Künstler wurde auch der Berliner Musiker junk-E-cat vom Beginn des Lockdowns hart getroffen: Die geplante Ausstellung zum Musikvideo “Treature feat. Nika Ham” in Kooperation mit dem Urban Nation Museum Berlin wurde einen Tag vorher durch den Lockdown abgesagt, und sämtliche Live Termine wurden gestrichen. Infolgedessen zog sich junk-E-cat in seine „Höhle“ zurück – dem Raum, in dem die Kreatur erschaffen wurde und in dem er seine gesamte Musik schreibt, aufnimmt und produziert.

Der Berliner Musiker junk-E-cat verwebt akustische und elektronische Elemente zu einer Klangwelt, in welcher Saxofone und Bassklarinetten, sowohl arrangiert, als auch solistisch, mit elektronischem Fingerdrumming, Samples und Loops organisch verschmelzen. Die maskierte Figur tritt in Clubs und auf Festivals (Reeperbahn Festival, Fusion, auf. Zudem erkundet sie als Urban Explorer entlegene industrielle Orte, um an diesen eigene Beats und Tracks zu performen.

Neue Kraft und Wege durch Corona – Dachkonzerte in Hamburg und Berlin!

Hier konnte er neue kreative Kräfte schöpfen. Er streamte regelmäßig Live-Sets auf Instagram und Facebook und begann, sich spielerisch ein neues Repertoire zu erarbeiten.

Mit der Ankündigung, dass sämtliche Konzerte im Sommer abgesagt werden, sah sich der Musiker zu einer weiteren Mission berufen: Die Rettung der Live-Musik in seiner Heimatstadt Berlin durch Guerilla-Konzerten von den Dächern für die Menschen, die auf ihren Balkonen und Fenstern lauschen und tanzen. Was auf dem Dach in jener Straße in Friedrichshain begann, in der die „Höhle“ versteckt ist, hat sich langsam auf weitere Städte ausgeweitet – und … ach, seht einfach selbst:

junk-E-cat Live in Hamburg

Am Freitag 10.7.20 von 19 – 20. Uhr
Eintritt frei
Aktuelle Hygiene-Standards werden eingehalten!

„…zeitgemäße wie technisch virtuose Kombination aus handgemachter und elektronischer Musik…“
(TAZ Berlin über junk-E-cat, 18.5.20)

Altes Zollamt Rothenburgsort (Innenhof)

Marckmannstr. 25, 20539 Hamburg

junk-E-cat – live from the cave – 07.05.2020

Hinterlasse eine Antwort

*