Vesakh-Fest – Buddha feiert Geburtstag in Planten un Blomen

Am Sonntag, den 3. Juni 2012 wird in Hamburg ein exotisches Fest gefeiert: Vesakh. Die Buddhistische Gemeinde feiert sozuasgen Buddhas Geburtstag. Alle zwei Jahre findet das charmante Open-Air-Fest in Planten un Blomen statt. Für viele Menschen aus dem fernen Osten, die bei uns leben und arbeiten, ein wichtiges Fest. Aber auch viele Trend-Buddhisten, europäische Lamas und Meister wallen in bunte Laken gewandet herbei, um der Erleuchtung des Buddha an diesem Tag zu huldigen.

Buddhisten sind nicht nur sehr praktisch veranlagt und versuchen i.d.R. Ihre Religion zu leben, sondern legen auch den Geburts-, Erleuchtungs- und Todestag des historischen Buddha auf ein einziges Fest. Vesakh ist somit das bedeutendste buddhistische Fest weltweit.

Die Vereinten Nationen (UNO) haben übrigens Vesakh vor einigen Jahren als offiziellen weltweiten Feiertag anerkannt. Und so laden 18 buddhistische Zentren und Gruppen aus Hamburg Vorträgen, angeleiteten Meditationen, Zeremonien, Information sowie kulturellem Rahmenprogramm in grüner und familienfreundlicher Umgebung ein. Ich meine: Muss man gesehen haben. Es ist sehr nett.

Und es wird nicht nur für das geistige und seelische Wohlergehren mit Vorträgen, Workshops Zeremonien, Meditationen, Musik und Theater gesorgt. Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz. Feine Speisen aus Asien sowie Qigong machen die Sache rund und gesund.

Vesakh 2012 Flyer

Vesakh
Sonntag, den 3. Juni 2012 von 11.00 bis 18.00 Uhr
Große Wallanlagen
20355 Hamburg
Eintritt frei!

[geo_mashup_map height=“400″ width=“500″ zoom=“15″ add_overview_control=“true“ add_map_type_control=“false“]

www.vesakh-hamburg.de

Hinterlasse eine Antwort

*