Highlights

Highlights

Hochsommer in Hamburg. Der August ist da natürlich angefüllt mit Festivals und Open-Air-Aktionen. Vieles davon umsonst und draußen. Wir geben hier einen kleinen Überblick über die Highlights im August 2014 in Hamburg.

Hamburg Cruise Days

Das Kreuzfahrerfest mit dem Hamburg Blue Port findet an Wochenende des 1. bis 3. August 2014 vor den Landungsbrücken statt. Mit Einlaufsparade, Parade-Parade und Feuerwerk und allem, was in der Hansestadt zu solch einem Festival dazu gehört-
Hamburger Hafen, von HafenCity bis Altona

Multivisionsshow „Naturwunder Erde“

Am Freitag, den 1. August 2014 präsentiert Greenpeace die ergreifende Multivisionsshow „Naturwunder Erde“ in der Musikmuschel in Planten un Blomen umsonst und draußen. Ein echter Tipp!
Musikpavillon Planten un Blomen, St. Petersburger Straße 28, 20095 Hamburg (Mitte)

The Old, the Young & the Sea

„The Old, the Young & the Sea“ ist die erste europäische „Surfdoku“. Sie ist eine filmische Reise entlang der Hauptschlagader der europäischen Surfkultur: Von Frankreich über Nordspanien bis nach Portugal – immer auf der Suche nach dem Spirit, der diese Küste so faszinierend macht. Läuft am Freitag 1. August 2014 um 21.30 Uhr im Zeise Openair im Innenhof des Altonaer Rathauses. Tickets: 040-3908770
Zeise Open Air, Platz der Republik 1, 22765 Hamburg (Altonaer Rathaus)

Hafengruen

Tekkno Ist Grün. Hafengrün. Liebe, Bass und Sonnenschein. Und Ohrenbetäubung natürlich. Charmantes Elektro-Festival vom 1. bis 3. August 2014 im Hamburger Hafen. Tickets im Vorverkauf von 31,05 EUR (all-in) bis zu 8,65 EUR (Tagesticket Freitag).
Altes Werftgelände Hamburger Hafen, Neuhöfer Damm 98, 21107 Hamburg (Wilhelmsburg)

Außenmühlenfest 2014

Das „Kleine Fest am großen Teich“ – Hornbachers Außenmühlenfest in Harburg. Ein ganzes Wochenende lang gibt es im schönen Stadtpark von Harburg am Außenmühlenteich tolles Programm, bei dem für jeden was dabei. Wie Dom, nur charmanter. Ein Stadtfest im Grünen vom 1. bis 3 August 2014 für die ganze Familie. Mit 4 Live-Bühnen mit 40 verschiedenen Musikstilen und einer Party-Zone.
Außenmühlenteich, 21077 Hamburg (Harburg)

Hamburger Segel-Club Summer Classics

Zum 22. Mal treffen sich am 10. August 2014 in dieser spektakulären Regatta über 70 traditionelle Holzboote und –yachten auf der Außenalster. Alle älter als 25 Jahre und in traditioneller Bootsbauerkunst aus Holz gebaut. Start zur ersten Wettfahrt wird am Samstag, den um 13.00 Uhr sein. Abends geht es traditionell weiter mit dem HSC-Sommerfest (Eintritt 10,- EUR; Buffet 15,- EUR), mit allen Regatta-Teilnehmern ab 19.00 Uhr. Bei Livemusik kann dann zwischen beflaggten Holzbooten das Tanzbein geschwungen werden.
Hamburger Segel-Club, An der Alster 47a, 20099 Hamburg (Außenalster)

Danish Design Weeks

In der Ausstellung „Danish Design“ zeigt das stilwerk Hamburg vom 4. bis zum 31. August 2014 dänische Designklassiker und neue Entwürfe in außergewöhnlich gestylten Wohnsettings. Ikea? Nicht wirklich. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10.00 – 19.00 Uhr, samstags 10.00 – 18.00 Uhr, sonntags 13.00 – 18.00 Uhr. Eintritt natürlich frei.
stilwerk Hamburg, Große Elbstraße 68, 22767 Hamburg (St. Pauli/Altona/Fischmarkt)

Familientag im Eisenbahnmuseum Lokschuppen Aumühle

Es ist der 2. Familientag im Eisenbahnmuseum Lokschuppen Aumühle am Sonntag, 3. August 2014, von 11.00 bis 17.00 Uhr. Im Mittelpunkt des Programms stehen wieder Aktionen, die Kinder begeistern. Besonders für die kleinen Gäste gibt es Eisenbahnspielereien, eine Mal-Ecke und einen Basteltisch. Und sicher wird den Hobbyeisenbahnern noch die eine oder andere Überraschung einfallen. Eintritt für Erwachsene 2,- Euro, für Kinder 1,- Euro.
S-Bahnhof Aumühle (S 21), Wanderweg zum Schmetterlingsgarten, Bahnhofstraße, 21521 Aumühle (hinter Bergerdorf)

Delikates Picknicktheater

„Casanova & Mozart, ein delikates Treffen“ Picknicktheater in 3 Akten. Umsonst und draußen (Spenden erwünscht) am Sonntag, den 3. August 2014 um 16 Uhr
Freilichtbühne Nansenstraße (neben Minigolfplatz und Bauernhaus), 22525 Hamburg (Volkspark/Bahrenfeld)

Internationales Sommerfestival auf Kampnagel

Das sogenannte Internationales Sommerfestival 2014 finden vom 6. bis 24. August 2014 auf Kampnagel. und darum gehts: Pop als Strategie, Kritik in zeitgemäßem Gewand und um Zusammenhänge zwischen den Genres und realen Personen zu schaffen. Mit sieben Eigen- und Koproduktionen, sowie 6 Deutschland- und Europapremieren ist das Programm 2014 erneut geprägt von Komplizenschaften mit Künstlern, deren inhaltliche und formale Beziehungen untereinander eine komplexe Festival-Architektur ergeben. Bei solch verkopften Sätzen aus den Federn der Kampnagelisten, weiß man, was auf einen wartet: Festival-Abende ohne Normativitätsansprüche und eine wilde Mischung aus Tönen, Bildern und Positionen – laut, seltsam und nicht immer ganz eindeutig zu definieren …
Kampnagel, Jarrestraße 1, 22303 Hamburg (Barmbek-Süd)

Freiluftkino auf dem Rathausmarkt

Vom 7. bis 17. August 2014 gibt es Kino umsonst und draußen auf dem Rathhausmarkt. Täglich um 21.30 Uhr werden einige wunderbare Klassiker gezeigt. Aber auch „Fraktus“ am ersten Tag, dem Donnerstag der ersten August-Woche.
Rathausmarkt 23, 20095 Hamburg (Innenstadt)

SummerJazz Festival Pinneberg

Das SummerJazz Festival in Pinneberg vor den Toren Hamburg findet vom 7. bis 10. August 2014 umsonst und draußen statt. Über 50 Konzerte auf 7 Bühnen mit über 200 Künstlern und rund 30.000 Besuchern. Nicht verpassen.
SummerJazz, Fahltskamp 9, 25421 Pinneberg

British Flair

British Flair feiern in diesem Jahr vom 9. bis 10. August 2014 u.a. mit schottischen Hochlandspielen, Musik, Sportarten wie Rugby, Cricket oder das einmalige Gummistiefelweitwerfen. Für das leibliche Wohl wird an vielen Ständen gesorgt, an denen Getränke und Speisen aus dem britischen Königreich angeboten werden. Ganz zu schweigen von dem British Flair Open Air Proms Concert, das am Abend des 9. August 2014 die Nacht verschönert. Eintritt stets für einen guten Zweck.
Hamburger Polo Club, Jenischstraße 26, 22609 Hamburg (Klein Flottbek)

Wassernacht am Kiekeberg

Im Freilichtmuseum am Kiekeberg heißt es am Samstag, den 9. August 2014 von 17.00 – 23.00 Uhr Wassernacht – Das blaue Gold in seinen vielfältigen Facetten. Ein buntes Programm rund um das Thema Wasser erwartet die Besucher. In Führungen und an vielen Stationen entlang des Wasserpfades lernen die Besucher das Element Wasser kennen. Bei Einbruch der Dunkelheit wird es romantisch im Freilichtmuseum am Kiekeberg. Die alten Gebäude werden in sanftes Licht getaucht. Musik liegt in der Luft und lädt zu einem sommerlichen Abendspaziergang ein. „Zoran the Bottleman“ führt mit einzigartigen Flaschenklängen in die Nacht. Streicher verzaubern das Publikum auf dem Gelände. Alle historischen Wasserstellen auf der Museumsanlage sind in Betrieb. Hier erfahren die Besucher mehr über das Leben in den Dörfern und die Verbesserungen des Lebensstandards durch den technischen Fortschritt. Eintritt für Erwachsene 9,- Euro
Freilichtmuseum am Kiekeberg, Am Kiekeberg 1, 21224 Rosengarten-Ehestorf (Schwarze Berge bei Harburg)

Münzviertel Straßenfest

Das „Münzviertel“ am Samstag, den 9. August 2014 von 13.00 bis 23.00 Uhr sein 13. selbst-organisiertes, nicht-kommerzielles Straßenfest. Natürlich mit Live-Musik, Flohmarkt, Infoständen, Blaudruck, VJ Projektion (Urbane Leuchtkultur), T-Shirt Druck (bringt eure eigener T-Shirt oder Stoffbeutel!) und internationalr Food & Drinks. Tolle Sache. Unser TIPP.
Rund um den Münzplatz, 20097 Hamburg (Zentrum/Hauptbahnhof/City-Süd)

Midnight Swing im Hamburger Sprechwerk

„Midnight Swing“ ist eine Party-Reihe im Sprechwerk. Diesmal am Samstag, den 9. August 2014 um 21.00 Uhr mit DJ Mr. Tumbleweed, Swingtanzkurs für Einsteiger und Kurzentschlossene von Bloody Hot Swing, Event für Balboa-Tänzer, Jazzfreunde und Dukies-Fans. Eintritt 10,- Euro.
Hamburger Sprechwerk, Klaus-Groth-Str. 23, 21107 Hamburg (Borgfelde/Berliner Tor)

Barmbek schwingt

Beim Familienprogramm am 9. August 2014 von 14.00 – 21.00 Uhr können unterschiedliche Formen des „Schwingens“ in Barmbek ausprobiert werden: beim Swing tanzen mit der „New Swing Generation“, beim Seil-Klettern „big rope free climbing“ in schwindelnde Höhe oder im Fahrrad-Parcours auf dem „Swing-Bike“. Außerdem warten eine „Figurenwerkstatt“ für Kinder, „Hof-Blumen-Getier“, „Roller, Scooter, Trikes“ beim Rutsche-Auto-Rennen sowie „Windfahrzeuge und Flugzeugschiffe“. Eintritt frei.
Bert-Kaempfert-Platz, Museum der Arbeit, 22305 Hamburg (Barmbek)

Beatz n the Hood am 10. August 2014

Beatz n the Hood am 10. August 2014 im Gustav-Mahler-Park
Gustav-Mahler-Park, Dammtoradamm, 20354 Hamburg (Dammtor)

Dat Uhlenfest

Am Wochenende des 16. und 17. August 2014 ab 11.00 Ihr tobt das fette Leben in Ulhlenhorst beim traditionellen Uhlenfest. Feiern, Tanzen, Flohmark und Groumetmeile mit Kunst und Kultur. Dat Uhlenfest ist was Feines
Hofweg, 22085 Hamburg (Uhlenhorst)

Drachenboot Festival

Das diesjährige Drachenboot Festival an der Binnenalster in Hamburg findet nur an einem Tag statt, am 16. August 2014 von 9.00 bis 18.00 Uhr. Das heißt, 4 Rennen pro Team plus Langstrecke, Genauere Zeiten sind leider nicht zu erfahren. Ist aber umsonst und draußen. Anschließend geht es sportlich an der Theke im „Hofbräu an der Alster“ weiter.
Binnenalster, 20354 Hamburg (City)

Alsterstern Sommerfest 2014

Die Tagesförderung alsterstern feiert am 16. August 2014 ab 14.00 Uhr ihr Sommerfest mit Gauklern, Tombola, Kunst, Kultur, viel Musik und den 5. Geburtstag. Bei der Alsterstern-Tombola winken auch in diesem Jahr wieder die viele attraktiven Preise der großzügigen Sponsoren, die dieses fröhliche Fest überhaupt erst ermöglichen. Von Konzertkarten bis zu den musikalischen Erzeugnissen der vielen Indie-Labels des Viertels bis hin zum aktuellen St. Pauli-Trikot bietet auch die Lostrommel für jeden etwas. Verschiedene Infostände berichten über Projekte, Einrichtungen und junge Firmen der direkten Nachbarschaft. Der Eintritt zum Sommerfest ist wie immer kostenlos, die Preise für reichlich Essen und Trinken sind sehr familienfreundlich.
Lattenplatz, Neuer Kamp 30, 20357 Hamburg (Caroviertel/St. Pauli)

Kolbenhof Sommerfest am 16. August 2014

Kolbenhof Sommerfest 2014
Kolbenhof e.V., Friedensallee 128, 22763 Hamburg (Ottensen/Bahrenfeld)

Elbdisharmonie Open Air

Ein unkommerzielles Festival im Herzen St. Paulis. Es gibt harte Beats, viel Punk und Gröhlmusik. Danach Feuershow von den Kreuzigern und Aftershow Party im Ahoi! Zwischen den Auftritten wird SuH die Bühne mit Freestyle HipHop moderieren. Umsonst und draußen. Mehr dazu auf www.elbdisharmonie.de
Balduintreppe, 20359 Hamburg (Hafenstraße/St. Pauli)

MS Arville & Dockville Festival

MS Artville – das Kunstfestival vom Dockville – läuft noch bis zum 9. August 2014. Das Dockville-Festival mit den geilen Bands rauscht dann vom 15.-17. August 2014 am Uferpark, der Wilhelmsburger Elbinsel. Aber auf die Preise achten, Kindern und rechtzeitig Tickets sichern! Ich habe euch gewarnt.
MS Dockville Uferpark, Schlengendeich 12, 21107 Hamburg (Wilhelmsburg)

Pflanzenmarkt im Sommer am Kiekeberg

Am Sonnabend und Sonntag, den 16. und 17. August 2014, findet der größte Pflanzenmarkt Norddeutschlands von 10 bis 18 Uhr statt. In diesem Jahr stehen Gehölze im Mittelpunkt. Über 100 Aussteller zeigen an kleinen Marktständen ihre Pflanzen. Der Eintritt kostet für Erwachsene 9 Euro. Besucher unter 18 Jahren haben freien Eintritt.
Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg, Am Kiekeberg 1, 21224 Rosengarten-Ehestorf

Elbriot Festival

Das Elbriot Festival am 16. August 2014 von 12.00 bis 23.00 Uhr auf dem Gelände des Hamburger Großmarkts ist ein Festival des modernen Metals – finster, laut und richtig Matcho. Habt ihr schon mal gehört von Machine Head, Amon Amarch und Airbourne? Ich auch nicht. Anschließend in die Markthalle zu After-Show-Party. Dort wird Metal-DJ IMMI (Lunacy/HeadCRASH) für ein „angenehmes“ Raumklima sorgen. Für alle mit Festivalband (Ticket) ist der Eintritt frei. Einlass ab 22 Uhr.
Großmarkt Hamburg, Banksstraße 28, 20097 Hamburg (Elbbrücken)

Hamburger Kultursommer

Der Name Hamburger Kultursommer führt etwas in die irre. Es geht weniger im Kultur im engeren Sinne, sondern um fette Beats, zur Live-Musik abgehen, tanzen und mitten in der Stadt echte Festivalatmosphäre erleben. So was ist natürlich nicht ganz billig, aber das Programm an diesen 10 Sommertagen kann sich sehen lassen: Unheilig, Fettes Brot, Xavier Naidoo, Avicii und diverse fantastische Vorbands.
Avicii – Wake Me Up (Official Video)
Und nicht vergessen, den Start des Festivals, nämlich Am 20. August 2014 das Hamburg Crash Fest mit Blink-182 als Headliner …
20. bis 30. August 2014
Trabrennbahn Bahrenfeld, Luruper Chaussee 30, 22761 Hamburg (Bahrenfeld)

Bernstorffstraßenfest

Nicht-kommerziell Straßenfest die Bernstorffstraße zwischen Thaden- und Stresemannstraße rauf und runter mit Flohmarkt, Musik, Kinderspielplatz, zu essen und zu trinken.
Bernstorffstraße, 22767 Hamburg (St. Pauli)

5 Jahre Gängeviertel

Vor 5 Jahren verhinderten wir zusammen mit dem Künstler-Kollektiv des Gängeviertels den Ausverkauf der historischen Häuser und den Rauswurf, der dort in sehr bescheidenen Verhältnissen hausenden Künstlern. Heute, 5 Jahre später, wird groß Geburtstag gefeiert. Vom 22. bis 24. August 2014, jeweils von 12.00 bis 00.00 Uhr gibt es Musik, Party, Kunst, Konzert, Performance, Gespräche und Aktion im charamntesten und kleinesten Viertel der Stadt. Unbedingt reinschauen!
Gängeviertel, Valentinskamp / Caffamacherreihe, Hamburg (Mitte)

Methfesselfest

19 Jahre Methfesselfest vom 22. bis 24. August 2014 auf dem Else-Rauch-Platz. Das linke Bürgerfest in Eimsbüttel steht leider iom Konflikt mit dem STAMP-Festival in Altona.
Else-Rauch-Platz, 20255 Hamburg (Eimsbüttel)

STAMP 2014

Nach einem Jahr (Finanzierungs-)Pause endlich wieder da: STAMP – Das internationale Festival der Straßenkünste in Hamburg. Am Wochenende vom 22. bis 24. August 2014 spielt eines der charmantesten Festivals der Stadt rund um den Bahnhof Altona. Umsonst und draußen natürlich.
Altona-Altstadt und Ottensen, 22765 und 22767 Hamburg (Altona)

350 Jahre Altona

Großer Festakt zum Altonaer Jubiläum. Man feiert 350 Jahre Stadtrecht mit allem, was man hat. Dem STAMP-Festival, einer Sonderaustellung im Altoner Museum, einer historische Schiffsparade und mit dem Museumshafen Övelgönne. Und das alles am Wochenende des 23. und 24. August 2014 im schönsten und vor allem interessantesten Stadtteil der gesamten Republik: Altona!
Altonaer Rathaus und Museum, 22765 Hamburg (Altona)

Der Dalai Lama in Hamburg

Seine Heiligkeit besucht unsere schöne Stadt mal wieder. Diesmal feiert das Buddhistische Zentrum Hamburg und der Tibet-Verein den Dalai Lama vom 23. bis 27. August 2014. Es gibt viele Vorträge, Veranstaltungen, Meditationen und Diskussionen mit und ohne das geistige Oberhaupt des Tibetischen Buddhismus.
CCH)ß, Tiergartenstraße 2, 20355 Hamburg (Dammtor)

Vattenfall Cyclassics 2014

Deutschland größtes Randrennen findet in Hamburg am 24. August 2014 statt. Startgeld 67,- Euro übrigens. Jeder kann mitfahren. Es ist aber auch ein Weltcuprennen der Profis und große Touristenattraktion im Sommer in Hamburg. Mit großartigen Verkehrsbehinderungen ist in den zentralen Bereichen Hamburgs zu rechnen.
Jungfernstieg, 20354 Hamburg (City)

Laufend gegen Gewalt gegen Frauen und Kinder

Autonome Hamburger FrauenhäuserHamburg läuft gegen Gewalt an Frauen und Kindern am Sonntag, den 24. August 2014, Start ist beim Cliff an der Alster um 10.30 Uhr. Startgebühr bei Spontananmeldung vor Ort 15,- Euro
AlsterCliff, Fährdamm 13, 20148 Hamburg (Alsterpark)

Axel Prahl & Das Inselorchester

Am Montag, den, 24. August 2014 um 19.00 Uhr spielt der Tator-Kommissar mit seiner Band im Innenhof des Museums der Arbeit ein Open-Air-Konzert. Costa Quanta: 49,- € und 39,- €. „m Konzerttag erhalten Sie mit der Eintrittskarte für das Konzert auch kostenfreien Eintritt in die Ausstellung „Das Fahrrad – Kultur Technik Mobilität“ im Museum der Arbeit.
Museum der Arbeit, 22305 Hamburg (Barmbek)

Axel Prahl und sein Inselorchester – Weitergehn – MusicHall Worpswede

Kinder-Sommerfest – 80 Jahre Naturbad Kiwittsmoor

Wie der Name schon sagt war das Gelände einst ein Moor, dessen Erbe uns auch heute noch mit seiner außergewöhnlichen Flora und Fauna verwöhnt. Das Naturbad Kiwittsmoor macht seinem Namen alle Ehre. Und das seit mittlerweile 80 Jahren! Das muss gefeiert werden mit dem Kiwi-Sommerfest am Sonntag, den 24. August 2014 ab 12.00 Uhr! Hier das Programm: Baden im Biowasser, PommesPerle Kletterturm, Ringel-Rangel-Reihe-Tanz, PommesPerle Airtrampolin, Spitzen Pommes und alles, was in einem Naturbad die Kinderherzen höher schlagen lässt. Tageskarte 3,– €, Kinder bis 14 Jahre 1,50 €.
Naturbad Kiwittsmoor, Hohe Liedt 9, 22417 Hamburg (Langenhorn)

Werkstattgalerie Neueröffnung: Günter Block Fotografie

Eröffnung der neuen Galerie-Werkstatt der Günter Block und Kerstin Notzke GbR am 27.08.2014 von 11.00 – 18.00 Uhr im Weltgewerbehof.
Günter Block Fotografie, Rotenhäuser Straße 75g, Haus G, 21107 Hamburg (Wilhelmsburg)

Midsummer Special Soul im Hafen

Dockville Festival 2014: Mit Wyclef Jean, Joss Stone, Aloe Blacc, Nneka, Fetsum u.v.m. am Samstag, den 23. August 2014 ab 15.00 Uhr. Tickets 69,95 Euro.
MS Dockville Uferpark, Schlengendeich 12, 21107 Hamburg (Wilhelmsburg)

Schröderstift Sommerfest

Die Mieterselbstverwaltung der Wohngemeinschaft Schröderstift wird 33 und feiert am 22 und 23. August 2014 mit uns ein zauberhaftes Sommerfest, mit Flohmarkt, Live-Musik, Kinderfest und lecker zu essen. Die Zeiten sind „nachmittags einfach mal vorbei kommen“.
Schröderstift, Schröderstiftstraße, 20146 Hamburg (Eimsbüttel)

Sommerdom 2014 bis 24. August 2014


Heiligengeistfeld, 20355 Hamburg (St. Pauli)

YogaTHON – Yogamarathon

Die „Art of Living Foundation“ veranstaltet am 16. August 2014 in 45 Städten weltweit den YogaTHON. Auch bei uns in Hamburg natürlich. An diesem Samstag werden 108 Sonnengrüße von 17.00 – 19.00 Uhr die Geister für einen guten Zweck erleuchten. Die Teilnahmegebühren von 20,-Euro pro Person gehen an ein Schulprojekt in Indien. Wahrscheinlich.
INDOO Arena in Planten un Blomen, Holstenwall 30, 20355 Hamburg (Mitte)

Zirkusfest mit dem Circus Quaiser

Alle Leute ab vier Jahren haben Spaß an den Zirkusaufführungen. Noch bis 17. August 2014. Montag bis Freitag 11.00 und 14.00 Uhr und am Wochenende, Samstag und Sonntag 15.00 und 17.00 Uhr. Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich.
Große Wallanlagen, Holstenwall 30, 20355 Hamburg (Planten un Blomen)

Zirkusfest mit dem Circus Quaiser

Am 17. August 2014 von 14.00 bis 18.00 Uhr sind an diesem Nachmittag alle Kinder sind herzlich eingeladen, in den Großen Wallanlagen mit Artisten, Clowns und Zauberern ein großes Fest im Zikus zu feiern.
Große Wallanlagen, Holstenwall 30, 20355 Hamburg (Planten un Blomen)

Parksportinsel Sommerfest

Sommerfest im Inselpark am 17. August 2014 von 12.00 bis 18.00 Uhr. Aber mit Achtion. Nämlich spielen, paddeln, skaten, klettern, laufen für die ganze Familie. Es gibt also keine Ausreden mehr. Natürlich gibts dort auch zu essen und zu trinken. Also keine Sorge. Eintritt frei.
Inselpark Wilhelmsburg, 21109 Hamburg(Wilhelmsburg)

Park Sport Insel? Sommerfest 2014

Elbvergnügen Teufelsbrück

Straßenmusiker, Kunst und Handwerk, Ambiente & Lifestyle direkt an der Elbchaussee, kurz vor Nienstedten beim Elb-Anleger Teufelsbrück am 30. und 31. August 2014.
Teufelsbrücker Platz, Teufelsbrück, 22609 Hamburg (Klein Flottbek/Altona)

Sommerkino zeise Open Air

Noch bis zum 30. August 2014 läuft täglich das zeise Open Air Sommerkino und ist bei schönem Wetter auf jeden Fall einen Besuch wert.
Innenhof Rathaus Altona, Platz der Republik 1, 22765 Hamburg

Schanzenkino Open Air

Das Open Air Schanzenkino im Sternschanzenpark läuft soger noch einen Tag weiter, nämlihc bis zum 31. August 2014. Das Programm dort wird nu kurzfristig bekannt gegeben.
Sternschanzenpark. Sternschanzenpark 1, 20357 Hamburg

Mittelalter-Sommerfest in der SternChance

Mittelalterromantik für Kinder und Erwachsene am Sonntag, den 31. August 2014 zwischen 15.00 und 21.00 Uhr mit Märchen, Hexen, Musikanten, Gaukelei, Akrobatik, Handwerk, Leibspeisen, Zaubertrank und Feuershow …
SternChance e.V., Schröderstiftstraße 7, 20146 Hamburg (Sternschanze)

Blankeneser Heldenlauf

Nach dem Lauf ist vor dem Lauf. Auch 2014 wird wieder mit Containerriesen um die Wette gebückelt. Egal ob 6, 11 oder 21 Kilometer – in Hamburgs „Bergregion“ wird jeder zum Helden am Sonntag, den 31. August 2014 ab 10.00 Uhr.
Hamburg-Blankenese, Erik-Blumenfeld-Platz, 22587 Hamburg (Blankenese)

Alstervergnügen

Das unvermeidliche Alstervergnügen, das rund um die Binnenalster vom 28. bis 31. August 2014 in der Hamburger Innenstadt dröhnt, ist offenbar eines der beliebtesten Straßenfeste der Stadt. Keine Ahnung, warum. Es ist wie Dom, nur lauter und enger und streckenweise auch teurer. Was solls. Für lebendige Hamburger heißt es an diesem Wochenende die Innenstadt zu meiden und vielleicht mal an die Ostsee fahren. Der Zugang zur A7 dürfte frei sein!
Binnenalster, 20354 Hamburg (Innenstadt)

1. Lange Nacht der Literatur

Vier Autoren auf einen Streich: Die lange Nacht der Literatur im Hühnerposten am Samstag, den 30. August 2014 von 18.00 bis 22.00 Uhr. Eintritt 8,- Euro.
Zentralbibliothek, Hühnerposten 1, 20097 Hamburg (Mitte)

Bäm Festival Spielbudenplatz 2014

Das Bäm Festival auf dem Spielbudenplatz an der Reeperbahn in Hamburg am 30. August 2014 von 14.00 bis 22.00 Uhr will Menschen aus allen Bevölkerungsschichten und aus allen Altersgruppen erreichen und sie für einen Kunstbereich sensibilisieren, der heute schwer bis gar nicht zu definieren ist – „Street Art“. Kunst und Kreativität sind Begriffe die nicht rational zu greifbar oder zu beschreiben sind und somit gibt es auch keine Antwort auf die Frage wo Street Art anfängt oder aufhört. Wir wollen unsere Mitmenschen begeistern und inspirieren und bieten Ihnen die Möglichkeit selbst aktiv zu werden und sich nicht nur geistig sondern auch physisch an dieser extravaganten Darstellung der Kunst zu beteiligen. Zusammengefasst wird BÄM begeistern, inspirieren, sensibilisieren, aktivieren und motiviere, es soll öffentliche Aufmerksamkeit erregen, Menschen verbinden, Spaß machen. Sehr hoher Anspruch, aber so sind sie die brotlosen Künstler …

Spielbudenplatz, 20359 Hamburg (Reeperbahn/St. Pauli)

Weißes Dinner Hamburg

Das „Weiße Dinner“ am 30. August 2014 findet in diesem Jahr nicht an einem zentralen Ort, sondern an 13 verschiedenen in ganz Hamburg statt. Und zwar von 17.00 bis 24.00 Uhr. Hier die Ortschaften: Alsterdorf: Alsterdorfer Markt; Bahrenfeld: Steenkampsiedlung; Billstedt: Billstedter Marktplatz; Eilbek: Eilenau; Hamm: Osterbrookplatz; Harburg: An d. Außenmühle; Harvestehude: Ort steht noch nicht fest; Hohenfelde: Graumannsweg; Neugraben: Marktpassage; Osdorf: Ort steht noch nicht fest; Ottensen: Neumühlen; Winterhude: Winterhuder Kai.
Mehr dazu auf www.weisses-dinner-hamburg.de

Party: Summer Closing Entenwerder Halbinsel

Auf beiden Floors werden wieder spitzen Techno bzw Psytrance Acts für den musikalischen Standard sorgen, so das am Ende auch wirklich alle am zappeln sind! Wir freuen uns schon riesig auf diese, unsere zweite Entenwerder Party in diesem Jahr und wünschen euch allen einen fantastischen Festival Sommer 2014.
Halbinsel Entenwerder, Entenwerder Stieg 1, 20539 Hamburg (Rothenburgsort)

Hamburger Familientag

Am Samstag, den 30. August 2014 von 11.00 bis 18.00 Uhr ist wieder Highlife in Dosen im Innenhof des Hamburger Rathauses und in der Handelskammer Hamburg. Viele Bands, viele Spiele, viel Vergnügen für die ganze Familie. Eintritt frei.
Rathaus, Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg (Mitte)

Stand 21. August 2014

Hinterlasse eine Antwort

*