Modulare Möbel und persönliches Design bei mycs im Stilwerk

Modulare Möbel und persönliches Design bei mycs im Stilwerk

Modulare Möbel in Hamburg gibt es für alle Freunde der individuellen Inneneinrichtung beispielsweise im Stilwerk eine Adresse, die unbedingt besucht werden sollte: Der Showroom des Interior Labels mycs!

Bei mycs hat jeder die Möglichkeit, selbst zum Designer zu werden und sich Regale, Schränke, Sideboards und Kommoden, Kleiderschränke, Ess-, Schreib- und Couchtische einfach selbst zu entwerfen. Eigentlich dient dazu hauptsächlich der Online-Konfigurator, in dem sämtliche Möbel-Module variiert werden können und über den dann online bestellt wird. Aber in unserer Hansestadt kann man sich auch vor Ort persönlich beraten lassen. Im Stilwerk Hamburg (ganz oben im 4. OG) sind zum einen aktuelle Modelle aus der gesamten Möbel-Palette sowie alle verfügbaren Materialien ausgestellt, zum anderen stehen mehrere Interior Designer für eine kostenlose Beratung in Sachen Möbeldesign zur Verfügung. Wie passt mein Regal unter die Dachschräge und welche Lackfarbe sieht mit welchem Holz kombiniert gut aus? Diese Fragen und mehr beantworten die Designer gerne. Außerdem stehen sie auch für Maß- und Sonderanfertigungen zur Verfügung, denn mycs hat sich auf die Fahnen geschrieben, dass jeder wunschlos glücklich mit seinen Möbeln sein soll.

L´TUR

Modulare Möbel von mycs

Modulare Möbel und persönliches Design von mycs

Der Stil von mycs ist skandinavisch-minimalistisch, aber durch die vielen Gestaltungsfreiheiten kann man im Grunde jedes Möbelstück so anpassen, dass es zu zahlreichen Einrichtungsarten passt. Das wird vor allem bei den Tisch-Designs deutlich. Massivholztische gehören zu den Möbelklassikern schlechthin. Sie sind zeitlos, von hoher Qualität und nachhaltig. Was wichtig ist: Den einen Tisch gibt es gar nicht. Das merkt man bei einem Besuch im Stilwerk schnell. Denn Massivholztische von mycs haben viele Gesichter – besonders wenn man sie selbst gestaltet. Fünf verschiedene Bein-Arten stehen zur Auswahl, die das komplette Erscheinungsbild ändern: Mal in robuster CLASSYC-Optik, mal mit NORDYC-Beinen im Scandi Look, minimalistisch als SOLYD, stilvoll als SYMPLE oder modern als BRYDGE. Der Vorteil an der Vor-Ort-Beratung: Die mycs-Möbel können vorab in aller Ruhe begutachtet und angefasst werden, sodass man einen zuverlässigen Eindruck vom verwendeten Material, der Qualität und Stabilität erhält und sich auch die Bein-Arten anschauen kann. Wer Massivholz möchte, kann seinen Traumtisch entweder komplett natürlich belassen und hat verschiedene Holzarten zur Wahl oder man entscheidet sich für einen farbigen Lack. Alles geht!

Warum nicht also mal am Wochenende einen Ausflug ins Stilwerk machen und mycs einen Besuch abstatten? Oder war schon jemand von euch da? Wenn ja, wie hat es euch gefallen?

mycs im Stilwerk

Große Elbstraße 68, 22767 Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

*