Ink & Ride Festival

Ink & Ride Festival

Vom 27. bis 28. August findet das Tattoo- und Streetart-Event INK & RIDE im Hamburger Millerntor-Stadion statt. Heimspiel für die urbane Szene – 55 nationale und internationale Tätowierer, 15 Urban-Art-Künstler und BMXer rocken das
Millerntor.

Nach 3 erfolgreichen Jahren INK & RIDE findet die Veranstaltung dieses Jahr in einem echten Hamburger Original statt: Es geht ins Millerntor-Stadion! INK & RIDE ist ein Fusion-Event, das szeneastische & subkulturelle Verbindungen schafft. Über zwei Tage wird sich alles um Streetart, Fixed Gear, Tattoos, BMX und Skateboarden drehen, wobei Competition, Inspiration und Spaß im Mittelpunkt stehen. INK & RIDE setzt neue Maßstäbe.

Das Millerntor-Stadion ist nicht nur das Zuhause des FC St. Pauli, sondern ein Manifest und Heimat der gesamten Kiez-Kultur. Keine Location spiegelt authentischer die Inspiration, die Entwicklung und die Geschichte der Tattoo- und Streetart-Kultur wider. Genau hier auf St. Pauli eröffnete 1946 Deutschlands älteste Tätowierstube. Inhaber Ernst Günther Götz konserviert viele Erinnerungen aus einer Zeit, als Tattoos nur Seebären oder schwere Jungs zierten. Diese Mitbegründer, „Die Ältesten“ der Hamburger Tattoo-Szene, werden die INK & RIDE 2016 mit einem Stand beehren.

Die INK & RIDE ist das erste Tattoo- und Urban-Lifestyle-Festival der Welt, das in einem Fußballstadion stattfindet. Urban Art, Velo-Love und Tattoos etablieren sich zunehmend als universelle Sprachen im Hamburger Stadtbild und in unserem Alltag. Die INK & RIDE gibt dieser Szene und ihren Künstlern eine Bühne und ein Forum zum Austausch. 55 nationale und internationale Tätowierer zeigen auf einer Etage Kunst, die unter die Haut geht und empfangen die Besucher auf einer Fläche von 1.900 qm im großen Ballsaal der Haupttribüne. Kleine lokale und nationale Aussteller und Brands bilden die perfekte Ergänzung und laden Interessierte und Flaneure zum Shoppen und Verweilen ein. Wer auf der Suche nach urbaner Kunst ist, wird an diesem Wochenende mehr als fündig. Mit eigens installierten Ausstellungsflächen, werden 15 Künstler ihre Exponate der Öffentlichkeit zugänglich machen. Damit wird der Bogen zwischen den Subkulturen geschlossen, die Hamburg und St. Pauli ausmachen.

Als Appetizer gibt es für alle INK & RIDE Freunde schon am Donnerstag den 25. August 2016 eine handfeste Pre-Party in der Hafenkante, Talstraße 10, auf St. Pauli. In stilechter Kiez-Atmosphäre wird es die Möglichkeit geben, sich ein unvergessliches Flash-Tattoo stechen zu lassen.

Am Morgen des 27. August 2016 startet um 11.00 Uhr offiziell die INK & RIDE im Millerntor-Stadion. Mit Live-Paintings, Fahrrad-Karaoke, Street Art School, Tattoo of the Day und BMX-Contest ist der Samstag prall gefüllt mit Highlights und Action.

Am Sonntag können alle ihre Wunden lecken, in Ruhe durch die Gänge der Aussteller im Erdgeschoss schlendern und das eine oder andere Highlight entdecken. Neben Skate Contest, weiteren Street Art School Workshops und dem Tattoo of the Day, gibt es leckere Stärkungen bei unseren Foodtrucks. Während des gesamten Festivals werden Spenden für die Initiative Laut gegen Nazis aus Hamburg gesammelt.

Ink & Ride Trailer vom letzten Jahr

Ink & Ride Festival Hamburg 2016

Vom 25. bis 28. August 2016
www.ink-ride.com

Donnerstag, den 25.08.2016: 22 Uhr Part in der Hafenkante, Talstraße 10 – Eintritt frei
Freitag, den 26.08.2016: St. Pauli Night Ride
Samstag, den 27.08.2016 von 11-21 Uh: Tattoo, Bike & Art
Sonntag, den 28.8.2016 von 12-19 Uhr: Millerntor-Stadion

Tagesticket 10,- €, Wochenendticket 35,- € (inkl. Shirt & Sketchbook)

Millerntor Stadion

Harald-Stender-Platz 1, 20359 Hamburg

Foto: INK & RIDE Tereza © by Lennart Ritscher

Hinterlasse eine Antwort

*