Wochenende in Hamburg vom 16. bis 18. September 2016

Wochenende in Hamburg vom 16. bis 18. September 2016

Dieses Wochenende ist geprägt von der Kirchennacht – der Nacht der Kirchen 2016. Dazu passt am Freitag die Nacht der Lichter in Harburg. Zum ersten Mal startet das neue Elbfest.Hamburg in der HafenCity und wir erleben ein weiteres Mal das charmante DRUNTER & DRÜBER Festival in Hamburgs Neustadt. Ein Mädelsflohmarkt findet sich am Wochenende in Hamburg und am Sonntag das tolle Weltkinderfest in den großen Wallanlagen. Aber es gibt noch viel mehr Wochenendetipps, beispielsweise das Eggs Meat Beats im Oberhafen oder am Sonntag das spannende Festival MusikImPuls im Gängeviertel. Es gibt noch vieles mehr zu entdecken und einige tolle Partys in der schönsten Stadt der Welt. Viele vergnügen!

Wochenende in Hamburg: Veranstaltungen & Wochenendtipps vom 16. bis 18. September 2016

Nächte in Hamburg

Nacht der Kirchen 2016

Lebe, Liebe, Lache ist das Motto der diesjährigen Kirchennacht am Wochenende in Hamburg. Unfassbar viele kulturelle Veranstaltungen in insgesamt 106 Kirchen der Stadt erwarten den nächtlichen Besucher bis Mitternacht. Umsonst und drinnen. Auf keinen Fall verpassen!
Wann: Samstag von 19 – 24.00 Uhr
Wo:Verschiedene Kirchen in Hamburg

Nacht der Lichter 2016

Die 4. Nacht der Lichter findet in diesem Jahr in der City von Harburg statt und lässt die Harburger Innenstadt in einem ganz besonderen Licht erstrahlen. Erlebe die aufwendig geplante und inszenierte Beleuchtung in urbaner Atmosphäre! Sport, Kultur und Kulinarisches – das sind die Zutaten zu unserem Spaßcocktail. Außer dem Lichterlauf, den Gourmet- Zelten sowie dem sportlichen und musikalischen Rahmenprogramm gibt es weitere spannende Dinge zu erleben … Lass dir das nicht entgehen! Umsonst und draußen.
Wann: Freitag von 17 – 24.00 Uhr
Wo:Harburger Innenstadt,Harburger Rathausplatz 1, 21073 Hamburg

Flohmärkte in Hamburg

Mädelsflohmarkt Boutique Hamburg

Krass: Fünf Stunden lang könnt ihr im Mercedes me Store stöbern und euer neues Lieblings-Outfit zusammenstellen – schnappt euch eure Freundinnen und verbringt gemeinsam einen tollen Tag! Den letzten Feinschliff bekommt ihr von Nailinger, die euch kostenlos eure Nägel verschönern.Eintritt frei.
Wann: Samstag von 12 – 17.00 Uhr
Wo:Mercedes me Store Hamburg, Ballindamm 17, 20095 Hamburg (Innenstadt)

Hafenfeste in Hamburg

Neu 2016: Elbfest.Hamburg

Unter dem Motto „Schippern. Schnacken. Schlendern.“ startet in diesem Sommer in Hamburg ein neues Hafenfest. Das Elbfest.Hamburg mit viel Aktionen und Feststimmung im Sandtorhafen und dem Hamburger Hafenmuseum auf der Elbinsel. Umsonst und draußen. Mehr in unserem Beitrag auf Sommer in Hamburg“
Wann: Samstag und Sonntag
Wo:HafenCity, Traditionsschiffhafen, Hafenmuseum, Schuppen 52 in Hamburg

Straßenfest in Hamburg

Katharinenweg 2016: Ost-West-Straßenfest & Straßenbesetzung

Seit 1963 durchschneidet die Ost-West-Straße Hamburgs Altstadt. Immer wieder wird die Frage laut: „Wie können wir sie überwinden, damit die Stadt in ihrem Kern zusammenwächst?“ Die Initiative Katharinenweg 2016 bringt Menschen und Institutionen spartenübergreifend zusammen, auf dass Hamburg wieder bekommt, was die Tradition der europäischen Stadt auszeichnet: eine Altstadt, die Identität stiftet und in der Straßen, Gebäude und Plätze Menschen miteinander verbinden, anstatt sie voneinander zu trennen. Seit dem 11. September bis zum 2. Oktober 2016 laden wir alle Bewohner und Besucher der Stadt zur Wiederentdeckung der Altstadt ein. Mit Stadtführungen, Kunst im öffentlichen Raum, Performances und Diskussion setzt der Katharinenweg 2016 kreative Impulse in der Altstadt zwischen Rathaus und Katharinenviertel: Damit die Stadt zusammenwächst! Weitere Infos zu Aktionen und Stadtführungen unter www.katharinen-hamburg.de/katharinenquartier/katharinenweg-2016

Nacht der Kirchen 2016 am Samstag:

  • 16.00 – 21.30 Uhr: Ost-West-Straßenfest auf der Zollenbrücke mit Livemusik und Performance auf dem Katharinenweg
  • 18.30 Uhr Outdoor-Performance mit Florian Tietje und dem Ensemble One mit dem Projekt „Wo die Straßen deinen Namen tragen“

    Treffpunkt: U-Bahn-Eingang „Rathaus“ gegenüber der HAPSA (Dauer: 45 Minuten)

  • Ab 19.45 Uhr von St. Petri: Demonstrationszug entlang der Domstraße zur Kreuzung Willy-Brandt-Straße
  • 20.30 – 21.00 Uhr: Sperrung der Ost-West-Straße – Brückenschlag mit Besetzung der Kreuzung Willy-Brandt-Straße / Domstraße mit Kundgebung und Performance
  • 18.30 Uhr / 19.30 Uhr / 20.30 Uhr / 21.30 Uhr / 22.30 Uhr: Nachtführungen auf dem Katharinenweg
    Start: Bucerius Kunst Forum am Rathausmarkt 2, 20095 Hamburg


Wann: Ganzes Wochenende
Wo:Hauptkirche St. Katharinen, Katharinenkirchhof 1, 20457 Hamburg (Neustadt)

Kino in Hamburg

 FANTASY FILMFEST HAMBURG 2016

Plakat des Fantasy Filmfestes im Metropolis-Kino in Hamburg 2016

Kinder in Hamburg

Weltkinderfest in den Großen Wallanlagen

Ein großes und ganz, ganz tolles Fest erwartet die Kinder der Stadt samt ihrer Familien in den Großen Wallanlagen zwischen U-Bahn St. Pauli und Messehallen. Es lohnt sich sehr. Umsonst und draußen
Wann: Ganzes Wochenende
Wo:Große Wallanlagen/Planten un Blomen,

Ausstellungen in Hamburg

Gesicht zeigen gegen Kindesmisshandlung

Ein Klaps auf den Po. Eine Ohrfeige. Ein Tritt in den Bauch. Verbrennungen durch Zigaretten. Schläge mit dem Gürtel. Verwahrlosung. Regelmäßig müssen die Jugendämter wegen des Verdachts auf Kindswohlgefährdung tätig werden. Doch nicht alle Opfer kommen in den amtlichen Statistiken vor – in der Realität sind weit mehr Jungen und Mädchen betroffen. Auf sie möchten der Deutsche Kinderverein, die Barmker GEK und stilwerk mit der Wanderausstellung „Deutschland zeigt Gesicht gegen Kindesmisshandlung“ aufmerksam machen. Unter dem Motto „Deutschland zeigt Gesicht gegen Kindesmisshandlung“ setzen sich zahlreiche Persönlichkeiten gemeinsam gegen Kindesmisshandlung ein. Mit ernstem, mahnendem Blick blicken Schauspieler Armin Rohde, Songwriter Andreas Bourani, Autor Sebastian Fitzek und viele weitere in die Kamera und fordern: „Handeln statt wegschauen“! Die eindrucksvoll auf das Wesentliche reduzierten Fotografien von Fotograf Carsten Sander werden im Rahmen einer Ausstellung vom 16. bis zum 30. September 2016 im stilwerk Hamburg präsentiert. Um aufzuklären. Um aufzurütteln. Am 16. September 2016 seid ihr daher herzlich eingeladen, im stilwerk mehr über die Idee hinter der Kampagne und den Beweggründen der teilnehmenden Prominenten zu erfahren. Ausstellung vom 16. – 30. September 2016
Wann: Freitag von 18 – 21,00 Uhr
Wo:Stilwerk, Große Elbstraße 68, 22767 Hamburg (Fischmarkt)

Festivals in Hamburg

Drunter & Drüber – Neustadt Festival 2016

Nach dem erfolgreichen Auftakt 2013 lassen wir das Drunter & Drüber – Neustadt Festival wieder aufleben. Vom Freitag, den 16. bis Sonntag, den 18. September 2016 verwandeln wir die Neustadt erneut in eine lebendige Bühne mit Kunst, Musik und Stadtteilrundgängen. Vom Modedesigner, Friseur, Goldschmied, Schuhmacher und Buchhändler bis hin zu Restaurants und Kneipen sowie ansässige Unternehmen, Galerien und Museen – zahlreiche Läden in der Neustadt öffnen an dem September-Wochenende ihre Pforten und geben einen Blick hinter die Kulissen. Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm aus Musik, Kunstinstallationen und Performances und das Neustadt-Alphabet lädt zum Erkunden von bekannten und unbekannten Orten ein. Umsonst und drinnen und draußen
Wann: Ganzes Wochenende
Wo:Neustadt zwischen Michelwiese und Großneumarkt

Schmiederei Lehmann in der Poolstraße in der Hamburger Neustadt

„Eggs Meat Beats“ Open Air in der Oberhafenkantine

Chilliges Essen bei schöner Musik im charmanten Ambiente der Oberhafenkantine. Sehr leckere Idee. Live hören wir die Hamburgerin Emma Longard. Mehr zum Event auf diesen Seiten.
Wann: Sonntag von 9 bis 22.00 Uhr
Wo:Oberhafenkantine, Stockmeyerstraße 39, 20457 Hamburg (Elbbrücken)

MLOVE Maker City Fest 2016

Der MLOVE Future City Campus ist Hamburgs neue und einzigartige Event Location, Meeting Space und Networking Plattform. Die aus Containern erbaute Fläche in der HafenCity beschäftigt sich in wechselnden Formaten mit Innovationen und nachhaltiger Stadtentwicklung mit speziellem Fokus auf Fragestellungen der „Smart City“ und der digitalen Stadt. Im Rahmen des Maker City Festes lädt MLOVE zum Fest der Macher ein: Kreative Köpfe, Unternehmen und Startups haben die Möglichkeit, Ideen und Projekte in einer einzigartigen Umgebung auszustellen oder als Workshop anzubieten. Egal ob Kind oder Kegel hier ist für jeden was dabei! Mehr dazu auf Facebook!
Wann: Ganzes Wochenende
Wo:MLOVE Future City Campus, Baakenhöft, 20457 Hamburg

Tanzen in Hamburg

Hansaplatz Milonga

Nach 11 Jahren mit wunderbaren Milongas in der HafenCity in Hamburg und nach unserer ersten Erfahrung im letzten Jahr bei der Open-Air Milonga auf dem Hansaplatz, sind wir ehrgeizig und motiviert auch 2016 den SOMMER TANGO IN HAMBURG auf dem Hansaplatz zu organisieren. Jetzt geht es los! Am Freitag den 20. Mai – dem 17. Juni – dem 15. Juli – dem 19. August – und am 16. September rollen wir unseren Tanzboden aus uns laden ein zum Tango. Natürlich ist der Eintritt frei – man freut sich sehr über freiwillige Spenden! Für das leibliche Wohl wird mit argentinischem Wein, Chorizos und Empanadas gesorgt. Bei schlechtem Wetter tanzen wir im Tango Chocolate … nur einen Katzensprung entfernt.
Wann: Freitag von 18 – 22.00 Uhr
Wo:Hansaplatz, 20099 Hamburg (St. Georg)

Partys in Hamburg

CMYKlub: Mixwell, DJ Plazebo

Hip Hop-Hamburg ohne ihn? Unvorstellbar. Dafür hat Mixwell in der Szene zu viele Spuren hinterlassen, sei es in den Clubs, auf den Festivals, als Scratch-Gott auf Tracks von Kollegen wie Ferris MC, Jan Delay und Samy Deluxe oder als Mitgründer des DJ Orchestras. Im moondoo konnten wir uns schon wiederholt von den Qualitäten dieses crowdrockenden Originals überzeugen, u.a. an der Seite von Afrika Bambaataa. Am 16.9. kehrt Mixwell auf Einladung seines Homies DJ Plazebo (Hängergang/Tour-DJ Das Bo) zurück. Es wird ein Fest. Eintritt 10,- Euro.
Wann: Freitag ab 23.00 Uhr
Wo:moondoo, Reeperbahn 136, 20359 Hamburg (Kiez)

The Golden Era mit DJ Ben Kenobi

Achtung English: Mit BEN KENOBI geht’s back to the Golden Era of Hip Hop. Jeden Freitag dröhnen nun die Beats und Breaks der frühen 90er auf der Anlage des Mandalay. Vom Wu-Tang Clan, Snoop Dogg und Nas bis Jeru The Damaja. We’re going back, way back! Eintritt frei!
Wann: Freitag von 22 – 3.00 Uhr
Wo:Mandalay, Neuer Pferdemarkt 13, 20359 Hamburg (Schanze)

TIPP

MusikImPuls-Spielzeitauftakt im Gängeviertel

Totentanz – das ist der ultimative Tanz auf dem Vulkan, die Feier des Lebens an der Grenze der Existenz. Genau das richtige Motto für den Spielzeitauftakt von MusikImPuls – umgesetzt in Kooperation mit dem Gängeviertel, dem Zentrum der Hamburger Counter Culture. Ein direkter Nachbar der Laeiszhalle und doch eine andere Welt. Hier eröffnen die Symphoniker Hamburg mit einem Tanz der Künste eine ganz besondere Saison für die Musikstadt Hamburg.
Ablauf
18 – 18.30 Uhr: Sarah Papadopoulou: Lieder von Liebe und Tod Fabrique, Raum MOM
19 – 21.00 Uhr: Video-Live-Übertragung des Symphoniekonzerts aus der Laeiszhalle, begleitet von der Tanzperformance „Two Stones in the Jungle“
Fabrique, Raum WOW sowie Tonübertragung des Konzerts in der Schierspassage
ca. 20.00 Uhr (in der Konzertpause): Sarah Papadopoulou: Lieder von Liebe und Tod Fabrique, Raum MOM
Ab 21.00 Uhr: Ausklang des Abends in der SchiersPassage mit DJ und Drinks
Programm
1. Symphoniekonzert der Symphoniker Hamburg „Eros und Thanatos“ unter der Leitung von Chefdirigent Maestro Jeffrey Tate
Richard Wagner, Ouvertüre und Venusberg-Bacchanale aus „Tannhäuser“
Richard Strauss, Burleske für Klavier und Orchester
Thomas Adès, Totentanz
Solisten: Kirill Gerstein, Klavier; Christianne Stotjin, Mezzosopran; Adrian Eröd, Bariton
Sarah Papadopulou: Liebe und Tod

  • Richard Strauss: Zueignung, Allerseelen
  • Edvard Grieg: Solveigs Lied
  • Alban Berg: Die Nachtigall
  • Nikolai Rimskij-Korsakow: The Nightingale and the Rose
  • Kurt Weill: Youkali
  • Francis Poulenc: Les Chemins de l Amour

Eintritt frei!
Wann: Sonntag von 18 – 22.00 Uhr
Wo:Gängeviertel, Valentinskamp 28A, 20355 Hamburg (Innenstadt/Neustadt)

Hamburger Symphoniker & Jeffrey Tate

Funky Dance Night

Mit Mick Farrer & Steve Hobbs erwarten Euch zwei der renommiertesten DJ’s der britischen Funk-& Soulszene.
Mick hat sich als Radio Host in seiner eigenen Show auf Solar Radio mit alten, aber auch neuesten Releases aus Soulful House, Jazz und Funk einen Namen gemacht. Steve gilt als Experte des Jazz- Funk und arbeitet u.a. mit der NuSoul Band Drizabone zusammen. Auf Soulfestivals und Clubs steht das DJ Duo Steve & Mick seit Jahren europaweit für Funky Dance Night’s vom Feinsten: Dress to Impress & Be ready to Party! Eintritt 10,- Euro

Wann: Samstag ab 22.15 Uhr
Wo:Stage Club, Stresemannstr. 163, 22769 Hamburg (Altona)

JuJu On Dat Beat

üren auf für euer Wohnzimmer jeden Samstag. Man scheut keine Kosten um euch die exklusivsten DJs aus der Hamburger Szene sowie aus ganz Deutschland zu präsentieren. Lasst euch überraschen von immer wechselden Gewinnspielen, Überraschungen oder Live Acts. Mit DJ H-Keem und Dj Whitecap.
Wann: Samstag ab 23.00 Uhr
Wo:EVO – Evolution, Große Freiheit 34, 22767 Hamburg (Kiez)

Indie X-plosion (feat. NICO)

INDIE X-PLOSION (feat. NICO) ist ein regelmäßiges Party-Event mit Livemusik im Psycho Circus Club (Nobistor 10 / Thomas Read).
Wann: Samstag ab 23.00 Uhr
Wo:Psycho Circus – Kiez Live Club, Nobistor 10, 22767 Hamburg (Altona-Altstadt)

Das Polnische Abgang im Golem

Paulina & Karina sind: Das Polnische Abgang. Was mag das sein? Theater? Party? Kosta Eintritt? Es ist sehr kryptisch und geheimnisvoll. Weshalb? Es könnte sich um eine Party handeln, es klingt aber wie ein Theaterstück. Wir denken: Party.
Wann: Samstag In der Bar ab 22:00 Uhr
Wo:Golem, Große Elbstraße 14, 22767 Hamburg (Fischmarkt)

Literatur in Hamburg

Jürgen Schwandt „Sturmwarnung!“ Das aufregende Leben von Kult-Kapitän Schwandt

Harbour Front Literaturfestival 2016 mit dem wunderbaren Kapitän Schwandt. Er liest selbst aus seinem Roman „Sturmwarnung“, ist aber leider ausverkauft. Mehr zum Harbour Front Literaturfestival 2016 auf Sommer in Hamburg.
Wann: Freitag
Wo:MS, Stubnitz, Kirchenpauerkai 26, 20457 Hamburg (Baakenhafen)

Sonstiges in Hamburg

TIPP

Rummelplatz & Budengold

Seid dabei, bestaunt unsere Akrobaten, bewundert außergewöhnliche Attraktionen, genießt typisches Budenfutter, tanzt zur Live Musik, gewinnt tolle Tombolapreise und macht eine Reise in Hamburgs Vergangenheit! Wahrsager, Puppenspieler, Gauckler, Jongleure, Schwertschlucker, Feuerkünstler, Akrobaten, Quacksalber & Luftballonkünstler, Hau den Lukas, Enten angeln, Kinderschminken & Kinderkarusell, Ausstellungen zur Geschichte der Dampfschifffahrt, Symbole von Hamburg, St. Pauli & Rummelplätze, Dosenwerfen, Tauziehen, Armdrücken, Knotenkontest, Dart, Bierkrugschieben, Zuckerwatte, Tombola & Live Musik
Wann: Samstag & Sonntag ab 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Wo:Spielbudenplatz, 20359 Hamburg (Kiez)

Wandsbeker Wiesn 2016!

Ganze 10 Jahre Wandsbeker Wiesn! Mit dem traditionellen Fassanstich am Freitag werden die Wandsbeker Wiesn eröffnet. Original bayerische Livemusikwährend der Wiesn und Festzelt-Gaudi bringt jeden Besucher in bayrisch-hanseatische Feierlaune.
Wann: Ganzes Wochenende von 11 – 22.00 Uhr
Wo:Wandsbeker Markt,

Wasserlichtkonzerte und Wasserspiele in Planten un Blomen

In den Sommermonaten finden täglich die berühmten Wasserspiele am Parksee statt. Die farbigen Wasserlichtkonzerte werden bis August allabendlich um 22.00 Uhr und ab September bereits um 21.00 Uhr gespielt.
Wann: Ganzes Wochenende
Wo:Planten un Blomen

Weitere Hamburg Tipps: Unsere Wochenendtipps erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Veranstaltungen Hamburgs. Die Leser können gerne Anregungen und Veranstaltungen, die wir hier nicht berücksichtigt haben, in die Kommentare schreiben. Als Veranstalter nutzen Sie bitte unsere E-Mail-Adresse termine@sommer-in-hamburg.de, um uns Pressematerial und Event-Termine zukommen zu lassen. Leser haben die Möglichkeit unseren Feed oder unseren (automatischen) Newsletter zu abonnieren. Weitere Hamburg Tipps finden Sie auf unserer Website in unserem Hamburg Eventkalender oder auf unserer SOMMER IN HAMBURG-Facebook-Seite, die beinahe täglich aktualisiert wird. Und bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Verlosungen.

Hinterlasse eine Antwort

*