Hamburger Wochenendtipps und ALTONALE Straßenfest

Hamburger Wochenendtipps und ALTONALE Straßenfest

Dieses Schlechtwetter Wochenende im Hamburger Sommer gehört dem altonale Straßenfest, das Ottensen bis Sonntagabend in den Bann schlägt und verzaubert. Das ist zwar lange noch nicht alles an Erlebenswerten in Hamburg. Aber ohne Zweifel eins der Highlights des Umsonst- und Draußenjahres in der schönsten Stadt der Welt. Viele Vergnügen.

Wochenende in Hamburg: Veranstaltungen & Wochenendtipps vom 15. bis 17. Juli 2016

Stadt- Straßenfeste in Hamburg

Altonale Straßenfest 2016

Höhepunkt und Abschluss des zauberhaften Kulturfestivals altonale 18 ist das altonale Straßenfest. Das ganze Wochenende von früh bis spät, von A bis Z, im gesamten Zentrum Ottensens, für alle was, Konzerte, Kinder, Kunst, Kulinarisches, Kultur und Kokolores. Umsonst und draußen. Unser Tipp.
Wann: Bis Sonntag 20.00 Uhr
Wo:

Bergedorfer Stadtfest 2016

Es steht zwar nirgends, aus erster Quelle aber haben wir erfahren, dass es an diesem Wochenende stattfinden. Übernehmen aber keine Garantier dafpr. Sorry.
Wann: Ganzes Wochenende
Wo:Hamburg Bergedorf City,
21029 Hamburg

15. Münzviertel Straßenfest

Flohmarkt, Infostände, International Food & Drinks, Kinder-Schminken im Münzgarten, Konzerte umsonst und draußen. Unkommerzielles Straßenfest.
Wann: Samstag
Wo:Münzviertel am Hauptbahnhof, Münzplatz, 20097 Hamburg

Theater in Hamburg

Picknicktheater im Römischen Garten

„Ein Florentinerhut“ von Eugène M. Labiche in einer Fassung des Theater N.N. Ticket ab 20,- Euro

Wann: bis Sonntag jeweils um 19.30 Uhr
Wo:Römischer Garten Blankenese, 22587 Hamburg

Festivals in Hamburg

Millerntor Gallery #6

Die Millerntor Gallery ist ein internationales Kunst-, Musik- und Kulturfestival fuür kreatives Engagement. U?ber die universellen Sprachen Kunst, Musik und Fußball werden Impulse gegeben, um die BesucherInnen zu gesellschaftlichem Engagement zu inspirieren. Ermöglicht wird diese Veranstaltung durch das riesige ehrenamtliche Engagement von u?ber 150 Supportern, die sich das ganze Jahr u?ber mit der Konzeption, Planung und Durchführungung der Millerntor Gallery bescha?ftigen. Auch die MusikerInnen und Kulturschaffenden schenken ihre Gage fu?r sauberes Trinkwasser und lassen das Festival somit zu einem Social Event werden. Die Gewinne des Kunstverkaufs gehen zu 70% an Viva con Agua e.V., um somit die weltweite Wasser- und Sanita?rversorgung zu verbessern und zu 30% an die unterstu?tzenden Ku?nstlerInnen. Tickets ab 7.- Euro. Öffnugnszeiten Fr. 16 – 24.00 Uhr, Sa. 12 – 24.00, So. 12 – 20.00 Uhr.
Wann: bis Sonntag
Wo:Millerntor Stadion, Heiligengeistfeld 1, 20359 Hamburg

Kunst in Hamburg

Ausstellung im Kottwitzkeller

Die 21. Ausstellung im Kottwitzkeller unter dem Titel „Fehler“. Eintritt natürlich frei. Viel mehr ist leider nicht zu erfahren, da kaum Text zur Verfügung steht oder nur gedruckt ist. Auch egal. Einfach reinschauen.
Wann: Samstag & Sonntag
Wo:Kottwitzkeller, Kottwitzstraße 10, 20253 Hamburg

Fashion in Hamburg

Nina Kastens Jewelry x Jan´n June Pop-up Shop

Mitten in Hamburgs Schanzenviertel warten vom 14.-16. Juli 2016 unsere aktuellen Kollektionen und super SPECIALS im Pop-Up-Store. Öffnungszeiten: Donnerstag, Freitag 12-19.00 Uhr und Samstag von 11-18.00 Uhr
Wann: bis Samstag
Wo:B-LAGE Hamburg, Kampstr.11, 20357 Hamburg

Märkte in Hamburg

Goldrausch – Upcycling-Nachtmarkt

Staunen, schlendern, plaudern, an- und ausprobieren, Upcycling kennen- und lieben lernen! Hier ist fast alles zu finden, was das Shoppingherz begehrt. Und das Besondere: Alles ist upcycled! Der Goldrausch-Nachtmarkt präsentiert eine feine Auswahl an Upcycling-KünstlerInnen, die ihre Unikate, ihre Handarbeiten und ihre Kunst- und Gebrauchsgegenstände vorstellen. Der Eintritt ist frei. Aber spenden Sie gern! Ein Teil der Standgebühren der AusstellerInnen wird für das Projekt WIR IM QUARTIER – Gemeinsam mit Geflüchteten verwendet.
Wann: Samstag ab 20.00 Uhr
Wo:Goldbekhaus, Moorfuhrtweg 9, 22301 Hamburg

1. Kirchhofmarkt St. Georg

ein genussvolles Spektakel voller innovativer Köstlichkeiten – auf die Hand oder für zu Haus. Von Brotaufstrichen über Gebäck, bis hin zu Weinen und Bieren aus kleinen Herstellerbetrieben. Doch auch alltägliche Klassiker in Perfektion wie regionales Gemüse, oder Obst aus dem alten Land finden ihren Platz im Beisein des Ritters St. Georg, im Innenhof der Heilige-Dreieinigkeits-Kirche, unweit der „Langen Reihe“. Eintritt frei!
Wann: Samstag von 10 – 16.00 Uhr
Wo:St. Georgs Kirchhof 19, 20099 Hamburg

Hallo Frau Nachbar

Wie immer gibt es leckerstes Essen, dazu selbstgemachte und handgefertigte Produkte aus der Nachbarschaft, Kinderprogramm, Live-Musik und allerlei strahlende Gesichter. Man hat in Altona den Bereich Wochenmarkt verstärkt und freut sich mit dem Hermannshof und dem Obsthof Eckhoff tolle Partner gefunden zu haben!
Wann: Samstag von 11 – 18.00 Uhr
Wo:Phoenixhof Altona, Ruhrstraße 11, 22761 Hamburg

Sport in Hamburg

Triathlon Hamburg 2016

Also mir geht es so, dass mich das Triathlon überhaupt nicht interessiert. Schon gar nicht, wenn Altonale Straßenfest ist. Zu diesem wahnsinnigen Wettkampf in Hamburg gibt es hier Informationen: www.hamburg-triathlon.org/jedermann/startinfos/
Wann: Samstag & Sonntag
Wo:

Tough Mudder Norddeutschland

Tough Mudder erobert den Norden! Am 16. und 17. Juli 2016 werden die Pferde des Reit- und Ferienhofs Severloh in den Stall gebracht, denn Tough Mudder wartet wieder mit einer matschigen Hindernisstrecke, die Eurer Ausdauer, Eurem Willen und Eurem Teamgeist alles abverlangt. Hohe Wände, Eiswasser und tonnenweise Schlamm und Matsch – wir freuen uns auf Euch!
Wann: Samstag & Sonntag ab 7.00 Uhr
Wo:Reiter- und Ferienhof Severloh, Hof Severloh 1, 29320 Hermannsburg

Bier in Hamburg

Craft Beer Days Hamburg 2016

Tolle Biere, leckeres Essen, Musik und interessante Workshops erwarten Euch bei unseren diesjährigen Craft Beer Days in der Schanze. Eintritt 5,- Euro
Wann: Samstag & Sonntag ab 14.00 Uhr
Wo:Lagerstrasse 28 B, 20357 Hamburg

Sommerparty in Hamburg

Datscha Sommerparty auf der Hedi

Die Djs und Vjs vom „Datscha-Projekt“ aus Hamburg, St. Petersburg und Moskau sind ständig auf der Suche nach alternativen Energiequellen und haben es sich zur Aufgabe gemacht mittels Live-Soundsytem und spannenden Videoanimationen osteuropäische Lebensfreude zu verbreiten und jede Barkasse in einen Ort zu verwandeln, an dem sich alle Kinder und ihre Eltern zu Hause fühlen können.
Das Ergebnis ist eine Party der besonderen Art: die Musik der russischen Kneipenorchesterkinder, Balkan Electro Franzosenpolkas und Swing, verschmelzen und lösen kollektives Tanzen bis zum Sandmännchen aus. Begleitet wird das ganze durch einen ungewöhnlichen Live-video-mix, wo Videoschnipsel aus russischen Filmen der 20er bis 80er Jahre die Leinwände mit schimmelreitenden Schönheiten, singenden Hasen und fliegenden Bauarbeitern bevölkern. www.datscha-projekt.de

Wann: Freitag ab 19.00 Uhr
Wo:MS Hedi, Landungsbrücke 10 (Innenkante), 20359 Hamburg

Schlagermove Hamburg 2016

Auch in diesem Jahr kommen auf St. Pauli Tausende schräg verkleidete Schlager-Fans für den Schlagermove zusammen. Vom Heiligengeistfeld führt der Zug quer über St. Pauli. Alle besoffen
Wann: Ganzes Wochenende
Wo:Heiligengeistfeld 1, 20359 Hamburg (St. Pauli)

Sonstiges in Hamburg

Aufflugsfahrt mit der Historischen S-Bahn

An diesem Sonntag veranstalten der Verein Historische S-Bahn Hamburg e. V. und der Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. eine Ausflugsfahrt zum großen Familientag im Lokschuppen Aumühle. Die Fahrkarten (Hin- und Rückfahrt und Eintritt) kosten 12 Euro (Kinder bis 14 Jahre 5 Euro) bzw. für Einzelfahrkarten ohne Eintritt 5 Euro (für Kinder bis 14 Jahre 3 Euro) und sind beim Schaffner erhältlich und gelten auch für die An- und Abreise im HVV inkl. SchnellBus.
Wann: Sonntag ab 9.40 Ohr
Wo:Ab Ohlsdorf oder Altona Bahnhof, 22765 Hamburg

Wasserlichtkonzerte und Wasserspiele in Planten un Blomen

In den Sommermonaten finden täglich die berühmten Wasserspiele am Parksee statt. Die farbigen Wasserlichtkonzerte werden bis August allabendlich um 22.00 Uhr und ab September bereits um 21.00 Uhr gespielt.
Wann: Ganzes Wochenende
Wo:Planten un Blomen

Weitere Hamburg Tipps: Unsere Wochenendtipps erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Veranstaltungen Hamburgs. Die Leser können gerne Anregungen und Veranstaltungen, die wir hier nicht berücksichtigt haben, in die Kommentare schreiben. Als Veranstalter nutzen Sie bitte unsere E-Mail-Adresse termine@sommer-in-hamburg.de, um uns Pressematerial und Event-Termine zukommen zu lassen. Leser haben die Möglichkeit unseren Feed oder unseren (automatischen) Newsletter zu abonnieren. Weitere Hamburg Tipps finden Sie auf unserer Website in unserem Hamburg Eventkalender oder auf unserer SOMMER IN HAMBURG-Facebook-Seite, die beinahe täglich aktualisiert wird. Und bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Verlosungen.

Hinterlasse eine Antwort

*