15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1
theme-sticky-logo-alt
Westwerk kapert das Herrengrabenfleet

Verpasst: Westwerk kapert das Herrengrabenfleet

0 Kommentare

Von Freitag bis Sonntag machen wir das Fleet zur Bühne, zum Aus-stellungsraum, zur Projektions-fläche. Jeweils ab 16 Uhr fluten wir Fleet und Ufer mit Musik und Licht und erschließen damit dem Publikum und uns neue Sphären. Im Zentrum präsentiert sich die große Pontonbühne zwischen Michaelis- und Ellerntorsbrücke.

Facettenreiche Musik sowie unberechenbare Performances passieren zu Wasser und an Land, umgeben von schwimmenden Gärten und Skulpturen. Mit der Dämmerung übernehmen Film- und Lichtprojektionen. Wir schaffen Neugier, Staunen und Irritation mit Klängen, Bildern und Perspektiven, die man an diesem Ort nicht gewohnt ist. Unter freiem Himmel, kostenlos und coronakonform.

Freitag, 13. August

Tape-Performance mit Felix Kubin, Post-Dub-Performance mit Schlonz Maggo, Death-Metal-Performance mit Malte Struck und Mark WehrmannMariola Brillowska gibt »Miss Hamburg«, The Heffels harmolodische Inventionen, Passierzettel spielt Musik, wie sie kommt, Ernst Bechert präsentiert eine Lesung mit Musik, »A Wall is a Screen« projiziert ortsspezifisch, relais & duralux gehen baden.

Samstag, 14. August

Sabine Siegfried choreografiert einen Spaziergang, Mark Matthes 
choreografiert neuronale Netze, Frauke Aulbert performt mit Gesang, 
René Huthwelker 
komponiert life, Olga Gregorjewa performt mit Bügel-
eisen, Nelly Boyd komponiert kollektiv, Carnage 7 suchen die Stille, 
Halma 
hypnotisieren, Georg Lisek performt eine Lecture, reproducts lesen und projizieren.

Sonntag, 15. August

Sabine Siegfried choreografiert einen Spaziergang, Katrin Achinger & The Flight Crew spielen Indie-Rock mit Säge, Theo Huberperformt eine Lecture,Sinustonorchester sind vier analoge Syntheziser und Dan Bao, plastiq sind Sirenengesänge zu dunklen Beats, Elisabeth Rosenthal zeigt eine Sailor-Single-Performance, Ansu/Cato machen Hip-Hop mit Brainflow, John Eckhardt und Katrin Bethge geben ein Konzert mit Lichtinstallation, Kerstin Behrendt zeigt eine Slideshow und JaJaJa ein Air-Bed-In.

Durchgehend seht ihr die schwimmenden Installationen von Franziska Paula Wolber und Olivia von Pock.

Das Reclaim-the-Fleets-Programm im Herrengrabenfleet

An den Ufern von RECLAIM THE FLEETS! ankert übrigens auch 
ART OFF HAMBURG mit dem RUNDGANG MITTE. Alle Ziele, Zeiten
und Informationen zum Rundgang findet ihr hier:

ART-OFF-Programm »Rundgang Mitte«

Kultursommer in Hamburg
Gefördert von der Initiative des Kultursommers in Hamburg
Hammer Sommerfestival
Vorheriger Beitrag
Hammer Sommerfestival 2021
Krautzungen - The Great Blue Lake
Nächster Beitrag
Ausstellung im Westwerk: Krautzungen – The Great Blue Lake

0 Kommentare

Antworten

Sommer in Hamburg

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://sommer-in-hamburg.de 300 1