BRIEFS – The Second Coming in den Fliegenden Bauten

BRIEFS – The Second Coming in den Fliegenden Bauten

Zeigefreudig sind sie sehr, die Männer von BRIEFS. Ihre ziemlich schwule Show „The Second Coming“ zeigen die 6 Gays aus Australien noch bis zum 11. Januar 2014 in den Fliegenden Bauten. Sollt man nicht verpassen. Vor allem diejenigen unter uns, die auf Burlesk-Varieté, grandiose Artistik, auf wie gebildhauerte Männerkörper und knackige Männerhaut stehen. Und das dürften, außer überzeugte Hetero-Kerle eigentlich alle anderen sein. Es heißt ja nicht umsonst „Australiens heißeste Varieté Show!“

„Pure skill wrapped in comedy“, schrieb der Daily Telegraph. Ihr britisches Publikum haben Australiens “burlesque heroes” bereits im Sturm erobert und führen nun ihre erfolgreiche Tour mit ihrer brandneuen Show The Second Coming und der gleichnamigen Deutschlandpremiere in den Fliegenden Bauten fort. In The Second Coming kombinieren Briefs atemberaubende Artistik und freche Drag Nummern mit dem australischen Sinn für Humor und werden nach erfolgreichen Zwischenstopps in Edinburgh, Cardiff und London nun auch das deutsche Publikum mit ihrer einzigartigen Show begeistern!

Die Briefsboys aus Brisbane (Australien) begannen mit ihrer „all-male burlesque“ Produktion im Jahr 2008
und haben auf ihren internationalen Tourneen bereits viele hochdotierte Preise gewonnen. Laut dem Creative Producer der Show, Fez Faanana, darf sich das deutsche Publikum bei BRIEFS – The Second Coming – auf einzigartige Artisten, atemberaubende Tricks und noch mehr Glitzer, Pailletten und Glamour freuen!

Nackte Haut in der Burlesk Show von BRIEFS

Ich kann das alles bestätigen, denn ich war zur Premiere eingeladen. Ich hatte allerdings nicht mit dieser geballten Schwulität gerechnet. Ich meine, natürlich bin ich neidisch auf diese straffen, schnittigen, muskulösen jungen Männerkörper. Und auf das Künstlerleben, die Artistik und vielleicht sogar auf die Staatsbürgerschaft der Burschen, die mal als Äffchen, Diva, Supergirl, Nacktfrosch und als SM-Ensemble vors begeisterte Publikum treten. Teilweise nur mit einer Banane bekleidet. War mir dann doch etwas zu warm, denn ich hätte natürlich lieber Frauenkörper besichtigt. Obwohl, wenn Frauen diese Art Comedy zusammen mit komplexer Artistik darbieten, sie auch ähnliche Muskelbepackung aufweisen, wie die Männer von BRIEFS.

Ich kanns aber nur empfehlen, ihr werdet es nicht bereuen!
a brief look at BRIEFS from browndog on Vimeo.

BRIEFS – The Second Coming

Australiens heißeste Varieté Show! noch bis 11.01.2014
Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 90 Minuten vor Showbeginn
Reguläre Tickets ab 26,90€
Silvesterspecial am 31. Dezember 2013: Ticket inkl. Sektempfang ab 36,90 €!
Termine unter www.fliegende-bauten.de

Fliegende Bauten

Glacischaussee 4
20359 Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

*