The Living Music Box – Barner 16 @ Altona macht auf

The Living Music Box – Barner 16 @ Altona macht auf

Das war eines der großen Highlights beim Nachbarschaftsspaziergang Tour D (Happy, Happy, Joy, Joy) bei Altona macht auf im Rahmen der altonale 15 am vergangenen Freitag, den 7. Juni 2013 um 18.00 Uhr. Die 3-köpfige Band mit erhöhtem Assistenzbedarf (die Musiker sind blind!) The Living Music Box rockten auf dem Dach so was von das Haus, dass die gar nicht mehr aufhören durften zu spielen. Hier die Videos vom Dach-Konzert Barnerstraße 16.

Ich war so begeistert von dem Abend und dieser kleinen Band, dass ich versuchte, alles einzufangen. War ja auch voll ausgerüstet mit Videokamera, Fotokamara und Smartphone. Ich denke, es hat sich gelohnt. Denn The Living Music Box rocken wirklich jedes Haus. Bin zwar nicht sicher, ob sich die entspannte und begeisterte Athmosphäre bei den Videos übermittelt, aber wir, das Publikum, hatten eine Menge Spaß. Und ich denke die Band auch. Denn wir ließen sie nicht gehen, wir wollten immer mehr hören. Bis die Zeit nicht mehr reichte. Sonst hätten wir vermutlich die gesamte Nacht auf dem Dach mit The Living Music Box verbracht. Sorry übrigens für den Abbruch beim zweiten Video. Aber es ist halt Live. Aber seht selbst:

L´TUR

Am Besten haben mir die Songs „In The Summertime“ und der mit der Liebe gefallen. Sowohl vom Text her, als auch von der Musik und der Performance:

Liebe Liebe keine Angst
Angst ist nicht gesund
Hinter dem Tellerrand ist ein Abgrund

Liebe Liebe keine Angst
Angst ist nicht gesund
Du bringst mich um den Verstand
und küsst mich auf den Mund

Wie dieser Song heißt und von wem er ist, weiß ich leider nicht. Jemand von euch vielleicht?


Die drei blinden MuskerInnen von The Living Music Box v.l.n.r.: Parija Masoumi (Gitarre), Thorsten „Toto“ Graf (Cachon) und Carsten Schnathorst (Keyboards).

barner 16 ist ein inklusives Netzwerk professioneller Kulturproduktionen von Künstlern mit und ohne Handicaps (erhöhten Assistenzbedarf). Das Kollektiv Barner 16 besteht aus The Living Music Box, die berühmten Station 17, Storyteller, Kundekönig, Turiazz, Assistenzbedarf, Tanzbar. Insgesamt sind es circa 80 feste und freie Mitarbeiter mit und ohne Handicaps, die in Bands spielen, Musik produzieren, auftreten oder auf Tournee gehen. Sie entwickeln Bühnenproduktionen und Tanzperformances. Es entstehen Kurzfilme und Musikvideos.“

Barner 16
Barnerstraße 16
22765 Hamburg

www.barner16.de

Hinterlasse eine Antwort

*